Jump to content
Westfale

Der DCS Thread

Recommended Posts

13 hours ago, ram0506 said:

Du hast aber schon die Open Beta von DCS laufen? Die F-16 gibt es momentan nur für diese Version und nicht für die offizielle.

 

Stimmt, das Drama hatte ich schon mit der F-14, da werde ich wohl noch ein wenig warten müssen. Gibt es schon ein Ausgabe Datum?

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 10/12/2019 at 11:32 PM, Jokili68 said:

 

Stimmt, das Drama hatte ich schon mit der F-14, da werde ich wohl noch ein wenig warten müssen. Gibt es schon ein Ausgabe Datum?

Noch nichts offizielles , bisher meistens innerhalb von 2-3 Wochen nach dem Release in der Open Beta.

Ich persönlich kann mir aber gut vorstellen dass es bei der F-16 noch bisschen länger dauern wird.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
9 hours ago, nirvi said:

Noch nichts offizielles , bisher meistens innerhalb von 2-3 Wochen nach dem Release in der Open Beta.

Ich persönlich kann mir aber gut vorstellen dass es bei der F-16 noch bisschen länger dauern wird.

 

 

Hast du den Flieger schon? Kommt schon "Falcon 3" Feeling auf? Ich hoffe, bis ich den Vogel habe, das es schon ein paar "Red-Flag" Missionen geben wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
12 hours ago, Jokili68 said:

 

Hast du den Flieger schon? Kommt schon "Falcon 3" Feeling auf? Ich hoffe, bis ich den Vogel habe, das es schon ein paar "Red-Flag" Missionen geben wird.

Ich hab die F-16 gekauft, aber hatte noch keine Zeit richtig damit zu fliegen, und Falcon bin ich nie geflogen :)

Edited by nirvi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Viper fliegt sich großartig.

Durch den recht frühen Early Access Stutus sind allerdings noch nicht allzu viele Systeme/ Funktionen/ Modi implementiert.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Falcon 3.0 war die erste "echte" Simulation, die ich ernsthaft bespielt habe. Die ganzen "Red-Flag" Übungsmissionen habe ich immer wieder geflogen,

dazu lief der Soundtrack von "Rocky IV". Freue mich schon auf das alte Gefühl. Ich habe noch das Handbuch von "Falcon 4.0" hilft das bei dem neuen

DCS Modul? Es handelt sich immerhin um das gleiche Flugzeug...

Share this post


Link to post
Share on other sites
36 minutes ago, Jokili68 said:

"Falcon 3.0 war die erste "echte" Simulation, die ich ernsthaft bespielt habe. Die ganzen "Red-Flag" Übungsmissionen habe ich immer wieder geflogen,

dazu lief der Soundtrack von "Rocky IV". Freue mich schon auf das alte Gefühl. Ich habe noch das Handbuch von "Falcon 4.0" hilft das bei dem neuen

DCS Modul? Es handelt sich immerhin um das gleiche Flugzeug...

Vieles davon wird wahrscheinlich gleich oder ähnlich sein, müsstest du dann mal ausprobieren. 

Ich weiss nur dass die F-16 aus Falcon aus verschiedenen Blocks zusammengeführt ist was Features/Instrumente angeht. Bei DCS hat man sich auf einen einzelnen Block beschränkt, und versucht den so exakt wie möglich zu simulieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
45 minutes ago, nirvi said:

Vieles davon wird wahrscheinlich gleich oder ähnlich sein, müsstest du dann mal ausprobieren. 

Ich weiss nur dass die F-16 aus Falcon aus verschiedenen Blocks zusammengeführt ist was Features/Instrumente angeht. Bei DCS hat man sich auf einen einzelnen Block beschränkt, und versucht den so exakt wie möglich zu simulieren.

Was bedeutet "Blöcke"?

Share this post


Link to post
Share on other sites
55 minutes ago, Jokili68 said:

Was bedeutet "Blöcke"?

Ich glaube am einfachsten ist eine Übersetzung als "Untervariante".

Du hast eine F-16C, und dann gibts noch den Block dazu.

F-16C Block 25/30/32/40/50/52 usw.

Mit Block 25 gabs z.B ein neues Radar, Block 30 konnte erstmals die HARM und Maverick tragen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Falcon 4.0 Handbuch ist nur sehr eingeschränkt eine Hilfe.

