Jump to content
Oldtown1983

Vorbestellen, Ja oder Nein?

Recommended Posts

Wasn das für ne tour? Mit welchem Rechner spielst du das denn? Brauchst ja auch noch nen Rechner!?!

Verstehe ich nicht und ist äußerst suspekt! :)

 

EDIT: Erst im joystick thread über deinen Warthog quatschen und empfehlen, was wegen mangelnder z-Achse höchstwahrscheinlich auch noch zu Pedalen führt und dann sowas abziehen?

Wenn das hier Ironie war, find ichs trotzdem etwas bescheiden, weils vielleicht wirklich Leute gibt, die bedürftig sind.

Ein fettes "Fail" von mir dazu!

Edited by 7./Sch.G.2_Stublerone

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja ich habe einen Rechner!

Auch ich hatte einmal gute zeiten.Der Joystick ist zwei jahre alt.

 

Es wird auch immer menschen geben die misttrauisch sind.das steht jedem zu.aber leider beruht die ganze sache auf vertrauen.

Ich müßte sonst sämtliche belege abrechnungen mein guthaben hier veröffentlichen.Das währe beschämend und dazu sehr fragwürdig wie weit man gehen muß/wird.

 

da du mich auch nicht privat kennst werde ich dazu nichts weiter sagen.diejenigen die mich kennen,wiesen wie es mir zZ ergeht.

 

Ich werde auch weiterhin positiv und sachlich Werben(Joystick) und wenn es sein muß auch über Ruder Pedalen.

Sry auch wenn das hier nicht in den thread gehört.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Widowmaker

Edited by VSG1_Widowmaker0782
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warthog + Pedale verkaufen un billigeres Equipment kaufen.

Ein reicher Geschäftsmann kann seinen Porsche auch nicht einfach weiterhin fahren, wenn er arbeitslos ist.

Oder man verzichtet auf die alpha und spart zur beta oder gar nur fuer den release.

Man kann nich alles haben. Ich auch nicht! ;) cheers

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lieber 7./Sch.G.2_Stublerone

 

Du brauchst mir nichts spendieren.Meine bitte ging auch an die allgemeinheit.So langsam frage ich mich auch,was man haben darf nach deinen äußerungen,

um nach einer spende zu fragen.

 

Bitte überdenke doch deine Äußerungen.

 

Solltest du doch weiterhin damit ein Problem habe,richte dich doch bitte direkt mit einer PM an mich.

Gerne Beantworte ich dir alle deine Fragen.

 

PS:Denke sonst bekommen wir hier ein Problem wegen "Thema verfehlung".

Edited by VSG1_Widowmaker0782

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stublerone und Widowmaker, Persönliches bitte per PN austragen.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warthog + Pedale verkaufen un billigeres Equipment kaufen.

Ein reicher Geschäftsmann kann seinen Porsche auch nicht einfach weiterhin fahren, wenn er arbeitslos ist.

Oder man verzichtet auf die alpha und spart zur beta oder gar nur fuer den release.

Man kann nich alles haben. Ich auch nicht! ;) cheers

Ähm. Equipment verkaufen, dabei die Hälfte des investierten Geldes verlieren und so seine allgemeine Position noch weiter verschlechtern. Guter Ratschlag.

Werd Du mal nie arbeitslos mein lieber. Und wenn Dus wirst, dann verkauf mal bitte erst Dein Auto bevor Du überhaupt was bekommst - was? Super Logik:)

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stublerone und Widowmaker, Persönliches bitte per PN austragen.

 

Gerne, wenn ich persönlich geworden wäre. Nur ne normal Antwort, was getan werden kann. Aber egal. :) Ist gespeichert, Foobar! :)

Ähm. Equipment verkaufen, dabei die Hälfte des investierten Geldes verlieren und so seine allgemeine Position noch weiter verschlechtern. Guter Ratschlag.

Werd Du mal nie arbeitslos mein lieber. Und wenn Dus wirst, dann verkauf mal bitte erst Dein Auto bevor Du überhaupt was bekommst - was? Super Logik:)

 

War schon arbeitslos und hatte keine Mittel. Lösung: Wenn man was haben will sparen oder etwas später kaufen. Und wenns dringend ist, dann verkauft man teure Sachen auch mal. So ist das Leben. :) Ich habe bereits Dinge verkauft, um mir was anderes überhaupt leisten zu können. 

