Jump to content

Kühlerklappenbelegung


Recommended Posts

Ich sortiere gerade meine Tastenbelegungen neu, um eine möglichst große Schnittmenge IL-2 und MSFS zu erreichen. (Soll mein Gehirn entlasten. 😨)

Im Bereich der Kühlung gibt es ja die verschiedensten Ansätze: Ölkühler a/z und Ölkühler (-stufen 110, 111) a/z, Wasserkühlerklappen a/z und Wasserkühlerklappen (109, 110) a/z, Motoreinlassklappen a/z, Motorauslassklappen a/z. - Oh Mann...

Nun meine Frage: Welche Funktionen kann man auf eine Taste legen, ohne dass ernsthafte Probleme mit dem Motormanagement gibt?

Beispiel:

Taste A: Ölkühler auf + Wasserkühler auf + Motoreinlassklappen auf + Motorauslassklappen auf bzw.

Taste B: Ölkühler zu + Wasserkühler zu + Motoreinlassklappen zu + Motorauslassklappen zu.

Funktioniert das?

 

Link to post
Share on other sites
8 minutes ago, Blue_Bear said:

Ich sortiere gerade meine Tastenbelegungen neu, um eine möglichst große Schnittmenge IL-2 und MSFS zu erreichen. (Soll mein Gehirn entlasten. 😨)

Im Bereich der Kühlung gibt es ja die verschiedensten Ansätze: Ölkühler a/z und Ölkühler (-stufen 110, 111) a/z, Wasserkühlerklappen a/z und Wasserkühlerklappen (109, 110) a/z, Motoreinlassklappen a/z, Motorauslassklappen a/z. - Oh Mann...

Nun meine Frage: Welche Funktionen kann man auf eine Taste legen, ohne dass ernsthafte Probleme mit dem Motormanagement gibt?

Beispiel:

Taste A: Ölkühler auf + Wasserkühler auf + Motoreinlassklappen auf + Motorauslassklappen auf bzw.

Taste B: Ölkühler zu + Wasserkühler zu + Motoreinlassklappen zu + Motorauslassklappen zu.

Funktioniert das?

 

 

Theoretisch funktioniert das schon, aber bei der Taste B Belegung könntest Du das Problem haben, dass Du nicht unbedingt beide offen haben willst.

Z.B. kann es nötig sein, den Ölkühler zu öffnen, aber die Motorauslassklappe nicht. Wenn schon eine Kombination, dann eher Öl- und Wasserkühler

kombinieren.

Link to post
Share on other sites

Zuerst würde ich mir überlegen, welche Maschinen ich fliegen will. Wenn du beispielsweise nur deutsche Maschinen fliegen willst kannst du Ölkühler- und Motorauslaßklappen auf einen Button legen, weil es keine gibt, die beides hat. So habe ich mir meine Belegungen zusammengestellt. Aber Ölkühler und Wasserkühler auf den gleichen Button, würde ich jetzt nicht machen. Ich meine, gehen tut das schon, weil das Spiel keine Motorunterkühlung simuliert, so daß es nicht schadet, wenn eines davon zu weit offen ist, aber ich habe das lieber getrennt.

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites

 

6 hours ago, Yogiflight said:

weil das Spiel keine Motorunterkühlung simuliert

 

Ich hatte aber schon mal 'Motor unterkühlt' im Technochat stehen als ich die 110 fliegen lernte. (Da stand sogar 'überkühlt', glaub ich)

Oder meinst Du damit, dass danach nichts mehr kommt, kein Schaden am Motor, wenn man trotzdem weiterfliegt in der gleichen Kühlereinstellung?

Link to post
Share on other sites
4 hours ago, vonGraf said:

 

 

Ich hatte aber schon mal 'Motor unterkühlt' im Technochat stehen als ich die 110 fliegen lernte. (Da stand sogar 'überkühlt', glaub ich)

Oder meinst Du damit, dass danach nichts mehr kommt, kein Schaden am Motor, wenn man trotzdem weiterfliegt in der gleichen Kühlereinstellung?