Definitiv kann ich dir die Crashkursreihe von Rakuzard empfehlen. 

Auch für alle anderen Module !

 

https://www.youtube.com/watch?v=GQtQLyxgZ08

 

Auch wenn noch einiges nicht Funktioniert, die Viper ist ein Tolles Modul 

Share this post


Link to post
Share on other sites
5 hours ago, nirvi said:

Ich glaube am einfachsten ist eine Übersetzung als "Untervariante".

Du hast eine F-16C, und dann gibts noch den Block dazu.

F-16C Block 25/30/32/40/50/52 usw.

Mit Block 25 gabs z.B ein neues Radar, Block 30 konnte erstmals die HARM und Maverick tragen.

 

 

 

Wobei das etwas komplizierter ist, da es Unterblöcke und verschiedene Mod-Status gibt, die sich teils unterscheiden.

Mavericks gab es auch bei der Block 15 OCU (ein Upgrade), die allerdings ziemlich zeitgleich mit den Blk 30ern herauskam.

 

Normalerweise werden Produktionsblöcke mit fortlaufenden Zahlen bezeichnet. Bei der F-16 gab es eine Abweichung davon und gerade bei den C/D Vögeln gibt es zu Blocknummer oft einen Buchstaben (z.B. Block 30D). Dann gibt es gerne interne USAF-Bezeichnungen - zum Beispiel F-16CJ für die 50/52er Blöcke und CG für die 40/42er.

 

Bei den C/D bedeuten Blöcke mit einer 0 am Ende eine Maschine mit GE F110 Triebwerk; eine 2 am Blockende eine Maschine mit P&W F100 Triebwerk.

Die A/B haben alle (auch der Block 20 für Taiwan!) F100 Triebwerke.

 

Die Block 42er der USAF (soweit ich weiß auch der einzige Block 42 Abnehmer) wurden inzwischen auf das F100-PW-229 hochgerüstet (das Triebwerk der Block 52).

Blöcke 30 und 40 hatten das F110-GE-100. Block 50 hat das F110-GE-129.

 

In DCS ist der Block 50 dargestellt. Frag aber nicht, welcher Unterblock/ welcher Modstatus.

Das weiß allerdings bestimmt unser handzahmer Pferdeflüsterer...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sach mal Willey, sieht und hört man dich auch noch mal im TS?

Wir überlegen gerade, ob wir unseren losen Haufen etwas strukturierter an den Start bringen könnten - vor allem in DCS.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gelegentlich mal im Sturmovik.de TS... letztens erst mal wieder DCS online gewagt, die Framerate geht da ja immer noch gut runter, aber es ist mittlerweile dabei noch simbar. Gleich beim ersten Einsatz mit der Viggen mit einer Ladung in vollkommen unbekanntes Terrain 9 Ziele erwischt und problemlos wieder heimgekommen... die Autoplanung übers Kniebrett und die Datenkasette hat schon was icon_redface.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Update-Liste für den neuen PC liegt vor, damit ich DCS endlich auch mal ruckelfrei fliegen kann. Wird wohl auf einen AMD Ryzen 3700x Prozessor auf MSI X470 Gaming Pro Carbon Mainboard mit einer RTX 2070 Super Grafikkarte und 32 GB RAM hinauslaufen. Das sollte fürs erste reichen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sollte... falls es für dich drin sein sollte, könntest du aber noch auf ne 2080ti gehen. Die hat vor allem mehr Speicher, wie schon die 1080ti. Wäre dann auch für VR besser, was definitiv zu empfehlen ist. DCS und Il-2 BoX sind damit mindestens nochmal so gut. Und ich hab nur die alte Rift... mit ner HP Reverb oder was anderem von den neueren HMDs wäre das noch deutlich besser.