 

Nunja, ist ja auch egal. Macht das, was Ihr meint. Thema erledigt! ;) Let us move on, pls!

Edited by 7./Sch.G.2_Stublerone

Share this post


Link to post
Share on other sites

War nur präventiv gemeint ;) alles in Butter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also hier die Allgemeinheit um Spenden zu bitten, bzw. zu betteln halte ich persönlich ebenfalls für ziemlich unangemessen.

 

Evtl. macht da ja ein Extra Thread Sinn, wo "Bedürftige" (Taschengeldempfänger, etc.) sich kurz vorstellen und "Gebende"

können sich dann entscheiden, ob der "Luxusjoystickbesitzer" oder der "Taschengeldempfänger" bedacht wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Evtl. macht da ja ein Extra Thread Sinn, wo "Bedürftige" (Taschengeldempfänger, etc.) sich kurz vorstellen und "Gebende"

können sich dann entscheiden, ob der "Luxusjoystickbesitzer" oder der "Taschengeldempfänger" bedacht wird.

 

Den gibts schon längst, siehe http://forum.il2sturmovik.com/topic/1389-bos-gift-registry/  ich finde nicht, dass es unangemessen ist um eine Spende zu bitten, unangemessen ist es aber solche Bitten ungefragt zu kommentieren. Habt Ihr vor, widowmaker eine Lizenz zu überlassen? Dann macht das mit ihm auf PM- Basis aus, ich habe bereits zwei Lizenzen verschenkt und brauche Eure Hilfe nicht um die "Spendenwürdigkeit" von Kandidaten zu checken. Es kostet im Zweifel genug Überwindung hier im Forum um eine solche Spende zu bitten, mit dem widerlichen schwaboiden Bedürftigkeitsgezerre macht Ihr die Sache nicht besser. Allons!, Ende

Edited by Stab/ZG26-Allons
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den gibts schon längst, siehe http://forum.il2sturmovik.com/topic/1389-bos-gift-registry/  ich finde nicht, dass es unangemessen ist um eine Spende zu bitten, unangemessen ist es aber solche Bitten ungefragt zu kommentieren. Habt Ihr vor, widowmaker eine Lizenz zu überlassen? Dann macht das mit ihm auf PM- Basis aus, ich habe bereits zwei Lizenzen verschenkt und brauche Eure Hilfe nicht um die "Spendenwürdigkeit" von Kandidaten zu checken. Es kostet im Zweifel genug Überwindung hier im Forum um eine solche Spende zu bitten, mit dem widerlichen schwaboiden Bedürftigkeitsgezerre macht Ihr die Sache nicht besser. Allons!, Ende

 

 

sehr gut gesagt und das solte dann auch das ende der diskusion sein.

 

Zurück zum thema:

Jedem der sich BoS zulegen möchte und das erst mit dem erscheinen im Handel tun wollte, würde ich jetzt wo bekannt ist das die version im Handel teurer ist als die Vorbesteller version raten es jetzt zu kaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Yep, Schwaboide bestellt BOS jetzt!!! ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also "schwaboid" hab ich als Schwabe jetzt mal überlesen ;)

 

Gunsmith brachte es auf den Punkt, hier ist nicht der Ort, um über Spenden zu reden. Dafür gibt es einen gesonderten Thread. Weitere Wortmeldungen diesbezüglich werde ich entsprechend bearbeiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

sehr gut gesagt und das solte dann auch das ende der diskusion sein.

 

Zurück zum thema:

Jedem der sich BoS zulegen möchte und das erst mit dem erscheinen im Handel tun wollte, würde ich jetzt wo bekannt ist das die version im Handel teurer ist als die Vorbesteller version raten es jetzt zu kaufen.

Mag sein. Aber ich warte trotz dem bis der Inhalt dabei ist, auf den ich warte, und nein eine He 111 ist nicht das, auf was ich warte.

