Jump to content
MarcAnton

BoS Deluxe für unter 60 €

Recommended Posts

Mal einen neutrale Frage zum Abkühlen ;-))

 

Gibt es die Box auch im freien Verkauf (Media oder SATURN)?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am besten mal vor Ort fragen.

 

Ne, is klar :dash:   

 

Wollte mir nur einen Weg sparen. Und dort anzurufen ist sinnlos bei dem kompetenten Personal heute ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Leute,

 

isch will ja NÜSCH meckern, aaaaaber....

 

WIR HABEN über, in GROSSBUCHSTABEN  Ü B E R,  50 tacken mehr bezahlt für den ganzen Frust,

 

und die NEXT Geneation kriegtse für 44€ ans Knie genagelt ???...Das kann isch und will isch eenfach nisch globen will isch das,. Neeeee.......

 

:biggrin:   :biggrin:  :biggrin:  :lol:  :lol:  :lol:  ;)  ;)  ;)

 

 

Viel Spass beim Flieeeeschen......lol

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du solltest schon bei Euros bleiben, ich habe im preorder €70,24 (via Paypal) bezahlt. Das sind €26,24 mehr als die von dir angeführten €44.-, dafür hatte ich das Spiel allerdings schon eine längere Zeit zum ausprobieren.

Mir ist im Laufe der Jahre aufgefallen, das sich der Preis eines Spiels kurz nach dem Release bereits verbilligt, wäre es mir um den Preis gegangen, hätte ich schlicht gewartet bis es in einem Sonderverkauf bei Steam etc. auftaucht. Habe ich aber nicht und ich sehe auch keinen Grund mich darüber zu echauffieren, das dass Spiel mittlerweile günstiger geworden ist. Ich hoffe vielmehr das sich das Spiel nun aufgrund des günstigeren Preises besser verkauft. Denn nur wenn es sich verkauft, wird es auch weiterentwickelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

WIR HABEN über, in GROSSBUCHSTABEN  Ü B E R,  50 tacken mehr bezahlt für den ganzen Frust,

 

...troll woanders... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Leute,

 

isch will ja NÜSCH meckern, aaaaaber....

 

WIR HABEN über, in GROSSBUCHSTABEN  Ü B E R,  50 tacken mehr bezahlt

 

Das war doch Deine Entscheidung. In der 1. Reihe stürmen, birgt eben Risiken. 

 

Vermute mal, Du bist unter 25, sonst würdest Du das Sprichwort kennen: Wer die Laterne trägt, stolpert häufiger als der, der ihr folgt...

 

Nichts für ungut, aber mit etwas Lebenserfahrung springt man nicht als erster auf einen Zug, von dem man nicht weiß, wo er hinfährt. Also verbuche es als Lehrgeld für künftige Release... Ich habe bei CloDo schon Geld versenkt und mache den Fehler, allzu früh zu kaufen, eben nicht nochmal.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kodiak  ich pflichte Dir voll bei

Unsere kleine  community sollte froh sein,  das überhaupt noch Flugsims produziert werden.  Die Bemerkung von wolfskid  " ganzen Frust"  kann ich nicht verstehen .

Ich für meinen Teil geniesse das Spiel .

Verbesserungsvorschläge sind immer willkommen,  aber deswegen das ganze Spiel zu verteufeln  --siehe auch nephris -  muss doch nicht sein. oder werden die Kritiker von warthunder gesponsert ??. Ein Schelm wer da böses denkt

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK, ich greife das thema neu auf. Wir " Gründer " haben also das Projekt in der fruehen phase unterstützt und die nentwicklung mit vorangetrieben. Und was ist der dank? Wir zahlen mehr dafür, als andere.

Für mich wäre es eine faire Sache, wenn die Gründer von den freischaltungen befreit werden. Als Lohn für den Einsatz und nicht zuletzt fuer den erhöhten Kaufpreis. Damit konnte man das thema freischaltungen fuer die Gründer und die Diskussion des Kauf Preises erschlagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK, ich greife das thema neu auf. Wir " Gründer " haben also das Projekt in der fruehen phase unterstützt und die nentwicklung mit vorangetrieben. Und was ist der dank? Wir zahlen mehr dafür, als andere.

