Jump to content
=FB=Vaal

Endlich IV

Recommended Posts

Ich dachte, Du hättest im Gepard gesessen und nicht zu Hause vorm Fernseher in Deiner Bundeswehr-Zeit ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich dachte, Du hättest im Gepard gesessen und nicht zu Hause vorm Fernseher in Deiner Bundeswehr-Zeit ...

 

Der Gepard hatte ja auch so ein paar kleine "Fernseher" drin, und Sim-Feeling gab es im FZS (Flugziel-Simulator) auch jede Menge - also wozu dann zu Hause bleiben ? :biggrin:

 

Nee - "kzHbDzE" war damals halt so 'ne Standard-Floskel, eben der Wunschtraum eines jeden Wehrpflichtigen :biggrin:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Gepard hatte ja auch so ein paar kleine "Fernseher" drin, und Sim-Feeling gab es im FZS (Flugziel-Simulator) auch jede Menge - also wozu dann zu Hause bleiben ? :biggrin:

 

Nee - "kzHbDzE" war damals halt so 'ne Standard-Floskel, eben der Wunschtraum eines jeden Wehrpflichtigen :biggrin:

 

Während meiner Dienstzeit gab es tatsächlich bei uns im Zug 2 Fälle die kzHbDzE bekommen haben. Bei Einem ist kurz nach Einberufung Epilepsie aufgetreten.  :mellow: Bei dem anderen war irgendwas mit den Bandscheiben nicht ok.  :huh:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann lieber den Wehrdienst ableisten und dafür aber gesund sein. ;)

 

Die Abkürzung war mir aber auch völlig unbekannt. Ich war bei den Panzergrenadieren, da lässt man auf dem Schlachtfeld keinen Kameraden krank zu Hause bis Dienstzeitende zurück. :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war bei den Panzergrenadieren, da lässt man auf dem Schlachtfeld keinen Kameraden krank zu Hause bis Dienstzeitende zurück. :lol:

 

 

Ist klar.

 

Ihr verscharrt sie vermutlich immer an Ort und Stelle.

 

 

* duck und wech *

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann lieber den Wehrdienst ableisten und dafür aber gesund sein. ;)

 

 

Die Idee war ja auch eher, wegen einer Belanglosigkeit krank geschrieben zu werden und dann bis Dienstzeitende zu Hause zu bleiben... klar, nicht sonderlich realistisch, aber war ja auch mehr ein Spruch als alles andere...

Ist klar.

 

Ihr verscharrt sie vermutlich immer an Ort und Stelle.

 

 

* duck und wech *

 

Musste man ja nicht groß verscharren - eingegraben waren die Grenis ja meistens sowieso schon.  :biggrin: 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Trittst du im Wald auf einen Stein, pass auf, es könnt`ein Greni sein! :P

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn die Verteidigungsministerin vom Friseur zurück ist, werde ich ihr sofort meinen Vorschlag unterbreiten..... :sleep:

 

 

Die braucht keinen Friseur, 3-Wetter taft und die Betonfrisur hält rdlaugh.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann lieber den Wehrdienst ableisten und dafür aber gesund sein. ;)

 

Die Abkürzung war mir aber auch völlig unbekannt. Ich war bei den Panzergrenadieren, da lässt man auf dem Schlachtfeld keinen Kameraden krank zu Hause bis Dienstzeitende zurück. :lol:

 

Ich war beim 5.PzGrenBtl 421. :D

 

Und Moin. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin  :)

Ich war bei der Flugabwehr, das war relativ entspannend  :biggrin:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen! :)

 

Ich war beim 5.PzGrenBtl 421. :D

Ich beim 4.PzGrenBtl 352, bin aber dann zur 1. Kompanie gewechselt, AVZ-Aufklärungs- und Verbindungszug.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war, nein bin kaputt, mich wollten sie auch nicht haben.

 

Koch, Koch hätte ich beim Bund werden können, aber die Einstufung gabs da schon nicht mehr.

Edited by Admiral

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen! :)

Mich haben sie noch nicht einmal gemustert. Warum weiß ich nicht. Dabei war ich nicht abgeneigt. Habe mir schon zur Schulzeit immer Infomaterial und Poster von der Luftwaffe schicken lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

GMMC :)

 

Na "Die Mauer" is ja auch ein bissl hoch gewesen. :)

 

:lol:

Es war zwar nicht Die Mauer © aber die Eskaladierwand hat schon gereicht um das Knie zu zerstören.  :salute:

Edited by [E.C.]Catball1985

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen! :)

 

Von mir konnte der Bund anscheinend gar nicht genug kriegen. Nach meiner aktiven Dienstzeit musste ich noch in die Alarmreserve. Hatte noch jahrelang die Stahlmurmel und alles mögliche an Ausrüstung bei mir rumliegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles nur kzHbDzE'ler hier rdlaugh.png

 

ZDv 46/1 GNr 26 G VI = T5 derpyconfused.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eurofighter-tauglich. Immer noch.  :P

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles nur kzHbDzE'ler hier rdlaugh.png

 

ZDLer :ph34r: (20 Monate)

Und nein ich hatte keine langen Haare....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi ram, ich hab auch in Mellerst ( Mellrichstadt, für die nicht eingeweihten) angefangen, am Ende war ich dann bei den Bayreuther Jägern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Yogiflight, wann bist Du denn dort gewesen? Bei mir war es 1993/94. Den Standort gibt's ja schon seit einiger Zeit nicht mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ZDLer :ph34r: (20 Monate)

Und nein ich hatte keine langen Haare....

 

Bei mir warens 10 44xr6jkc.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

War bei Musterung voll tauglich hatte aber, da im Bergbau, UK (Unabkömmlich) Stellung.

Da war ich sowas von eingegraben ;) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der größte Feind des Grenadiers ist immer noch der Rasenmäher. Nimmt Nahrung, Deckung und gibt Licht.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi ram, dann dürfte bei dir die 4. schon eine echte Panzergrenadierkompanie gewesen sein, so richtig mit Mardern (nein, nicht die, die die  (geiler Satzbau)Autokabel anknappern,sondern die, die die (ich konnte nicht widerstehen :biggrin: ) russischen BMP (Bratwurst mit Pommes) grillen sollten. Ich war 88/89 dort, da war die 4. noch eine Jägerkompanie, mit den amerikanischen Pressaluminiumeimern, MTW vom Typ M113. In der 4.war ich auch mal eine Zeit, für eine Grundausbildung ausgeliehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, die 4. war mit Mardern ausgestattet. Aber schon damals hieß es, es würde endlich mal Zeit für einen Nachfolger. :biggrin: Naja, so langsam wird`s ja was mit dem Puma.

Den M113 hatten nur noch die Sanis. Da durfte ich als Verwundeter mit Bauchschuss bei einer Übung auch mal mitfahren. :happy:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, an die Gerüchte über den Puma kann ich mich auch noch erinnern, der entwickelt sich langsam zum 'Running Gag' ;)

Der hat doch jetzt schon länger für die Einführung gebraucht, als der Eurofighter.

Edited by Yogiflight

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...