Mit dem Technochat kenne ich mich nicht so aus, weil ich den nicht nutze. Aber nach dem, was ich im Forum so gelesen habe würde ich sagen, daß es sich wohl wirklich so verhält, daß es zwar angezeigt wird, aber nichts passiert. Ich hatte im Sinkflug zurück zum Platz schon die Zeiger links am Anschlag und mußte dann auf Kampfleistung gehen, weil feindliche Jäger aufgetaucht sind, da passiert nichts.

An die 110 hatte ich im übrigen bei meinem Post oben auch vor allem gedacht. Wenn ich da die vierstufigen Ölkühlerklappen mit den achtstufigen Wasserkühlerklappen zusammenlege, werde ich vermutlich Probleme kriegen, vor allem bei der G2, mit ihren deutlich höheren Temperaturen.

Link to post
Share on other sites
3 hours ago, Yogiflight said:

Mit dem Technochat kenne ich mich nicht so aus, weil ich den nicht nutze. Aber nach dem, was ich im Forum so gelesen habe würde ich sagen, daß es sich wohl wirklich so verhält, daß es zwar angezeigt wird, aber nichts passiert. Ich hatte im Sinkflug zurück zum Platz schon die Zeiger links am Anschlag und mußte dann auf Kampfleistung gehen, weil feindliche Jäger aufgetaucht sind, da passiert nichts.

An die 110 hatte ich im übrigen bei meinem Post oben auch vor allem gedacht. Wenn ich da die vierstufigen Ölkühlerklappen mit den achtstufigen Wasserkühlerklappen zusammenlege, werde ich vermutlich Probleme kriegen, vor allem bei der G2, mit ihren deutlich höheren Temperaturen.

 

Ok, gut.

Ich habe die Öl- und Wasserkühlung in allen Flugsims auf den Numpad Zahlentasten liegen; z.B. 4 ist 'Wasserkü. eine Stufe zu', strg-4 ist 'Ölkü. eine Stufe zu'. 6 ist dann entsprechend für 'auf.'  Andere Motoreinstellungen hab ich auch dort im Numpad.

Ich nutze den Technochat auch nicht, hab es nur zum Erlernen der Zweimots gebraucht; insbesondere die Knöpfe im Bombenschaltkasten in der 110 kann ich schlecht erkennen. Jetzt kenn ich die Abwurfmodi mittlerweile auswendig.

Am Anfang wars aber gut eine Rückmeldung zu haben.

 

Link to post
Share on other sites
1 hour ago, vonGraf said:

Ich habe die Öl- und Wasserkühlung in allen Flugsims auf den Numpad Zahlentasten liegen

Da ich IL-2 (und zukünftig auch den MSFS) in VR fliege, muss ich (insbesondere für IL-2) alles blind (auf dem X52) finden. Und dazu ist jegliche Vereinfachung ein Gewinn.

Wie's mit dem MSFS in VR läuft, wird sich zeigen. Da gibt es zwar ein klickbares Cockpit, aber die Drehknöpfe sind doch arg fummelig. Und der Joystick und die Maus (beide rechts) sind auch nicht gleichzeitig bedienbar. Da helfen die X52-Knöpfe, wenn man sie alle im Kopf hat. Den DCSlern dürfte es ähnlich gehen.

Edited by Blue_Bear
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
1 hour ago, vonGraf said:

insbesondere die Knöpfe im Bombenschaltkasten in der 110 kann ich schlecht erkennen.

Wäre schön, wenn sie da endlich auch das Sichern/Entsichern sichtbar machen würden

 

1 hour ago, vonGraf said:

Jetzt kenn ich die Abwurfmodi mittlerweile auswendig.

Da hab ich mich ehrlichgesagt noch nicht reingefummelt. Faulerweise werfe ich immer zuerst die Rumpfbomben ab und stell dann mit einmal klicken auf paarweisen Flügelbombenabwurf. Das kann ich mir gerade noch merken.:biggrin:

 

39 minutes ago, Blue_Bear said:

Und der Joystick und die Maus (beide rechts)

Ich habe damals bei IL-2 1946 angefangen das Mauspad nach links zu legen, damit ich bei der 110 mit rechts fliegen und mit links das Heck-MG bedienen konnte. Heute lasse ich das Heck-MG nur noch von meinem KI-Schützen bedienen und flieg nur noch. Aber die Maus ist nach wie vor links. Nur für Ballerspiele hab ich sie nach rechts gelegt. Das ging mit links dann doch nicht so gut wie mit rechts. Aber fliegen mit links geht bei mir gar nicht. Ich könnte also nie Airbus Pilot werden. Autofahren dagegen geht mit links deutlich besser als mit rechts.