Da muß schon mind. eine Ju 88 dabei sein.  Da ich das Spiel mit dem Vorbestellen schon einmal gemacht habe, warte ich diesmal

bis das dabei ist was ich will. Da der Inhalt den ich schätze von vielen als "überflüssig" angesehen wird, und Jäger mich nicht

die Bohne interesieren, erlaube ich es mir abzuwarten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jedem der sich BoS zulegen möchte und das erst mit dem erscheinen im Handel tun wollte, würde ich jetzt wo bekannt ist das die version im Handel teurer ist als die Vorbesteller version raten es jetzt zu kaufen.

 

Ach, das wird dann schon auch wieder billiger. Irgendwann landet alles auf der 9,99-Pyramide. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

Lord_Haw-Haw

Mag sein. Aber ich warte trotz dem bis der Inhalt dabei ist, auf den ich warte, und nein eine He 111 ist nicht das, auf was ich warte.

Da muß schon mind. eine Ju 88 dabei sein.  Da ich das Spiel mit dem Vorbestellen schon einmal gemacht habe, warte ich diesmal

bis das dabei ist was ich will. Da der Inhalt den ich schätze von vielen als "überflüssig" angesehen wird, und Jäger mich nicht

die Bohne interesieren, erlaube ich es mir abzuwarten.

 

Das hat mich auch schon immer gestört,5000 Jäger aber nur 5 Bomber (keine genau Zahl) ;)

 

Es gibt nur noch wenige Bomber Experten Martin,deshalb wäre es gut wenn Du die He 111 auf Herz und Nieren testen würdest in der Beta.

Spätestens das "Kuban Addon“ bringt dir bestimmt dann deine Ju 88. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fürchte das wird bei jeder Flugsim die entwickelt wird, der Fall sein.

Jäger bis zum abwinken, Bomber kann man meist an einer Hand abzählen.

Ich frage mich wie die dann ein Thema wie die Westfront so ab 44 angehen wollen?

Denn da haben die Bomber die Hauptrolle gespielt.

Das ewige Argument kennt man ja auswendig "für die Entwicklung eines Bombers

kann man drei Jäger machen" Aber es gibt Bereiche wo wenn nur Jäger, und es wirkt wie

Sahne ohne Kuchen. Wegen dieser Politik wird man auch nie viele Leute finden die

sich mit Bombern gut auskennen, da viele bei den Jäger-Orgien einfach abwinken, und sich

erbaulicherm zuwenden.

 

@ Sir Athlon selbst wenn ich wollte, muß ich im moment passen, da ich alles was ich an

verfügbare Pinke habe, in zwei mir sehr wichtige Projekte stecke, und die erst im Frühjahr abgeschlossen

sind. So mit selbst wenn die all meine lieblings Bomber bringen würden, wäre es leider ein no go für den Moment.

Ab dem Frühsommer bin ich dabei.

 

Ich hoffe aber trotz dem das BoS entsprechende Inhalte bringen so das noch ein paar andere Bomber- Jecken

einsteigen. Denn alleine auf weiter Flur ist auch naja......

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe zwar erst mit CloD angefangen mich mal ausgiebig mit den im spiel vorhandenen Bombern auseinanderzusetzen, aber habe viel Spaß daran mit einer 111 oder 88 Bomben aus großer Höhe ins Ziel zu bringen oder mit der Blenheim/110 in Wellenhöhe Schiffe zu versenken.

 

Ich bin auch überhaupt nicht fixiert auf irgendwelche Flugmuster ich beschäftige mich mit allem.

 

 

Also wenn du ein bisschen Geduld mit mir hast (immer bereit noch dazu zu Lernen) bin ich an deiner Seite wenn es soweit ist :salute: .

 

 

 

Lg Michael

 

II/JG11_Karaya

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

+1, was waere das spiel ohne ausreichende unterstuetzungs und jagdschutzaufgaben fuer die jaeger. Mal rudelbums orgien auf df servern aussen vor. Ich bin mehr oder weniger ein jaeger/jabo pilot. Aber richtig stimmung kommt erst auf, wenn die eigene abteilung/clan auch ueber einen bomberschwarm verfügt. Oder genug bomber zumindest mitfliegen.