 

 

Mal ehrlich, es war doch klar, dass ein Preis von nah an 100.- Euro nicht der spätere Verkaufspreis sein würde. Das wäre ja einzigartig hoch im Spielemarkt gewesen.  :cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dollar nicht gleich Euro :umnik2:

 

$100.- sind zur Zeit ungefähr €80.-

Edited by FG28Kodiak

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Mehrwert dieses Kaufpreises war die EA Teilnahme. War von Anfang an klar.

Ist bei Elite Dangerous übrigens genauso.

Ich habe keine müde Mark bereut, die ich in beide Titel vorab investiert habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wo bitteschoen ist der Mehrwert der Gründer? Das wird das game vorher auf der platte hatten? Wir haben doch auch Zeit und Arbeit investiert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Niemand wurde mit vorgehaltener Waffe gezwungen sich am EA zu beteiligen. Im Endeffekt habe ich mit dem Geld mein Hobby, das Genre und 1C/777 unterstützt.

Wenn natürlich jeder sein Gerümpel nur noch im Steam Sale kauft, stirbt dieses Genre. Dann könnt ihr bald nur noch Ace Combat auf der Play Station spielen.

Ich habe vierstellige Summen in Hardware für mein Hobby investiert und mir seit ca 23 Jahren jeden nennenswerten Flugsimulator gekauft. Das ist immer noch der günstigste part des Hobbys, also die Software.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lese gerade bei STEAM   nur jedes 4 te  Early-Access-Spiel  wird zu Ende entwickelt und veröffenlicht.  Na da waren die 20 Euro mehr ja gut investiert !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich hat es sich gelohnt im Early Access zu kaufen, auch wenn ich nur wenig fliege.

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geld spielt keine Rolle ....

 

Das sehe ich auch so! Einmal in der Kneipe um die Ecke ordentlich versackt ist teurer.....  :biggrin: Trotzdem muss die Frage erlaubt sein wer die Russen beraten hat. Ich kenne keinen Early Access Titel bei dem die E/A Teilnehmer letztendlich mehr bezahlt haben als die Leute die später zum Release das trotzdem noch fehlerhafte und unfertige Produkt gekauft haben.

 

Sinn des "Crowd funding" ist es doch mit einem guten Konzept Geld von möglichst vielen Leuten über einen günstigen Einstiegspreis und die Möglichkeit das Projekt in seiner Entwicklung zu begleiten zu generieren. Wer richtig clever ist verkauft darüber hinaus noch gegen Aufpreis eine gestaffelte Option z.B. über ein gesondertes Forum vielleicht ein gaaaaanz kleines bisschen Einfluss auf die Entwicklung nehmen zu können. Das setzt natürlich voraus das man ein höfliches und freundliches Verhältnis zur Community pflegt und nicht andauernd das Konzept ändert.

 

Hier haben wir genau das Gegenteil und den Erfolg des Ganzen findet man u.a. hier..... oder auch nicht. ;)  

Edited by Rudel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sehe ich auch so! Einmal in der Kneipe um die Ecke ordentlich versackt ist teurer.....  :biggrin: Trotzdem muss die Frage erlaubt sein wer die Russen beraten hat. Ich kenne keinen Early Access Titel bei dem die E/A Teilnehmer letztendlich mehr bezahlt haben als die Leute die später zum Release das trotzdem noch fehlerhafte und unfertige Produkt gekauft haben.

 

 

Das mit dem Geld für eine Sim sehe ich auch so. Wenn man mal einen drauf macht oder mit der Family essen geht, kostet es mich locker das Gleiche.

Was den EA Preis angeht...Elite:Dangerous kostet im EA auch deutlich mehr als die fertige Version, somit ist BoS da nicht der einzige Titel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Blooddawn1942

 

Ja, das ist eben einer dieser Titel die ich nicht kenne da ich ohne Horizont nicht fliegen kann........ Danke für die Info.   :good:

 

 

P.S.: Haben die denn wenigstens den Rest verstanden oder pöbeln sie auch gerne mal ihre Kundschaft an? ;)    

Edited by Rudel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es hier irgendjemand der sich mit Hilfe von Metacritic über seine Spielekäufe informiert?

