Jump to content
Westfale

Der DCS Thread

Recommended Posts

Hat schon jemand von Euch mal ausprobiert, ob sich die Performance der Normandie-Karte entsprechend des Changelogs verbessert hat?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin moin,

 

ich versuche mich gerade an den Trainingsmissionen der F18. Gibts eigentlich sowas Ingame wie eine komplette Trainingskampagne, bevorzug auf deutsch, die detailiert auf alle relevanten Sachen eingeht ??? Alles so im Stil der Trainingsmissionen. Sowas würde ich mir glatt kaufen. Momentan hole ich mir immernoch die Infos aus Youtube, ingame fände ich aber echt bezahlungswert...

 

Greetz

Diebels

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für die F/A-18 gibt`s das leider noch nicht.

Zur Mirage gibt es eine Kampagne, die an die zugehörigen Trainingsmissionen anknüpft und das dort Erlernte vertieft. Außerdem gibt es für die L-39 eine Trainingskampagne, die sich am echten Training orientiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt einen Mod (hier), welcher einige Veränderungen an den Shadern von DCS vornimmt und so zu einer Steigerung der Performance in der Sim beiträgt. Der Mod ist eigentlich für die Nutzung von DCS in VR vorgesehen, lässt sich aber auch ohne VR anwenden. Bei einem kurzen Antesten konnte ich ohne VR eine Steigerung der FPS um ca. 10-20% feststellen.

Der Mod lässt sich unter anderem durch JSGME (Mod Enabler) zuschalten.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
7 hours ago, PapaFlo said:

Die F-4 ist bis auf Weiteres auf Eis gelegt...
https://forums.eagle.ru/showpost.php?p=3562495&postcount=5

:(

Find ich echt schade - auf die Phantom habe ich mich weit mehr gefreut als auf die F-16.

 

Hab ich vor ein paar Tagen auch gelesen und bin der gleichen Meinung. Gerade unmittelbar nach der F/A-18C hätte ein Release einer Falcon einfach so gut wie keinen Mehrwert. Das ist wohl der Nachteil der stillen Übernahme von BST (wurde das eigentlich offiziell irgendwo kommuniziert? Mir ists nur aufgefallen, als plötzlich das BST Logo bei Wags Hornet Videos nicht mehr drin war und das BST Subforum zum ED-Part rübergelegt wurde). Aber Hauptsache, sie kommt noch twilightsmile.png

 

5 hours ago, ram0506 said:

Es gibt einen Mod (hier), welcher einige Veränderungen an den Shadern von DCS vornimmt und so zu einer Steigerung der Performance in der Sim beiträgt. Der Mod ist eigentlich für die Nutzung von DCS in VR vorgesehen, lässt sich aber auch ohne VR anwenden. Bei einem kurzen Antesten konnte ich ohne VR eine Steigerung der FPS um ca. 10-20% feststellen.

Der Mod lässt sich unter anderem durch JSGME (Mod Enabler) zuschalten.

 

 

Werd ich mir mal ansehen, obwohl ich eigentlich fps satt hab. Die Ruckler müssten hingegen weg... aber das geht vermutlich nur mit mehr VRAM. 3,5 bzw. 4GB sind für DCS einfach zu wenig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, möglicherweise kann mir jemand helfen?!?

Wenn ich DCS starte, nach längerer Zeit mal wieder ( nicht die Steam Version )

bekomme ich die Meldung: DCS Updater 2.6.22.24  404 Not Found... in einem kleinen kästchen. Danach startet das Spiel. Das Update kommt aber nicht...

 

Hat jemand eine Idee was ich da machen kann?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
9 hours ago, PapaFlo said:

Die F-4 ist bis auf Weiteres auf Eis gelegt...
https://forums.eagle.ru/showpost.php?p=3562495&postcount=5

:(

Find ich echt schade - auf die Phantom habe ich mich weit mehr gefreut als auf die F-16.

