Jump to content

Vorstellungs-Thread: Wer wir sind


Foobar
 Share

Recommended Posts

6 hours ago, Bremspropeller said:

 

Und Gründungsmitglied des vJaboG32 :bag:

 

War das nicht so ziemlich jeder im Endlich damals? Und keiner davon ist noch da, selbst Kichi hat schon vor Ewigkeiten aufgehört... rdlaugh.png

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...
  • 8 months later...

Hallo,

richtig heiße ich Jens. Ich bin etwas über 5... Jahre alt und wohne nahe Frankfurt am Main:

meine "fliegerischen Daten"

1981 - 1990 RC-Modellflug mit meinem  Vater

1986  3 Wochen Segelflugausbildung in Hirzenhain (reales Fliegen)

1987 - 1990 C64: Blue Max, Dam Busters, MS Flight Sim...

1990 - 1992 Amiga500: Interceptor, F16 Combat Pilot, Fighter Bomber...

1992 - heute PC, hier nur die häufiger von mir genutzten Flight Sims

-Red Baron

-Aces of the Pacific / Europe

-1942 Pacific Air War

-European Air War

-IL2 / IL2 1946: seit 2001, seit letzten März IL2 1946 BAT mit VorpX / Rift-S

-IL2 CLOD / Blitz (Späteinsteiger, ca. 2015, jetzt mit improvisiertem VR mit VorpX

-IL2 BOS seit 2015 (ich teste gerade ein paar audio messages Feindmeldungen von verbündeten Fliegern und von der Bodenleitstelle)

-War Thunder (ich bin kein online player, aber ich probiere gerade die custom battles gegen Bots mit realistische Einstellungen ohne Radar, HUD... aus) vielleicht poste ich mal was zu diesem Thema

 

allgemein: ich fliege fast immer offline mit realistische Einstellungen, seit knapp 1 Jahr VR mit Oculus Rift-S

 

Viele Grüße

Jens

 

 

  • Like 1
  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich heiße Jörg, Baujahr 71 und lebe am östlichen Rand des Ruhrgebietes, eigentlich schon eher Sauerland (alte Gau-Bezeichnung Westfalen Süd).

Ich interessiere mich, seit ich mich erinnern kann für die Kampffliegerei, speziell für die des 2. Weltkrieges. Mit Anschaffung des ersten PCs ca. 1991 eröffnete sich für mich die Welt der Flugsimulationen. Aces over Europe war mein damaliger Favorit. Nach einer langen Pause, bin ich vor nun ca. einem Jahr wieder in die Computerfliegerei eingestiegen. Damals meldete ich mich auch hier im Forum an. Da ich ein recht ausgefülltes "Echtleben" habe, sitze ich keine Stunden vor dem PC aber immer wieder gerne und kontinuierlich.

Der Zweite Weltkrieg nimmt in meinem Interessenskanon einen großen Raum ein. Ich bewege mich in einem Umfeld aus Berufs- und Laienhistorikern und gehe mitunter schon sehr in die Tiefe - im wahrsten Sinne des Wortes. Wenn sich Möglichkeiten ergeben, suche ich ehemalige U-Verlagerungen, militärhistorisch bedeutsame Stätten und Produktionsstätten bzw. was davon übrig ist auf. Auch im angrenzenden Ausland.

Orte, die mit der Produktion von synthetischen Treibstoffen in Verbindung stehen, wecken stets mein besonderes Interesse. Aber selbstverständlich auch Orte der Flugzeugproduktion und/oder Instandsetzung - z.B. mehrere Eisenbahntunnel in der Region.

Aber auch (ehemalige) Fliegerhorste und was von ihnen übrig geblieben ist.

Ansonsten beschäftige ich mich noch mit Militärfahrzeugen und Militaria (eher Ausrüstungsgegenstände - Waffen, Orden und Ehrenabzeichen sind nicht so meins) und entsprechenden Treffen, die schon nah an Reenactment herankommen, wobei wir uns für gewöhnlich mit (Gelände-)Ausfahrten in weitgehend original Ausstattung (Fahrzeuge, Kleidung, Zelte, Feldküchen etc) begnügen. Mein Fahrzeug ist Bj. nach 45, viele von uns fahren original Wehrmachts-Fahrzeuge.

Aktuell bereite ich mich langsam darauf vor, auch mal online Fliegen zu gehen. Wenn die entsprechenden Eingabegeräte dann langsam eintrudeln, wird es mehr und mehr full real.

Aber ich liebe auch die vielen guten Kampagnen, die aus dem Kreise der IL2-Gemeinde erschaffen wurden. Und es ist auch nicht die schnelle Action, die mich anzieht. Ich liebe es wirklich meine Maschine aus der Parkposition zu starten, in Echtzeit die Mission zu fliegen und am Ende das Flugzeug wieder abzustellen, den Motor auszumachen und die Haube zu öffnen. Irgendwie fehlt nur noch das virtuelle Offiziers-Casino, die Zigarette und der Cognak mit den Kameraden.

Horrido,

Jörg

  • Upvote 2
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...