 

Habe Fliegerabende ohne wirklich Bomber und dessen korrekte Einbindung immer etwas langweiliger empfunden.

Und wer liebt es nicht mitten im dogfight gewusel mit nervösem funk dann plötzlich den vollkommen gelassenen leader vom bomberschwarm mit den worten zu hören: Nähere mich dem Ziel...Was macht ihr gerade? Oder: Jungs....kommt mal runter! ;)

 

Es gibt nur gute szenarien, wenn auch alle historischen maschinen da sind und auch ausgeflogen werden! ;)

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hoffe natürlich auch auf dei baldige Einführung weiterer Bomber, Transporter und Zerstörer und dazu auch entsprechende aufgaben wie zum Beispiel Aufklärungsmissionen wo ein gewisses gebiet aus vorher bestimter höhe Fotografiert werden muss. Transportmissionen bei denen eine vorher festgelete menge material an einen anderen Flugplatz geflogen wird. Es ist glaube ich wichtig das mit den jeweiligen typ der dem Spiel hinzugefügt wird auch historisch richtige missionen hinzukommen die auch den Piloten bei erfüllen bestimmter krieterien belohnen wie es bei den Jägern durch abschießen von Flugzeugen gemacht wird.

 

Auch hoffe ich das es mit der zeit und den richtigen neuen schauplätzen dazu auch weitere neuere Bomber geben wird und nicht nur die Ju 88 sondern auch Ju 188 dazu so das Spieler nicht über eine entlos lange zeit den selben typ fliegen müssen.

Edited by Gunsmith86
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hoffe natürlich auch auf dei baldige Einführung weiterer Bomber, Transporter und Zerstörer und dazu auch entsprechende aufgaben wie zum Beispiel Aufklärungsmissionen wo ein gewisses gebiet aus vorher bestimter höhe Fotografiert werden muss. Transportmissionen bei denen eine vorher festgelete menge material an einen anderen Flugplatz geflogen wird. Es ist glaube ich wichtig das mit den jeweiligen typ der dem Spiel hinzugefügt wird auch historisch richtige missionen hinzukommen die auch den Piloten bei erfüllen bestimmter krieterien belohnen wie es bei den Jägern durch abschießen von Flugzeugen gemacht wird.

 

Auch hoffe ich das es mit der zeit und den richtigen neuen schauplätzen dazu auch weitere neuere Bomber geben wird und nicht nur die Ju 88 sondern auch Ju 188 dazu so das Spieler nicht über eine entlos lange zeit den selben typ fliegen müssen.

@Gunsmith

 

das mit den Nachschubmissionen den Aufklärungsmissionen etc. war schon zu IL2 Zeiten die Hoffnung vieler. ;)

 

Hoffentlich wird BOS mehr als eine Sammlung von Flugzeugen die man käuflich erwerben kann. Auf die Missionen

und den damit verbundenen möglichen "Realismus" kommt es im SP und im MP an. Den nur so kann sich die Simulation

IMHO langfristig entwickeln.

 

Hoffen wir das beste für die Zukunft. Bin mal sehr gespannt.

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann Gunsmith und Corto nur zustimmen!

Transporter, Wasserflugzeuge, ich sage nur Seenotrettung, Bomber, Zerstörer und Aufklärer

können dem Spiel soviel mehr geben das wirklich für jeden was dabei ist, und so auch Leute

interessieren die bis jetzt fern geblieben sind.

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin moin,

ich bin mir aktuell noch unsicher, ob ich den Simulator wirklich vorbestellen soll. Bisher habe ich viel Zeit in dem originalen IL2 und CloD verbracht, dieser Nachfolger scheint aber doch ein wenig "aus der Reihe zu tanzen".

Bisher gab es die Simulatoren ja einfach als komplette Software, man hat sie gekauft und gut war. Zusätzlich wurden viele Mods/Addons in der Community erstellt.