SSD mit m.2 / NVME wäre auch nicht verkehrt, gibt da welche mit 3GB/s + und mehreren 100k IOPS (Samsung 970 Evo z.B.). Dann nur ne SATA3 mit ca. 500MB/s und knapp 90k IOPS dranhängen wäre Verschwendung von Potenzial. Und nimm da wenigstens 500GB. DCS hat bei mir um die 170GB und es wird sicher nicht weniger. Hab alle Module, Karten und etwa die Hälfte der Kampagnen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
5 minutes ago, Eldur said:

Sollte... falls es für dich drin sein sollte, könntest du aber noch auf ne 2080ti gehen. Die hat vor allem mehr Speicher, wie schon die 1080ti. Wäre dann auch für VR besser, was definitiv zu empfehlen ist. DCS und Il-2 BoX sind damit mindestens nochmal so gut. Und ich hab nur die alte Rift... mit ner HP Reverb oder was anderem von den neueren HMDs wäre das noch deutlich besser.

SSD mit m.2 / NVME wäre auch nicht verkehrt, gibt da welche mit 3GB/s + und mehreren 100k IOPS (Samsung 970 Evo z.B.). Dann nur ne SATA3 mit ca. 500MB/s und knapp 90k IOPS dranhängen wäre Verschwendung von Potenzial. Und nimm da wenigstens 500GB. DCS hat bei mir um die 170GB und es wird sicher nicht weniger. Hab alle Module, Karten und etwa die Hälfte der Kampagnen.

 

 

Die 2080ti ist mir zu teuer. Das Gesamtpaket soll so um die 2000 Euro liegen, nicht viel höher. Erste SSD wäre eine 512GB ADATA SX8200 Pro M2 NVME und zweite SSD eine 1TB Sandisk SSD Plus.

Vielleicht lieber eine SX8200 mit 1 TB.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, MiGCap said:

Die 2080ti ist mir zu teuer. Das Gesamtpaket soll so um die 2000 Euro liegen, nicht viel höher. Erste SSD wäre eine 512GB ADATA SX8200 Pro M2 NVME und zweite SSD eine 1TB Sandisk SSD Plus.

Vielleicht lieber eine SX8200 mit 1 TB.

 

SSD spielt kaum ne Rolle was für eine es ist. jedenfalls für Spiele. (Ja, auch DCS) Kannst als Ablage für spile auch SATA SSD nehmen, die sind sehr günstig. Du wirst keinen Unterschied merken. Solange Du Sockel 1151 fährst hängt Dir sowiso die ganze Peripherie am QPI, also 4x PCIe 3.0, so in etwa. Wenn da mehr als eine schnelle NVMe hinhängst dann hast sowieso nen Flaschenhals weil ALLE Peripherie (Sound, USB, Netzwerk, Storage, etc...) ausser Graka und RAM müssen durch QPI.

 

Alternativ gibt es mittlerweile auch NVME, die etwa auf kostennivea der SATA SSD sind. Die sind auch langsamer als zB die Beliebte Samsung 970 Pro/Evo, aber eben, bei Spielen merke ich keinen Unterschied. Ich vergleiche hier zwischen direkt an CPU angebundene SSD Array vs. SATA SSD.

Share this post


Link to post
Share on other sites
17 hours ago, MiGCap said:

 

 

Die 2080ti ist mir zu teuer. Das Gesamtpaket soll so um die 2000 Euro liegen, nicht viel höher. Erste SSD wäre eine 512GB ADATA SX8200 Pro M2 NVME und zweite SSD eine 1TB Sandisk SSD Plus.

Vielleicht lieber eine SX8200 mit 1 TB.

 

 

Verständlich mit der 2080Ti... kostet gut das Doppelte. Offenbar sind die Preise für die 2070 auch etwas runter, bei Erscheinen waren die ja auch noch um die 700€, jetzt hatte ich eine für ca. 450€ gesehen.

Die ADATA SX8200 Pro hat ähnlich ordentliche Specs wie die Samsung 970, also gute Wahl. Windows und DCS da drauf, für alles andere sollte tatsächlich die "normale" langen. Il-2 BoX ist da vergleichsweise genügsam, aber DCS braucht schnell viel Speicher.

 

Bei der Grafikkarte würde ich in Sachen VR dann tendenziell in Richtung Rift S schauen, jedenfalls solltest du dir das unbedingt antun. Ist ne komplett neue Erfahrung, die man dann auch nicht mehr missen mag. Und so Sachen wie Formationsflug, Luftbetankung oder der Schwebeflug mit nem Huey sind dann plötzlich deutlich einfacher, einfach weil man eine viel bessere räumliche Wahrnehmung hat.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit meiner Ausrüstung funktioniert Il2 BoX sehr gut. Letztens bin ich mit einer P-38 im Tiefflug über Köln geflogen, keinerlei Ruckler. 

