Jump to content

Modellbau


radio
 Share

Recommended Posts

Das ist ja mal genial, Sperber  :)

Ich hab' in meiner Kindheit nur Revell gebastelt - die knapp 40 Flieger liegen immer noch zu Hause (und verstauben leider).

Ich würde auch gerne mal wieder ein wenig Modellbau betreiben. Leider fehlt es etwas an Zeit.

Ich habe vor einiger Zeit mal ein nettes Video von einer Yak 130 gefunden (weiss nicht mehr, wo ich den Link her hatte) und war schwer beeindruckt. Was ähnliches habe ich auch mal mit einer F-104 gesehen - ebenfalls extrem beeindruckend.

Vielleicht kennt es ja jemand noch nicht - ist sehr sehenswert:

https://www.youtube.com/watch?v=-uFO1tljkRc

Edited by Gizmo03
Link to comment
Share on other sites

I./JG68_Sperber

Bei mir wars so...ich bin dann mal wieder in die Bastelphase gekommen und hatte kein Bock mehr auf staubige Flieger...jetzt hab ich die 1:3,3 109er hier stehen.. ;)

Nächstes Video kommt dann mit Motor... 140 Ampere saugt der ;)

Der Sound vom E-Motor ersetzt den Sound vom Ansauggeräusch zu 99%... ;)

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Klasse! :good: Ich glaube, das wäre mir zu heikel, das Teil später mal wirklich fliegen zu lassen. Bei der Arbeit, die da drin steckt. Wenn da was passiert! :unsure:

Link to comment
Share on other sites

I./JG68_Sperber

@Greiff, 30kg zieht sie ;) das muss der Willys aushalten ;)

 

@ram, ja das gehört halt dazu...da kommen die Körpereigenen Drogen voll zum Zuge bei der Landung gg

Link to comment
Share on other sites

I./JG68_Sperber

thx... ja.. wird eine Erich Hartmann mit schwarzer Tulpe...

 

Bestehend aus, GUNZE Color:

RLM 04 Gelb

RLM 02 Grau

RLM 65 Hellblau

RLM 71 Dunkelgrün

RLM 70 Schwarz Grün

RLM 66 Schwarz Grau

 

Für die Unterseite hatte man zwar bei der G6 eigentlich kein RLM65 mehr aber die Farbe sieht einfach nur genial aus...Auch RLM02 sieht im Tageslicht super aus...

Link to comment
Share on other sites

I./JG68_Sperber

thx, tja das ist die Frage ;)

Vor Frühjahr bzw. Anfang Sommer wird das wohl nichts....

Das wird dann ein kleines Event ;) mit Profi Video und so...

Link to comment
Share on other sites

thx, tja das ist die Frage ;)

Vor Frühjahr bzw. Anfang Sommer wird das wohl nichts....

Das wird dann ein kleines Event ;) mit Profi Video und so...

Meinte eigentlich wieviel Kohle das Baby dann wert ist :biggrin:

 

Würden sich bestimmt viele hier freuen wenn du das Video dann mit uns teilst  :)  :popcorm:

Link to comment
Share on other sites

I./JG68_Sperber

stimmt gg dachte du wolltest Karten kaufen ;)

Material ca. 5000 €, Arbeitsstunden rechnet man ja nicht gg

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
  • 4 weeks later...
I./JG68_Sperber

Meine Lackierung nimmt nun langsam Gestalt an ;)

Habe jetzt 2 Monate auf mein RLM04 gewartet gg, als Modellbauer hat man es nicht leicht...

 

Hier sieht man mein Brüniertes MG mit Waffenöl gg

Ja die paar 1000 Nieten wurden per Hand gemacht....

 

 

 

post-12566-0-87917400-1428143710_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

I./JG68_Sperber

gg ja am besten aus Alu ;)

Das wird mit Holzleim gemacht.... Ich hab schon über 25 Kg... ;)

Link to comment
Share on other sites

Brauche mal Tipps von Profis hinsichtlich Anstrich von Plastikmodellbausätzen.

 

Ich habe mir zwei Lokomotivbausätze angeschafft und möchte diese anständig lackieren. Leider habe ich keinerlei Erfahrungen mit Airbrush-Systemen und den dafür brauchbaren Farben. Auf Amazon gibt es Sets zwischen 60 und 250 Euro (Kompressor mit Sprühgriffel, Schlauch und mehr oder weniger umfangreichem Zubehör). Ich habe keine Ahnung, was da zu empfehlen ist und worauf es ankommt.