Wird das bei diesem Teil wieder so sein? Mir kommt das ganze Geschäftsmodell noch ein wenig komisch vor - kaufe ich mit dem aktuellen Paket denn nun einen kompletten Sim oder nur die Grundlage und man "zieht mir dann später für jedes einzelne Flugzeug im Onlineshop das Geld aus der Tasche"? Onlineshop und Rangsystem klingt halt ein wenig nach den einschlägigen Arcadegames...

 

Zusätzlich bin ich mir auch unsicher, was den Sim angeht - das Flug/Schadensmodell soll ja deutlich besser werden als in den Vorgängern, aber gerade was die simulierten Systeme angeht, ist das wirklich so ein deutlicher Rückschritt wie in anderen Threads behauptet? Im Vergleich zu CloD soll ja wesentlich weniger simuliert werden. Clickable Cockpit da mal ganz außen vor gelassen (Was für mich bisher eigentlich Pflicht war in einem Sim).

Stimmt das so? Würde ungerne auf die Komplexität von CloD verzichten wollen

Belehrt mich bitte eines Besseren, falls ich deutlich falsch liegen sollte. Ich möchte halt nur ungerne einen Sim vorbestellen, welcher dann später viel weniger Sim und mehr reines Rumgeballer ist (worum es aber im Prinzip dann doch wieder geht :) ).

MfG Auge

Edited by -DW-Auge

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Auge,

 

wenn Du vorbestellst, bekommst Du natürlich eine komplette Simulation mit den genannten Flugzeugen dazu. Später wird man allerdings zusätzliche Inhalte, wie neue Flugzeuge, Karten und Missionen/Kampagnen dazukaufen können. Dies ist aber mittlerweile ein bewährtes Vermarktungskonzept bei Simulationen (siehe auch RoF oder DCS) und hat mit Actionspiel nichts zu tun.

 

Die Systeme der Flugzeuge werden soweit alle simuliert. Es wird aber bestimmte Vereinfachungen geben. So wird man ein Flugzeug wohl durch Tastendruck anlassen können, wobei aber die entsprechenden Animationen im Cockpit (z.B. Magnete) dargestellt sind. (Man möge mich korrigieren, wenn ich gerade was Falsches verzapfe)

Über das Fehlen eines klickbaren Cockpits, in dem alles bedienbar ist, bin ich allerdings auch ein wenig enttäuscht und stimme Dir zu, dass das eigentlich Standard sein sollte. Um die Simulation im vorgegeben Zeitrahmen fertigstellen zu können, wurde darauf verzichtet.

 

In ein Ballerspiel wird das Ganze allerdings nicht ausarten!

Edited by ram0506

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jedenfalls hoffen wir das ;)

 

In Zeiten, wo die Sims immer komplexer werden und die Herstellung eines einzelnen Flugzeugmodells (3D-Modell, Schadenmodell, Flugmodell usw.) schonmal mehrere Wochen oder Monate dauern kann, können wir als Kunden es uns abschminken, einmalig 50 Eur auf den Tisch zu legen, um dann alle zukünftigen Patches und Erweiterungen kostenlos nachgeliefert zu bekommen. Diesbezüglich waren wir von MG schon sehr verwöhnt worden, aber schon damals was deren Geschäftsmodell, ich sage mal: optimierungswürdig.

 

Mir persönlich ist das (viel bemühte) "Geschäftsmodell" von RoF - und in Teilen auch vom kommenden BoS, lieber als ein Komplettpaket, denn ich kaufe nur das, was ich haben will. Ich vergleiche das immer mit den von mir ungeliebten Rosinen im Studentenfutter oder diesen komischen Schaumfröschen in Haribo Color-Rado ;) Irgendwas ist immer dabei, das man nicht mag, warum soll man das dann mit bezahlen?

 

Was das fehlende Clickpit betrifft, wird die Zukunft schon zeigen, wie es weiter geht. Die dafür nötigen Voraussetzungen sind jedenfalls alle geschaffen laut Albert Schilzow, nur zunächst eben mit automatischen Funktionabläufen hinterlegt. Ob die Schalter und Hebel eines Clickpits im Eifer des Gefechts allerdings mit der Maus bedient werden können, ist eine andere Frage. Ich persönlich habe die Hände lieber an meinen Eingabegeräten (Stick, Throttle Quadrant usw).