Habs letztens auch gelesen und bin echt enttäuscht. Ich hab mich auf kein (angekündigtes) Modul so sehr gefreut wie auf die Phantom. Wenn ich überlege, dass die F-4 erst nach der F-16 kommt und ich mir dann überlege, wie lange die F-18 gebraucht hat um es auf unsere Rechner zu schaffen, bin ich doch ehr pessimistisch, was die F-4 in diesem Jahrzehnt angeht.

Äußerst schade.

45 minutes ago, der-blaue-max said:

Hi, möglicherweise kann mir jemand helfen?!?

Wenn ich DCS starte, nach längerer Zeit mal wieder ( nicht die Steam Version )

bekomme ich die Meldung: DCS Updater 2.6.22.24  404 Not Found... in einem kleinen kästchen. Danach startet das Spiel. Das Update kommt aber nicht...

 

Hat jemand eine Idee was ich da machen kann?

 

Hast Du mal versucht im "bin"-Ordner Deiner DCS Installation die Eingabeaufforderung zu öffnen und manuell (DCS_updater.exe update) ein update durchzuführen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verdammt hat doch nicht geklappt, jetzt ist der ganze "bin" Ordner leer....

Na dann wird es wohl eine Neuinstallation..

Share this post


Link to post
Share on other sites
7 hours ago, der-blaue-max said:

Verdammt hat doch nicht geklappt, jetzt ist der ganze "bin" Ordner leer....

Na dann wird es wohl eine Neuinstallation..

 

Schade. Ich hatte letzte Woche nach einem Update auch ein Problem (siehe Thread, den ich Dir zuvor verlinkt hatte) und musste ebenfalls komplett neu installieren.

Ich hoffe, wenigstens das heutige Update läuft glatter.:unsure:

Puh, schon wieder fast 12GB Download.

Laut Changelog sind die Karten überarbeitet worden. Hoffentlich beinhaltet das auch ein paar nette Zugewinne bei der Performance!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für den Trailer zur  Yak gibt`s mal wieder eine 1+.

Das Flugzeug selbst reizt mich aber nicht so sehr. Sieht aber alles sehr gut umgesetzt aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ne Überraschung.... ich schmeiß in Erwartung eines Hotfixes wegen des MiG-21bit-Cockpits den Updater an, wie erwartet kommt auch was und dann steht da diese erste Zeile im Changelog. Erstmal in den Shop, eingeloggt, runterscrollen müssen wegen dem NS 430 (warum auch immer das oben steht) und gekauft. Hab dann jetzt auch mal Bonuspunkte verbraucht, nachdem dieses Jahr erst über $ 80 bei mir verfallen waren, weil ich letztes Jahr die Gazelle nicht gekauft hatte. 24,88 € warens dann. Werde vermutlich nichtmal wirklich viel mit dem Teil rumfliegen, aber ED unterstütze ich doch gerne salute.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab auch noch Bonuskohle .. hm .. für ~25€ überleg ichs mir auch - wollte ich mir ja eigentlich nicht holen das Teil.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Yak wollte ich eigentlich auch haben. Ist schön, dann ein Trainingsprogramm von der Yak über die L-39 bis zur MiG-21 zu fliegen. Hab mich gefreut, als ich gesehen habe, dass es kein prepurchase ist sondern direkt der scheinbar endgültige Preis. Dadurch kann ich jetzt auch ENDLICH mal ein bisschen was vom Bonuskonto nehmen. Da sind es dann ja nur noch knapp über 24,-€. Also dann ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 7/17/2018 at 6:13 PM, Gizmo03 said:

Habs letztens auch gelesen und bin echt enttäuscht. Ich hab mich auf kein (angekündigtes) Modul so sehr gefreut wie auf die Phantom. Wenn ich überlege, dass die F-4 erst nach der F-16 kommt und ich mir dann überlege, wie lange die F-18 gebraucht hat um es auf unsere Rechner zu schaffen, bin ich doch ehr pessimistisch, was die F-4 in diesem Jahrzehnt angeht.

Äußerst schade.

 

Es gibt halt zu viele Fanbois, die lieber F-22 fliegen würden (gähn) als richtige Flugzeuge.

