Jump to content
Allons

Kampfgeschwader z.b.V. 1

Recommended Posts

In dem unbeugsamen Willen,

 

- dem bunten Haufen bereits vorhandener Online Geschwader ein weiteres Mosaiksteinchen hinzuzufügen,

- den Entwicklern von BoS ordentlich moralischen Druck zu machen,

- eine gute Idee aus dem ADW auch in dieser Sim & Community zu implementieren,

- einen wichtigen Aspekt der deutschen Kampffliegerei nicht links oder rechts liegen zu lassen,

- Missionen und Campagnen mit Leben zu füllen,

- dem Grundsatz der Gemeinwohlverpflichtung des Eigentums Rechnung zu tragen,

- auch mal was sinnvolles zu tun,

 

und für den Fall, dass in BoS eine fliegbare Version der Ju-52 angeboten wird

 

verpflichten sich die ihre Teilnahme erklärenden Piloten des

 

Kampfgeschwaders z.b.V. 1 (KG z.b.V.1)

 

- einen Betrag i.H.v. 10,- bis 50,- €/$ einer gemeinnützigen Organisation zu stiften

- die Ju-52 separat zu erwerben (wenn nicht Grundbestandteil des Spiels)

- die Ju-52 selbst bei Gelegenheit zu fliegen

- Transportflugzeuge in Missionen stets zu schützen, soweit es der Auftrag zulässt.

 

Am 25.September 2013

 

Allons! (Erstunterzeichner mit 50,-€ Einsatz)

 

(Übersetzung für den englischen Teil des Forums wäre hilfreich, bekomme ich in dem Stil nicht hin)

Edited by Stab/ZG26-Allons

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also die Ju würde ich gerne fliegen, aber dafür tret ich kein Geschwader bei ausser eins falls gewisse Leute sich von

ihren Raumschiffspielen sich endlich trennen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Idee ist eher, dass Du was stiften sollst, was sich aus dem Geschwader ergibt wird sich zeigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Allons,

- einen Betrag i.H.v. 10,- bis 50,- €/$ einer gemeinnützigen Organisation zu stiften

Ich finde aber wenn dann sollten die Entwickler das Geld bekommen oder man spart sich das für Kuban u.s.w. auf.

 

- die Ju-52 separat zu erwerben (wenn nicht Grundbestandteil des Spiels)

bis 10€ wäre ich dabei eine Ju52 zu kaufen.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hätte da ja eine Idee aber es ist noch viel zu früh sie auszusprechen.

 

Sollte sich hier reges Interesse zeigen wird das sicherlich in Moskau auch wargenommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich spende sowieso regelmäßig, aber die Ju 52 will ich fliegen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Allons,

Ich finde aber wenn dann sollten die Entwickler das Geld bekommen oder man spart sich das für Kuban u.s.w. auf.

 

bis 10€ wäre ich dabei eine Ju52 zu kaufen.

 

Gruß

 

Wer die Entwickler unterstützen will hat z.B. hier die möglichkeit dazu http://forum.il2sturmovik.com/topic/1389-bos-gift-registry/ .

Es gäbe dann auch die Möglichkeit anstelle des Namen der Person die etwas verschenkt hat (G - für Ju 52 ) hinzuschreiben macht sich sicher bemerkbar wenn da viele solche einträge stehen. Hatt obendrein den positiven nebeneffeckt mehr Spieler zur teilname im Forum zu bewegen, macht einen guten eindruck auf Neue Spieler die sich überlegen die Sim sich zu besorgen, Fördert BOS u.s.w.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ alle: Man kann sich ja überlegen, ob die Entwickler als "gemeinnützig" eingestuft werden können. Meine Idee ist es eher, die Entwicklung der Ju mit einem positiven Anreiz zu versehen als "einkaufen zu gehen".

