Jump to content

Was haltet ihr von dem neuen Projekt "Battle of Normandy"


Recommended Posts

1 hour ago, Juri_JS said:

Bin gespannt, ob die Qualität der Karte an die der DCS-Normandiekarte ranreichen wird. Da ich die letzten drei Karten nach Kuban eher enttäuschend fand, habe ich daran meine Zweifel.

 

Naja, ich denke das ist wohl Geschmacksache - ich zumindest hoffe nicht, dass das Dev-Team sich an die DCS-Normandiekarte orientieren wird.

Für mich ist diese Normandiekarte grottenschlecht und entspricht absolut nicht meinem Geschmack.

 

Klar, bis und mit Kuban Karte waren wir verwöhnt. Die drei letzten Karten sind z.T. noch ausbaubar, aber als Basis bereits jetzt garnicht so schlecht.

Lasst uns hoffen, dass diese Karten noch optimiert und eventuell ergänzend angereichert werden, wobei hier immer noch die Performance im Auge

behalten werden muss. Nicht alle Benutzer verfügen über PCs neuester Generation. Zudem haben ja auch Leute mit Supercompis ihre Probleme

bezüglich Performance - ist recht ernüchternd meiner Meinung nach.

 

Sollte die Normandiekarte hier so aussehen wie diejenige von DCS, dann wird BoN für mich definitiv keine Option sein. Denn alle bisherigen

Karten - mit ihren Schwächen - sind aus einem Guss und visuell von der Farbpalette etc. gesehen, sehr schön und wirken nicht so künstlich.

Und bleibt mir ja weg mit fotorealistischem Gesocks, ist immer noch übel anzusehen, vorallem in Bodennähe.

Edited by -=-THERION
  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
1 hour ago, zebra0312 said:

Die Normandie-Karte aus DCS ist doch sowieso vom selben Entwickler gemacht. Ugra-Media, wenn ich mich nicht täusche, macht doch auch die Karten für IL-2. Daher würde es mich nicht wundern, wenn die Karte sehr sehr ähnlich wird.

 

Also dies stimmt hier nicht ganz. Meines Wissens haben Ugra-Media nur die Arras Karte erstellt, die anderen Karten sind so viel ich weiss vom Dev-Team selber.

Bei der Prokhorovka Karte für TC bin ich mir nicht sicher, die wurde vermutlich von den Entwickler TC erstellt.

 

Zudem, wenn dies mit den Karten von Ugra-Media so wäre, könnte man dies gleichwohl nicht vergleichen - DCS hat eine komplett andere Game Engine.

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites

Ich hatte vermutet, dass dann zumindest die Geländedaten und Ausmaße relativ ähnlich sein würden, der Zusammenhang wäre zumindest dann naheliegend gewesen, weil zumindest die Grundlagen dann schon fix und fertig umgesetzt gewesen wären. Aber wenn meine Annahme sowieso falsch ist, dann wird es wohl doch sowieso eine vollkommene Überraschung, wie die Karte dann genau aussehen wird.

Link to post
Share on other sites

Wenn ich mich recht entsinne war auch die TC Map von den Il-2 Dev's. Außerdem würde es mich nicht wundern, wenn Ugra einfach die alte RoF Karte genommen, ausgeschnitten und aufgehübscht hat. Insgesamt bin ich aber im großen und ganzen mit den beiden Karten zufrieden.  Bobp hat halt seine Mängel, die wahrscheinlich auch die Normandie haben wird. Denn sie werden nicht jedes Dorf etc. darstellen können und indirekt wissen wir ja bereits wie die hiesige Karte aussehen wird mit den dort abgebildeten Städten. Was ich mir einfach wünschen würde, wären solche "banalen" Dinge wie Autobahnen und generische Dörfer die ein wenig die Landschaft füllen.

Link to post
Share on other sites

Mich stört an den letzten Karten vor allem, dass die Bodentexturen ganz überwiegend nicht per Hand entsprechend den tatsächlichen geografischen Gegebenheiten platziert wurden, sondern man einfach ein Mosaik an Texturen verwendet hat, dass sich alle paar Kilometer wiederholt. Das lässt die Landschaft leider sehr künstlich aussehen.

 

Das Team, dass an der Finnlandkarte arbeitet, macht es stattdessen so, dass Felder, Weideland, Moore, usw. per Hand eingezeichnet werden, alles basierend auf historischen topographischen Karten. Das macht natürlich wesentlich mehr Arbeit, aber das Ergebnis sieht deutlich besser aus.

  • Like 2
  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites

Die Rheinland Karte hat zumindest Städte. Wenn ich dagegen die Rußland Karten (abgesehen von der Prokhorovka Karte) sehe, mit ihren Parkanlagen mit Häusern dazwischen, ist die Rheinland Karte nun wirklich nicht soo schlecht. Die immer so hoch gelobte Kuban Karte, z.B., halte ich ohne den Mod für auf Dauer nicht auszuhalten, mit den eintönigen Feldern im Schachbrettmuster, aus der Retorte gezaubert.