Nicht dass die olle Air Force F-4E mich jetzt sonderlich gejuckt hätte (ok, besser als gar keine F-4), aber ich bin halt eher der "Navy Guy" und hätte sowieso lieber eine F-4S (wenn schon late) gesehen. Mit SEAM und VTAS.

 

Gut, so muss man eben warten, was die anderen Schmieden noch raushauen. Interessante andere modellierungswürdige Flugzeuge gäbe es noch zuhauf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja gut die F-22 reizt mich jetzt auch nicht. Liegt aber ehr daran, dass ich für die F-22 grundsätzlich nicht allzu viel übrig habe - ähnlich die F-35. Die Frage ist dann auch was man denn unter einem "richtigen" Flugzeug versteht....

Fliegerisch oder auch von der Avionik her. Fliegerisch wären die "richtigen" Flugzeuge eigentlich alles mit Propeller und massig Drehmoment. Was die Avionik angeht.....hmm.... alter Uhrenladen? Muss nicht unbedingt anspruchsvoller sein, als das Cockpit einer Super Hornet - wohl ehr im Gegenteil. Wenn es anfängt, dass der Pilot am Stick so weit zieht, wie er kann und ein Flight Control Computer den Ausschlag der Steuerflächen soweit beschränkt, dass der Flieger in den Betriebslimits bleibt (also Stalls oder Strukturschäden etc vorbeugt), dann hört es für mich auch langsam auf. Aber die Phantom....ich meine....DIE PHANTOM!!!! Meine Vorlieben ändern sich recht regelmässig, was zur Folge hat, dass ich mich mal mehr für eine MiG-23 interessiere, dann wieder lieber eine Mi-24 und dann mal wieder die Strike Eagle oder ein AH-64. Ab und an liegt mein Fokus dann in erster Linie auf WK2 dann vielleicht auch mal wieder auf WK1. Haben würde ich sie natürlich eh am liebsten alle, aber naja.....solange man noch träumen kann ;)   Was aber dauerhaft auf meiner persönlichen Liste ganz oben steht sind Phantom, Tornado, EE Lightning, A-7 und Hind.

Also F-16 zu gunsten der Phantom ist für mich eine Enttäuschung. Kaufen werd' ich sie mir sicherlich, aber der einzig wahre Vorteil an der F-16 ist, dass sie sicherlich viel Geld in die Kassen von ED spülen wird. Immerhin wird das Ding in etwa 30 Ländern eingesetzt und die Leute aus diesen Ländern haben vermutlich vermehrt ein Interesse an der F-16 in DCS - also warum nicht. Das kommt uns ja allen zu gute. 

 

Ach so.....ich würde jetzt jemanden nicht unbedingt als "Fanboy" bezeichnen, nur weil er sich mehr für moderne Flieger interessiert ;)

Ist halt alles Geschmacksache. 

Edited by Gizmo03
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich persönlich denke, wir können in frühestens 2 Jahren so langsam Anfangen über die F-4 zu sprechen. Bei der I-16 bin ich mir nicht so sicher. Ich mochte die I-16 schon immer. Die Ratas waren ja wegen ihrer Wendigkeit schon recht gefürchtet, aber ich glaube ich bleibe erstmal bei der I-16 in BoX - da passt das Szenario dann auch besser ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich freue mich auf die Rata. Damit kann man verrückte Sachen machen. :P

 

 

 

9 minutes ago, 9./JG27golani79 said:

War überraschend einfach mit dem Ding auf nem Träger zu landen ^^

 

VjxjoCN.png

Das glaube ich. Die hat echt eine extrem kurze Landestrecke. Ich habe die vorhin nach gefühlten 30m zum Stehen bekommen. 

Edited by Blooddawn1942

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was macht man mit der I-16 Rata in diesem, eher modernen Scenario?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das meinte ich weiter oben, als ich geschrieben hatte, dass mir die Rata in BoX besser gefällt, weil da das Szenario wenigstens stimmt.

Soll aber nicht heissen, dass ich die Rata für DCS nicht gut finde. Jedes einzelne Modul für DCS ist herzlich willkommen, weil es das gesamte Spiel voran bringt.