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nochwas zur Komplexität: Ich glaube nicht, dass die Komplexität bei BoS allzu weit hinter CloD liegt. Man sieht ja auch an CloD im Vergleich zu DCS, dass man bei einer WW2 Sim generell auf andere Dinge Wert legen muss, um ein gutes Spiel zu werden.

 

Und bzgl. Aerodynamic, Ballistik und Flugmodellsimulation sollte man die Engine und BoS nicht unterschätzen...ganz im Gegenteil. 

Es gab schon einige Überraschungen und besonders der vorletzte Developers Blog zeigt, dass hier wirklich Dinge simuliert werden, die es vorher noch nicht gab. 

 

Wie gut BoS nachher wird, bleibt natürlich abzuwarten. Eins steht jedoch seit mehreren Jahren oder aber spätestens nach dem offiziellen Tod von CloD fest: Die Community ist klein und die Entwicklung heutiger Sims kostet sehr viel Herzblut und natürlich Arbeit. Die ganze Recherche und das Modellieren bis tief in die Flugzeugstruktur ist mittlerweile eine ganz andere Hausnummer, als noch beim Ur-IL2.

 

Fakt ist einfach, dass Spiele wie Flugsims, die auch einen längeren Lebenszyklus haben sollen, ständig nachfinanziert werden müssen und das liegt dann im Endeffekt in unserer Hand.

 

Ich bringe immer mal das Beispiel StarCitizen: Dort werden 100 oder 1000 Dollar einfach umher geschmissen, dass sich die Balken biegen, weil auch die Space Fraktion nichts mehr hat und sich nun einfach darauf stürzt, dass endlich wieder ein High-Quality Produkt produziert wird. Und die derzeit 23 Millionen USD sind längst nicht das Ende der Fahnenstange. Ich denke, dass schon kurz nach Release dort schnell 50, 60 oder noch mehr USD generiert werden.

Bei WoT ist das ähnlich: Konstante Updates halten dort die Spieler bei Laune und man sieht, dass sich viele Spieler nach kurzweiligen Spielen wie Call of Duty nach etwas sehnen, dass mal wieder längere Zeit Spielspaß bietet. Ein wichtiger Aspekt bei WoT: Viele Spieler haben schon mehrere 100 EUR reingesteckt ohne mit der Wimper zu zucken. Und das irrwitzig ist: Selbst wenn, dann haben diese Spieler gemessen an Ihrer Spielzeit nur einen Bruchteil ausgegeben, als wenn man ein Singleplayer Spiel im laden kauft und das in 10 Std. mit allen Extras durchgespielt hat. Habs mal bei mir ausgerechnet: WoT hat mich pro Stunde 0,29 EUR gekostet und wenn ich dann mal nen Singleplayer Shooter spiele, dann kosten mich die 12 Std. Spielzeit schon 5 EUR die Stunde.  Und das alles, wenn man wirklich Premium und Goldpanzer gekauft hat bei WoT. Schlagt mich für die WoT Beispiele!! ;) Mittlerweile bin ich wieder davon losgekommen, da die Random-Gefechte mit dieser großen Anzahl an schlechten Spielern einfach keinen Spaß mehr machen.

 

Einige Spiele müssen mit solchen Verkaufsmodellen auf den Markt kommen, um überhaupt eine Chance zu haben, sich in irgendeiner Form zu finanzieren. 

GTA braucht das sicherlich nicht, weil dort innerhalb von 3 Tagen mal eben 1,xxx Milliarde USD eingefahren werden, obwohl das Spiel technisch unterirdisch ist. 

Unsere kleine Community muss leider mehr als üblich schultern, wobei man hier auch immer den Punkt "Langlebigkeit" im Hinterkopf behalten muss.

Und ehrlich gesagt: Wenn ich bei RoF die Preise sehe, dann ist das vollkommen in Ordnung, wenn nicht sogar zu billig! 5,60 EUR(?) für ein Flugzeug, dass von Recherche bis zur Fertigstellung mal gerne einen Entwickler fast ein halbes Jahr bindet? -> dieser Preis geht voll in Ordnung für mich! :)

 

Und selbst wenn ich die meisten Flugzeuge nicht spiele, werde ich alle kaufen, ohne mit der Wimper zu zucken. 