Und was in der Karriere einfach fehlt, ist Leben. Keine Schiffe, keine Schlachtfelder, ein paar schwarze zerstörte Häuser, das ist alles. Man weiß im Grunde nie, wo die Front wirklich ist, weil es keine Schützengräben oder was ähnliches gibt, außer ein paar schießenden MGs auch keine Kämpfe stattfinden.

Bodenangriffs- und Schutz Missionen, wo ein paar Panzer und LKW rumstehen, die aber gar nicht versuchen über die Brücke zu fahren, die man beschützen oder zerstören soll.

Einfach leblos.

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
42 minutes ago, Yogiflight said:

Die immer so hoch gelobte Kuban Karte, z.B., halte ich ohne den Mod für auf Dauer nicht auszuhalten, mit den eintönigen Feldern im Schachbrettmuster, aus der Retorte gezaubert.

Die eintönigen Felder im Schachbrettmuster entsprechen am Kuban tatsächlich der Realität. Geht wohl auf die Kollektivierung der Landwirtschaft in den 20er und 30er Jahren zurück.

Edited by Juri_JS
  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
18 hours ago, Yogiflight said:

Und was in der Karriere einfach fehlt, ist Leben. Keine Schiffe, keine Schlachtfelder, ein paar schwarze zerstörte Häuser, das ist alles.

 

Und wenn das in BoN auch so ist, kann man das Modul vergessen. Overlord mit 4 Schiffen und 3 Panzern geht nicht.

 

Deswegen machen sich ja die Weiten Russland so gut für das Spiel; auch das Eismeer und Nordsee wäre ein gutes Szenario, zumal da wesentlich spannendere Flieger drin wären (Hellcat, Corsair, Beaufighter). Mit etwas Geschick geht auch was im östlichen Mittelmeer...

 

Das Darstellen von Massen von Einheiten auf kleinem Raum scheint nicht die Stärke des Spiels zu sein. Deswegen weiß ich auch nicht, wieso irgendjemand die Normandie 44 für gut befand. Normandie 42, Cerberus usw. - ok. Aber Overlord - nein.

 

...

Edited by FliegerAD
Link to post
Share on other sites
1 hour ago, FliegerAD said:

zumal da wesentlich spannendere Flieger drin wären (Hellcat, Corsair, Beaufighter)

Naja, das ist immer Geschmackssache. Die Freunde der alliierten Flieger freuen sich wie Bolle auf die Typhoon und die P47 und 51 mit Fließheck;), andere freuen sich über die Me 410, die Ju 88 C6, oder die Arado.

1 hour ago, FliegerAD said:

Das Darstellen von Massen von Einheiten auf kleinem Raum scheint nicht die Stärke des Spiels zu sein. Deswegen weiß ich auch nicht, wieso irgendjemand die Normandie 44 für gut befand.

Ja dadurch, daß sie vor der Invasion anfangen und es keine gescriptete Kampagne ist, wäre es wohl schwer vermittelbar, wenn sie einen Kunstgriff, wie ihn Desastersoft damals mit dem '46 Addon 'Operation Overlord' gemacht hat und den Spieler auf eine Schulung für die Me 262 zu schicken, während die Invasion abläuft. Danach kann man die Missionen dann so gestalten, daß man nicht mehr in die Nähe des Strandes kommt. Aber da bin ich auch gespannt, wie sie das Problem lösen wollen.

19 hours ago, Juri_JS said:

Die eintönigen Felder im Schachbrettmuster entsprechen am Kuban tatsächlich der Realität. Geht wohl auf die Kollektivierung der Landwirtschaft in den 20er und 30er Jahren zurück.

Ja das glaube ich schon, aber es fehlt an Strukturen im Boden. Aus der Luft kann man in Feldern die Strukturen von früher recht häufig noch sehen, besonders, wenn das Getreide steht. Archäologen fliegen heute über Felder und suchen einfach mit den Augen nach den Strukturen früherer Nutzungen und finden dabei die Grundrisse alter Gebäude oder Höfe und solcherlei Sachen, die deutlich in den Feldern zu sehen sind. Im Spiel ist immer ein Feld neben das andere gesetzt immer in verschiedenen Farben, das sieht mir persönlich einfach zu künstlich aus.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hi guys,

as the title says, its a texture mod for kuban map. This mod contains texture replacements as well as color, contrast and brightness adjustments of standard textures.

 

Tell me, what you think or if you have hints, comments, suggestions, problems or bug reports, let me know. Thanks.

I bet, this wasnt the last version.

 

download v1.1:
https://drive.google.com/file/d/1EF1tA7REVm0rdhFTE1k7S4S2M--L5lmr/view?usp=sharing


Simply extract the archive into the main folder "C:\...\IL-2 Sturmovik\data\graphics..."

or into the designated mod folder of JSGME "C:\...\IL-2 Sturmovik\MODS\Kuban Texture Mod v1.1\data\graphics.

 

@hausnm die Mod verändert vor allem die Texturen der Karte.  Dadurch wird sie etwas abwechslungsreicher.

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...