Ich jedenfalls nicht, entweder mich interessiert die Thematik eines Spiels, dann kommt es auf meinen persönlichen Radar und ich warte ein paar Spieletests von Fachmagazinen (meines Vertrauens) ab um mich in meinem Kaufentscheid zu bestätigen oder abzubringen (meist auf Grund zu vieler Bugs, dann warte ich halt ein paar Patches ob es noch was wird).

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es hier irgendjemand der sich mit Hilfe von Metacritic über seine Spielekäufe informiert?

Ich jedenfalls nicht, entweder mich interessiert die Thematik eines Spiels, dann kommt es auf meinen persönlichen Radar und ich warte ein paar Spieletests von Fachmagazinen (meines Vertrauens) ab um mich in meinem Kaufentscheid zu bestätigen oder abzubringen (meist auf Grund zu vieler Bugs, dann warte ich halt ein paar Patches ob es noch was wird).

 

Sehe ich genauso, Kodiak.

Ich habe wohl noch nie auf diese Metacritic geachtet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Thread 1 heute um 12:02:

 

http://forum.il2sturmovik.com/topic/12669-bos-deluxe-fur-unter-60/?p=201973

 

Zitat Panzer: Metascore ist auch zur Zeit unterirdisch schlecht...

 

Thread 2 heute um 12:04:

 

http://forum.il2sturmovik.com/topic/2114-eindrucke-von-bos/?p=201974

 

Zitat Panzer: Das Game liegt momentan bei 6.2 im Metascore, was überaus schlecht für ein Game ist...

 

 

 

Tja da geht bestimmt noch was.... Immerhin, innerhalb von nur zwei Minuten wurde das Spiel von unterirdisch schlecht zu nur noch überaus schlecht.

 

:biggrin:;)

Edited by Corto

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

MarcAnton, on 14 Nov 2014 - 15:32, said:

Kann eigentlich jemand mit Sicherheit sagen ob es die Deluxe Edition ist oder nicht ?

Ich hatte heute beim Einkaufen die BoS Packung in der Hand (Preis 49,99). Auf der Rückseite ist von 10 fliegbaren Flugzeugen die Rede. Diese Information ist falsch!
Klappt man die Packung auf, steht dort eindeutig, dass nur 8 Flugzeuge spielbar sind und die FW-190 und LA-5 nur als KI-Maschinen bzw. DLC zur Verfügung stehen.

Um es nochmal ganz klar zu sagen, es handelt sich bei der Verkaufsversion also nicht um die Premium-Editon sondern um die Standard-Edition!

Die ganze Aufregung einiger Leute wegen angeblicher Abzocke der Founder war also vollkommen unnötig.

Edited by Juri_JS
  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Info, Juri_JS!

Dann kann ich ja meinen Post (#2) hier im Thread so stehen lassen. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Ich hatte heute beim Einkaufen die BoS Packung in der Hand (Preis 49,99).

 

Ist da denn nun ne Karte drin oder ist die aus Billig-Papier? :happy:

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der Packung ausser der DVD enthalten:

 

  • Karte (auf dünnem Papier) (ist doch klar das die keine so grosse Karte auf 200gr Papier in eine DVD Hülle gefaltet bekommen.
  • Tastaturbefehle / Joystickbefehle auf Faltkarton.
  • Schnellinstallationsheft

Jetzt verfüge ich über einen Produktschlüssel zu viel.... aber da wird sich mit Sicherheit ein Abnehmer finden. ;):biggrin:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja da geht bestimmt noch was.... Immerhin, innerhalb von nur zwei Minuten wurde das Spiel von unterirdisch schlecht zu nur noch überaus schlecht.

In der Zwischenzeit schon wieder um 0.1 gesunken, wobei man Bewertungen, bei denen 50% Bestnoten, 30% Durchgefallen und 20% irgendwo zwischendrin bewerten, getrost in die Tonne kloppen kann. Da wird alles Mögliche bewertet, aber nicht das Produkt.

 

Die Forumsabstimmung sieht schon gesünder aus, auch wenn das Mittel nicht viel höher als bei Metacritics steht.

http://forum.il2sturmovik.com/topic/11927-rate-it-now-it/

Ich fände es gut, einen solchen Bewertungspoll permanent, sticky und was weiß ich am laufen zu haben. Jeder kann jederzeit seine Bewertung ändern, insofern wäre es immer aktuell. Vielleicht auch als Feedback für die Entwickler.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...