 

In Star Citizen kostet das günstigste Schiff ca 30 USD, ein 4 Personen Schiff kostet 225 USD und eine Corvette Klasse (10 Mann) 1250 USD (alles Pre-Order Konditionen, die im Spiel noch steigen werden)!

Man sieht an der Space Community, was dort alles möglich ist. Es muss nicht jeder soviel spenden!! Wichtig ist, dass man trotzdem Spaß am Spiel hat. Ich finanziere gerne etwas mit und empfehle nur jedem Piloten, dem hier und da mal 5-10 EUR nichts ausmacht, dies auch zu tun.

 

Der Anfang ist getan! Nun kann man auch mal abwarten. Wenn BoS ein Spiel wird, dass die Leute gerne spielen, dann erwarte ich von den Spielern, dass sie gemäß Ihren Möglichkeiten auch das Spiel supporten. Das kann Geld sein, das kann Community Arbeit sein, das kann Modding sein oder es kann einfach nur eine gute Gesellschaft sein, mit der man hilft. Auf die Gesamtstimmung kommt es an und auf das Spiel.

 

Es sollte jedem klar sein, dass ein ambitioniertes Spiel im Sim-Bereich nur das Licht der Welt erblicken kann, wenn es über diesen Weg kommt und auch ohne zu murren supportet wird. Das 1C oder andere einfach nochmal 6 Mio in so ein Spiel investieren können, ist vorbei. Das Geld muss aus den Leuten generiert werden, die da sind. Schwierig genug. Und die eigene Passion auch mal wieder anderen Spielern aus anderen Genres näher zu bringen, ist auch eine Aufgabe der Com.

 

Ich hoffe einfach mal das Beste und bin derzeit zuversichtlich, dass wir hier mit BoS eine gute Basis bekommen werden. Den ersten Trumpf muss nun 777 und 1C ausspielen und mit Spielbarkeit überzeugen. Das nächste wird sein, dass die Entwickler Leben auf die Karte bekommen: Ground Targets, Dynamische Kampagnien, Coop-Kampagnen mit Tiefgang und in meinen Augen wäre etwas "SEOW ähnliches" der Knaller! Das Spiel wird nicht einfach mit Dogfightservern überleben. Es muss wieder Geschwaderabende und große Kampagnen geben. Sonst wird es schwierig für die Sims.

Eine klinische Umgebung könnte den Tod bedeuten.

Von "A wie Atmosphäre" über "C wie Community Werkzeuge" über "S wie Spielbarkeit" bis "Z wie....Zierde (Kleinigkeiten können schon enorm zum Spielspass beitragen)".

Man kann den Leuten nicht mehr eine klinische Lock-On Engine vorsetzen, ohne dass man Werkzeugebereitstellt, die daran etwas ändern können. Besser ist natürlich, wenn sich das Spiel generell schon lebendig anfühlt! 

 

Sorry für die Länge des Posts und die Masse an komplizierten Sätzen! ;)

  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die wirklich ausführlichen Antworten, damit sind meine Zweifel dann doch zum größten Teil verflogen.

Hoffentlich kommt damit dann auch mal wieder neuer Wind in den Bereich, aktuell macht CloD zwar echt Spaß (dank neuem CPatch), aber auch das wird sich in den nächsten Wochen mangels Interesse wohl wieder legen.

Standard ist damit vorbestellt :happy:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die wirklich ausführlichen Antworten, damit sind meine Zweifel dann doch zum größten Teil verflogen.

Hoffentlich kommt damit dann auch mal wieder neuer Wind in den Bereich, aktuell macht CloD zwar echt Spaß (dank neuem CPatch), aber auch das wird sich in den nächsten Wochen mangels Interesse wohl wieder legen.

Standard ist damit vorbestellt :happy:

Musst die Lizenz dann noch aktivieren, wenn Du die silberne Spange unter Deinem Namen haben willst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Damit dürfte zu diesem Thema dann auch alles gesagt sein. Ich mach mal ein Schloss dran.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...