Das liegt aber bestimmt auch daran, das die Karte noch recht "steril" wirk. Man hat nicht das Gefühl, dass nebenher noch ein ausgewachsener

Weltkrieg statt findet. Bei der Aras-Karte ebenfalls null Probleme, die ist aber auch extrem Steril, noch nicht mal Beobachtungsballone am Himmel.

DCS läuft bei mir immer flüssiger als BoX, obwohl mir die Grafik wesentlich anspruchsvoller vorkommt.

Bei BoX gibt es bei mir "Mikroruckler" egal ob ich alleine am Himmel bin oder duzende Flugzeuge anwesend sind.

 

Zur Zeit habe ich noch den Intel 4790 k und als Graka die Geforce 1080. An RAM habe ich 16 GB. 

Auch bei "Anno 1800" habe ich noch keine Grafikprobleme gehabt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der ist nur allgemein, ram. Deswegen die speziell auf DCS gemünzten Fragen und Antworten hier. Ich denke, das passt schon ganz gut zum Thema. Die Anforderungen von DCS und IL-2BoX sind recht unterschiedlich, wie ich aus den Antworten erkennen konnte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hardwarefragen in Bezug auf DCS sind hier auch ok. Deshalb habe ich die Posts auch nicht verschoben. Ich möchte nur vermeiden, dass das Thema zu weit in Richtung IL2 oder anderer Spiele abdriftet (siehe 3 Posts vorher).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern habe ich die ersten beiden Einsätze der Mig-19 Kampagne von Baltic Dragon geflogen. 

Ich bin echt ein riesen Fan von dem Jet. Wäre großartig, wenn jetzt noch irgendwer die Super Sabre baut! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hätte gern mal die ganze Century-Reihe... vor allem die 104, 105, 102 und 106.

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Eldur said:

Ich hätte gern mal die ganze Century-Reihe... vor allem die 104, 105, 102 und 106.

Hmm.... grundsätzlich stimme ich Dir da zu - absolut sogar. Ganz speziell bei der 104 und 105. Die 104 wäre DER Traum schlechthin. Aber was ich davon halten soll, dass in Deiner Auzählung die 101 keinen Platz gefunden hat weiss ich noch nicht so ganz...... 😄

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß nicht warum, aber irgendwie hat die mich nie sonderlich gereizt... konnte die bisher auch in keiner Sim fliegen, anders als die 104 und 105. Die Convairs fand ich hingegen immer schon interessant und würde sie gerne mal fliegen. Die 107 und 108 fände ich auch interessant, aber das geht schon wieder in die Richtung What If.

Share this post


Link to post
Share on other sites
4 hours ago, Eldur said:

Ich weiß nicht warum, aber irgendwie hat die mich nie sonderlich gereizt... konnte die bisher auch in keiner Sim fliegen, anders als die 104 und 105. Die Convairs fand ich hingegen immer schon interessant und würde sie gerne mal fliegen. Die 107 und 108 fände ich auch interessant, aber das geht schon wieder in die Richtung What If.

Ja, kann ich durchaus verstehen. Ist bei mir auch ehr ne persönliche Sache - ich finde die Voodoo einfach wunderschön ;)

21 minutes ago, Bremspropeller said:

Die ganzen 50er-70er Opa-Jets sind cool.

Absolut. Aber nicht nur die Jets. Wenn ich da an die Bronco und die (ok schon etwas ältere) Skyraider denke, dann geht mir das Herz auf ;) - und vielleicht auch ein bisschen bei der Mohawk.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

100, 104, 105 für mich, bitte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann mal jemand einen Schnellabriss über die Pros/ Cons der drei konventionellen Hubis in DCS geben?

 

Huey vs. Mi-8 vs. Gazelle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Screen_191027_161839.thumb.png.d625283d35cf9045faa0d09f8b938293.png

Wie bekommt man die statischen Flugzeuge in die Zelte?

Player/ Client steht von selbst im Zelt.