 

Außerdem weiß ich nicht bescheid, welche Farben geeignet sind. Ich würde gerne wasserlösliche nehmen, wenn das möglich ist.

 

Wer kann mir Tipps geben?

Link to comment
Share on other sites

I./JG68_Sperber

Also ich hab die hier:

http://www.conrad.at/ce/de/product/237659/Double-Action-Airbrush-Pistole-mit-035-mm-7-ml-22-ml?ref=list

Damit kann man auch z.b. Autolacke sprühen. Dazu dann einen Kompressor.

Als Farbe geht nur GUNZO Hobby Color ! Da gibts auch noch die RLM Farben....

Alle anderen Acryl Fraben Tamiya ect. sind zum Airbrushen katastropha ;)

Link to comment
Share on other sites

I./JG68_Sperber

Die Pigmente sind kleiner... Deckt besser und die Übergänge sind weicher...

Link to comment
Share on other sites

Okay, danke. Hab noch ein paar Fragen:

 

Mit wieviel Bar wird eine Airbrush-Pistole betrieben? Die meisten Kompressoren, die ich mir jetzt mal angeschaut habe, liefern max. 4 Bar. Reicht das aus?

 

Was bedeutet bei der Airbrush-Pistole der Ausdruck "Double Action"?

 

Was für Spachtelmasse eignet sich denn am besten für Plastikmodellbau? Gibt es da schon fertigen Spachtel aus der Tube (bzw. taugt der was) oder ist Zweikomponentenspachtel besser?

Link to comment
Share on other sites

I./JG68_Sperber

Double Action (Doppelfunktion): Bei dieser Ausführung werden die Luft- und Farbzufuhr getrennt über einen Bedienhebel geregelt. Durch das Herunterdrücken des Hebels wird die Luftzufuhr reguliert, durch das (gleichzeitige) Zurückziehen wird die Farbmenge angepasst.

 

Ja, 4 bar reichen dicke...

Da gibts bei Conrad so eine Spachtelmasse in der Modellbauabteilung, die reicht alle mal.. es sei denn du willst dick Spachteln, da geht dann nur 2 Komponeneten...

Sonst wartest du 2 Tage bis es Trocken ist ;)

Link to comment
Share on other sites

I./JG68_Sperber

Immer erst die Luft raus und dann die Farbe, am besten auch mit Luft aufhören, damit verhinderst du ungewollte dick Spritzer gg

Link to comment
Share on other sites

JG4_Continuo

Double Action (Doppelfunktion): Bei dieser Ausführung werden die Luft- und Farbzufuhr getrennt über einen Bedienhebel geregelt. Durch das Herunterdrücken des Hebels wird die Luftzufuhr reguliert, durch das (gleichzeitige) Zurückziehen wird die Farbmenge angepasst.

 

Double Action ist übrigens unerlässlich wenn man mich fragt...

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
St/JG3Schaefer40

Hi Modellbauer,

 

eigentlich suche ich immer noch einen 1:48 oder 1:32  der  DO-17Z, aber das scheint es noch immer nicht zu geben...?

 

Nun gebe ich mich mit 1:72 zufrieden. Welches Modell empfehlt Ihr mir? Airfix oder Revell?

 

Abschließend bin ich noch immer auf der Suche nach einem Modell der Fregatte Bayaern bzw. Schiffsklasse F123...

Gibt es da etwas Neues?

 

Schaefer

Link to comment
Share on other sites

Hi Modellbauer,

 

eigentlich suche ich immer noch einen 1:48 oder 1:32  der  DO-17Z, aber das scheint es noch immer nicht zu geben...?

 

Nun gebe ich mich mit 1:72 zufrieden. Welches Modell empfehlt Ihr mir? Airfix oder Revell?

 

Abschließend bin ich noch immer auf der Suche nach einem Modell der Fregatte Bayaern bzw. Schiffsklasse F123...

Gibt es da etwas Neues?

 

Schaefer

http://www.ebay.co.uk/itm/Hobbycraft-1-48th-scale-Dornier-Do-17Z-original-boxing-/151666879184?pt=LH_DefaultDomain_3&hash=item23500cead0

 

Und Classic Airframes haben auch das Do17Z bei 1/48 hergestellt.

 

http://hyperscale.com/2007/features/do17zfinnishbg_1.htm

Link to comment
Share on other sites

I./JG68_Sperber

1:24 ist bei Flugzeugen ein muss gg ;)

 

Ist aus dem Netz...

 

3504516.jpg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...