Selbst eine Christen Eagle......wie auch immer......

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Gizmo03 said:

Das meinte ich weiter oben, als ich geschrieben hatte, dass mir die Rata in BoX besser gefällt, weil da das Szenario wenigstens stimmt.

Soll aber nicht heissen, dass ich die Rata für DCS nicht gut finde. Jedes einzelne Modul für DCS ist herzlich willkommen, weil es das gesamte Spiel voran bringt.

Selbst eine Christen Eagle......wie auch immer......

 

Das sehe ich auch grundlegend so. Aber die "Rata" passt da nirgends rein. Anfang der 1990iger gab es mal ein Microprose Spiel "Dogfight", da gabe vom

1. Weltkrieg ( Dr. 1 vs Camel), Wk 2 (Spitfire vs. Bf 109), Korea (F 86 vs MiG 15) u.s.w. Aber was mache ich mit der Saab "Viggen"? Ein hoch interessantes 

Muster, aber ohne Gegner. Auch die F 22 hat keinen "brauchbaren" Gegner, oder keine passende Karte. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dito. Dogfight hatte ich auch auf dem Amiga. Die Microprose Spiele waren echt toll. Von B-17 über Gunship 2000 bis zu den F-15 Titeln und Fleet Defender später für den PC ;) .

Ja eben, die Rata passt auf keine Karte - auch nicht auf die Normandy Karte. Die Viggen passt tatsächlich genau so wenig auf irgendeine Karte. Ich wüsste nicht, dass die überhaupt mal in irgendeinem Konflikt eingesetzt wurde. Ich könnte mir eine Karte mit der schwedischen Ostküste vorstellen - aber nur für ein fiktives Szenario aus dem kalten Krieg. 

Für mich liegt der Punkt da: ein fiktives Szenario ist für mich absolut akzeptabel. Aber die Zeit muss stimmen. Ein Flugzeug aus dem 2. WK.....und unten stehen die Kühltürme von den AKWs.....das macht irgendwie die Atmosphäre kaputt. Wo könnte man also eine Rata einordnen? In eine fiktive Beteiligung der Russen an der Landung in der Normandy?

Neee - da das ganze historisch ist bin ich persönlich schon wieder raus. Wenn es historisch ist, dann ist es historisch - punkt. Ein Mischmasch aus historisch und fiktiv ist wieder nix für mich.

Gleiches gilt für mich in Bezug auf die geplante Falkland Karte von Razbam....mit dem AV-8B N/A über den Falklandinseln fliegen, nur weil er halt ein Harrier ist? Das ganze gegen eine Mirage 2000, nur weil sie irgendwie Ähnlichkeit mit der Mirage III hat? Nope - ist nicht so mein Ding. Aber es scheint ja Pläne für eine FRS.1 Version zu geben - ebenso wie für die Mirage III - dann sieht es schon wieder anders aus ;)  - dann ist es sogar höchst Willkommen (ok - eine Falkland Karte ist grundsätzlich willkommen ;) )

Aber bei der Rata ist es wie bei jedem Modul. Irgendwer wird sie schon haben wollen - vielleicht sogar jemand, der eben nur wegen der Rata überhaupt erst zu DCS kommt. Somit kann sie nur ein Zugewinn für DCS sein. 

Aber: wie immer ist das nur meine ganz persönliche Meinung und die ist sicherlich nicht das Maß aller Dinge ;)

 

PS was ich schon immer "gehasst" habe wie die Pest waren Spiele wie z.B. MS CFS 1 - eine Karte, bei der man nicht genau sehen konnte aus welcher Zeit sie stammt und die Möglichkeit selbst mit einem Airbus gegen eine 109 anzutreten - geht garnicht!

Edited by Gizmo03

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit DCS bin ich erstmal durch. Ich kenne kein Programm, das so Nutzer unfreundlich ist. Die Einstellungen sind einfach nur grussig.

Warum kann DCS nicht wie andere Programme die Hardware erkennen?

Jeden Scheiss muss man eingeben. Bei BoX werden meine Pedale und der Steuerknüppel erkannt.