 

@ Foo: Dann überlege Dir doch einen Betrag, den Du mit oder über das normale hinaus spenden würdest. Meine 50,- bekommt dann eben nicht DCS WWII sondern Die Johanniter bspw.  Bringt im besten Fall die Ju-52 und die Steuerersparnis zudem :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ein Fuffi wäre ja das Mindeste, nachdem DSC:WW2 bereits mehr als das Doppelte von mir hat. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ alle: Man kann sich ja überlegen, ob die Entwickler als "gemeinnützig" eingestuft werden können. Meine Idee ist es eher, die Entwicklung der Ju mit einem positiven Anreiz zu versehen als "einkaufen zu gehen".

 

 

Bitte nicht negativ auffassen ist nicht als Kritik gemeint soll lediglich einen effecktiveren weg aufzeigen.

 

Das große problem mit deinen vorschlag ist das es für die Entwickler nicht sichtbar ist, es gibt keine liste auf der man sich eintragen könnte um es ihnen zu zeigen. Es hat auch für sie keinen positiven einfluss wenn du anderen etwas Spendest weil sie trotzdem ihre ganzen ausgaben für die Entwicklung haben und das Risiko tragen das sich das Flugzeug später schlecht verkauft weils niemand zu dem preis das es kosten wird  fliegen will.

Wenn man hingegen durch geschenke ( Kauf einer weiteren Silber oder Goldversion)  Spenden an den entwickler macht. Damit dann auch noch die Spielerbasis vergrößert ( Indem man die erworbene Version an Freunde oder andere verschenkt) und durch die Eintragung auf einer liste Werbung für ein Flugzeug macht und wenn das ganze dann auch noch viele Nachahmer findet, dann wird das mit sicherheit hier auch bemerkt und die Überlegung das Flugzeug irgendwann vieleicht zu bauen positiv beeinflusst.

 

Und bevor hier jemand denkt ich habe nichts für gemeinnützige projekte übrig.

Ich bin selbst activer Frontkämpfer bei unserer FFW wie viele von euch warscheinlich auch. :salute:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Goodie, statt 50,- gemeinnützig zu spenden habe ich eine Standard Edition an Gelbe6 gestiftet. Vielleicht bringt uns das der Ju-52 ja näher. Die vom StG2 werden vermutlich zumindest das Aluminium für ne neue Ju-52 schnell zusammen haben :lol:;)

Edited by Stab/ZG26-Allons

Share this post


Link to post
Share on other sites

Goodie, statt 50,- gemeinnützig zu spenden habe ich eine Standard Edition an Gelbe6 gestiftet. Vielleicht bringt uns das der Ju-52 ja näher. Die vom StG2 werden vermutlich zumindest das Aluminium für ne neue Ju-52 schnell zusammen haben :lol:;)

:lol:  :biggrin:

 

mal im ernst...

Allons, die Idee finde ich gut.

Mal weiter gedacht: Ein Spendenkonto, jeder Spender erhält einen Rot Kreuz Skin für die JU52 und dann noch ne Humanitäre Mission in der alle zusammen mit den Ju .....

Spende geht dann an RK, Johanniter ....

Share this post


Link to post
Share on other sites

:lol:  :biggrin:

 

mal im ernst...

Allons, die Idee finde ich gut.

Mal weiter gedacht: Ein Spendenkonto, jeder Spender erhält einen Rot Kreuz Skin für die JU52 und dann noch ne Humanitäre Mission in der alle zusammen mit den Ju .....

Spende geht dann an RK, Johanniter ....

 

Danke Extra, andere Frage: Hatten die Ju und He , mit denen der Verwundetenabtransport erledigt wurde eigentlich Rot-Kreuz Markierungen? Ich vermute mal nein. BG, Allons!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Extra, andere Frage: Hatten die Ju und He , mit denen der Verwundetenabtransport erledigt wurde eigentlich Rot-Kreuz Markierungen? Ich vermute mal nein. BG, Allons!

Das würde ich auch sagen! Rein in den Kessel mit Verpflegung und Munition, raus mit Verwundete und Feldpost.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Immer dabei wenn es etwas zu transportieren gilt!

Schlimmer als auf ADW wird es ja wohl nicht werden ;-)

 

 

Spenden gehen Regelmäßig -> www.kinderhilfe-chittapur.de

Privat, ohne den normalerweise mitbezahlten Verwaltungsapparat :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×