 

Wie kann ich einen Spawnpoint *hart* zuweisen? In Al Dhafra gibt es bedeutend mehr als 250 Stellplätze, aber die feinen überdachten "Sun-Shades" kann man leider nicht auswählen, da die Startplätze zur Auswahl nur 1-100 und 190 sind. Die anderen Spawnpoints lassen sich im Dropdown nicht auswählen 🤔

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die F-16 ist wohl normal erhältlich. Wenn ich DCS starte, kommt die Meldung, F-16 installierbar. Wenn ich aber die auf "Ok" klicke, kommt nach einer Weile, "Unknown F 16 Modul". 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit den Zelten und Spawnplätzen weiß ich auch nicht weiter.

 

Zu den Hubschraubern: Die Gazelle kannste erstmal auslassen, das FM wirkt etwas "wie auf Schienen" mit FBW und zumindestens ich und einige andere können auch eine hardcoded deadzone feststellen, die das feinfühlige Fliegen unnmöglich macht.

 

Der Huey ist "as easy as it gets". Nur du und der Heli. Startup ist eins der flottestens in DCS und dann ist echte Handarbeit gefragt. Ein richtiges Männerteil eben, und launt ordentlich. Die Bewaffnung besteht aus bis zu 4 Miniguns (2 Doorgunner, 2 nach vorn gezielt vom Copiloten) und 2 19er Raketenbehälter. Die Doorgunner können auch M60 statt der Miniguns einsetzen.

 

Die Mi-8 ist auch recht simpel, hat aber eine wesentlich längere Startupprozedur, bietet aber auch mehr als der Huey, wie z.B. einen stabilisierenden Autopiloten, Dopplernavigation und ne höhere Geschwindigkeit (285km/h sind kein Problem), sowie das Fahrwerk. Ist etwas anspruchsvoller in Sachen VRS und durch die Größe behäbiger. Bei der Bewaffnung gibts mehr Vielfalt in Form von B-20, UPK-23, YakB/GShP Gatlingbehälter, GUV AP-30 Granatwerfer oder ganz russisch, freifallende Bomben. Als Doorgunnerarsenal gibts nur eine 12,7mm und eine 7.62er, eins davon links, das andere nach hinten. Weiß gerade nicht, welches wo steckt.

 

Bock machen beide. Der Huey bekommt laut Newsletter zuerst Multicrew im Multiplayer.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt hab ich mir im Sale erstmal die MiG-19 und die C-101 geholt :crazy:

Hubis sind interessant, aber *muss* ich jetzt nicht haben. Der kommende Kiowa sieht sogar sehr interessant aus. Wäre richtig cremig, wenn man den irgendwann im Team mit dem Apache fliegen kann...

 

Habe vorhin mal versucht, den Harrier von einem Zerstörer starten zu lassen; aber der ist einfach nach hinten runtergerollt...

 

Demnächst F-15E von Razbam? Scheint ja jetzt wieder in der Entwicklung voranzustreiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Die FW190 A8  Jagdbomber Mission “Ende des Sturms” ist historisch an das Buch “Die Einsätze der Nachtschlachtgruppen an der Westfront” angelehnt und beschreibt ein Einsatz des I./SKG 10,  am 23. Juni1944

 

Danke Blooddawn für deine Stimme ;)

 

Link:

Download Link:

 

attachment.php?attachmentid=220079&d=157attachment.php?attachmentid=220080&d=157attachment.php?attachmentid=220081&d=157

Edited by Veteran66
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 10/27/2019 at 4:27 PM, Bremspropeller said:

Screen_191027_161839.thumb.png.d625283d35cf9045faa0d09f8b938293.png

Wie bekommt man die statischen Flugzeuge in die Zelte?

Player/ Client steht von selbst im Zelt.

 

Wie kann ich einen Spawnpoint *hart* zuweisen? In Al Dhafra gibt es bedeutend mehr als 250 Stellplätze, aber die feinen überdachten "Sun-Shades" kann man leider nicht auswählen, da die Startplätze zur Auswahl nur 1-100 und 190 sind. Die anderen Spawnpoints lassen sich im Dropdown nicht auswählen 🤔

 

 

:blink:

 

:lol::lol::lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich stand übrigens auch selbst schon auf dem Dach... wenn man unter so nem Zelt oder in nem Shelter oder diesen überdachten Dingern bei Al Dhafra steht, was kaputt hat und ne Reparatur anfordert, wird man da hochbugsiert rdlaugh.png

DCS 2018-08-10 00-42-30-99.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...