Link to post
Share on other sites
  • 3 months later...

Servus,

 

ich hätte mal noch ne Frage zum Thema Kühlerklappen ansteuern. Die Logik die hier in der Sim verfolgt wird leuchtet mir nicht ein. Ich bin ein Freund von Hebeln und versuche so viel wie möglich Bedienelemente nicht mit Tasten sondern mit Hebeln zu steuern. Das Problem hierbei sind die Kühlerklappen, bei manchen Flugzeugen kann man alles bequem per Hebel bedienen(P40). Bei anderen wiederum geht es nur über Tasten(Bf110). Warum kann man nicht alle Kühlerklappen bei jeden Muster per Joystick(Hebel) bedienen? Wo ist die Logik dahinter?

Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Supercharger said:

Warum kann man nicht alle Kühlerklappen bei jeden Muster per Joystick(Hebel) bedienen? Wo ist die Logik dahinter?

Bei der 110 dürfte es damit zu tun haben, daß die Kühlerklappen wohl nur stufenweise zu bedienen waren. Zumindest bei den Wasserkühlerklappen macht das Sinn, weil du ja die einzelnen Stufen an den Reglern stehen hast. Bei den Ölkühlerklappen bin ich mir da nicht so sicher, da würde eine stufenlose Verstellung mit den Hebeln durchaus Sinn machen.

Die wasserkühlerklappen der 109er ab der Friedrich macht durchaus auch Sinn, weil der Pilot da auch keinen Hebel zum Verstellen hatte, sonder einen Schalter mit den Positionen auf und zu. Also die gleiche Funktionsweise wie eine Taste am Joystick oder der Tastatur.

Auch bei den anderen Modellen die mir jetzt so einfallen ist die Funktionsweise in der Art.

Link to post
Share on other sites

@Yogiflight

unter dem Gesichtspunkt der „Rast-Punkte“ würde das Sinn machen. Tatsache ist nur das ich im Falle der Gemisch Verstellung problemlos zwischen Bedienung per Tasten oder Hebel umstellen kann. Bei den Kühlerklappen hingegen wird ein Unterschied gemacht, was mir nicht einleuchtet.

Link to post
Share on other sites
2 hours ago, Supercharger said:

@Yogiflight

unter dem Gesichtspunkt der „Rast-Punkte“ würde das Sinn machen. Tatsache ist nur das ich im Falle der Gemisch Verstellung problemlos zwischen Bedienung per Tasten oder Hebel umstellen kann. Bei den Kühlerklappen hingegen wird ein Unterschied gemacht, was mir nicht einleuchtet.

Weil es bei der Gemischverstellung sicher keine Rast-Punkte gibt, sondern die Verstellung stufenlos funktioniert. Da wo die Kühlerklappen stufenlos zu verstellen sind, kannst du das im Spiel auch über Achsen machen. Z.B. bei der 109 E7 kannst du sowohl Öl- als auch Wasserkühlerklappen über Achsen verstellen. Schönes Beispiel ist die He 111, bei der die Ölkühlerklappen wie bei der 110 in vier Rasten zu verstellen ist, also im Spiel auf Tasten, während die Wasserkühlerklappen stufenlos zu verstellen sind, demzufolge über Achsen.

Ob jetzt bei jedem Flugzeug, bei dem das im Spiel mit Rast-Stufen modelliert wurde, das historisch korrekt ist, weiß ich allerdings nicht. Ich gehe mal davon aus, weil es ja eigentlich keinen Sinn macht, das nicht so zu modellieren, wie es tatsächlich war.

Wie das mit den alliierten Maschinen aussieht kann ich dir allerdings nicht sagen, dazu bin ich sie zu wenig geflogen.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...