Bei DCS muss jedes mal wieder bei Adam und Eva anfangen...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer schraubt eigentlich ne Rata zusammen? Hab das irgendwo mal am Rande aufgeschnappt, aber weiß da nichts genaues. Aber ist ja aus genannten Gründen eigentlich fast schon egal. Sehe das auch so, ohne passendes Szenario, ohne passenden Gegner ist das doch arg einseitig und nur nice to have. War aber ursprünglich bei der P-51 ja mal nicht anders. Bin nur trotzdem der Meinung, dass diverse Entwickler sich bei DCS auf das "nach dem 2.WK" konzentrieren sollte, denn da liegt eindeutig die Stärke. 2.WK macht die Il-2 Great Battles Reihe um Längen besser. Nachdem ich mal zwischen 30 und 40 Schuss MK 108 in eine P-51 gedrückt hatte, die das nicht zu jucken schien, hatte mein Interesse an entsprechendem Material in DCS jedenfalls stark nachgelassen. Daran wird wohl gearbeitet, aber gut, die Frage ist wann da mal was kommt. Und mir persönlich sind dann doch Maschinen wie die Hornet oder Tomcat auch tatsächlich wichtiger. Ein Großteil dessen, was jetzt an 2.WK in DCS ist, wird bald auch in Il-2 BoBP sein und wunderbar funktionieren. Vollständigkeit der Szenarien ist eine wichtige Sache, die sowas noch abrundet, auch wenn da sicher immer noch irgendwo etwas fehlt, wie z.B. bei Rise of Flight auch die Luftschiffe oder einfach die ganzen unbewaffneten Aufklärer und Bomber zu Frühzeiten des Krieges.

 

Was die Viggen angeht: Die Gegner von dem Teil haben wir doch zu nem guten Teil, nur die passende Karte fehlt. Mal von ein paar Zwischenfällen abgesehen hatte sie auch tatsächlich keine "combat records".

 

Ach ja, Dogfight... das war einfach nur klasse. Da gabs auch ne MiG-23...

Edited by Eldur

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit der Steuerung in DCS liegt wohl daran, dass die Systeme der einzelnen Module derart unterschiedlich sind, dass man sie nicht einfach mit einem einzigen Setup unterbringen kann. Die Achsen immer neu zu belegen ist eine Sache, die ich in 20 Sekunden erledigt habe - das bereitet mir eigentlich keinen Ärger. Was mich stört ist, dass ich am Throttle vom Warthog nicht alles belegen kann (also im Spiel). Das nervt mich schon ziemlich, weil ich dieses Thrustmaster Programm (mit dem es dann ja geht) mal probiert habe und dann nach etwa einer Stunde Bastelei aus purem Frust wieder von der Platte geworfen habe. DAS nenne ich benutzerunfreundlich. Das war bei meinem alten X55 deutlich besser.

Ansonsten finde ich DCS sogar sehr benutzerfreundlich. Mann hat eine Art Quick Mission Builder, bei dem man dann die generierte Mission im Editor noch editieren kann, der Full Mission Builder ist übersichtlich und intuitiv, recht leicht zu erlernen und man kann alles wunderbar so einstellen, wie man es möchte. Eine einfache Mission mit ein paar Bodenzielen ist im Handumdrehen erstellt. Die Steuerung lässt sich ebenfalls wunderbar während des spielens einstellen, so dass man nicht jedes mal, wenn man was neu einstellen will aus dem Spiel raus muss um im Menü wieder was zu ändern. Was daran aber das beste ist: bei der Anzahl der Module und der Komplexität jedes einzelnen Moduls vergesse ich bei einzelnen Modulen oftmals die Belegung der Tasten für einzelne Funktionen. Wenn ich ins Setup gehe muss ich die Taste am Stick oder am Throttle nur einmal drücken und das Menü springt direkt auf die entsprechende Funktion. Das fehlt mir bei BoX ein bisschen. Von dem Full Mission Builder in BoX will ich garnicht erst reden. Alleine die Tatsache, dass es ein externes Programm ist macht ihn für mich nahezu unbrauchbar.

Edited by Gizmo03

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...