Jump to content
Jokili68

Was haltet ihr von dem neuen Projekt "Battle of Normandy"

Recommended Posts

Ein weiteres Fass wird aufgemacht. Was ist euere Meinung darüber? 

Auf welche Flugzeuge seit ihr am meisten gespannt? Ich denke, sie sollten eine KI B 17

hinzufügen, damit unsere Me 262iger endlich was Gescheites zum Abschiessen haben.

Sehr gespannt bin ich auf die Nachtjagd-Version der Ju 88, mal schauen wie sie das

Funkmess-System umsetzten.

Die Arado gehört, nach meiner Ansicht, eher in das "Bodenplatte" Szenario.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich persönlich freu mich auf die Normandie Karte und hab sie auch vorbestellt. Sie sollte aber noch etwas nach Süden erweitert werden

um wichtige Kampfschauplätze zu haben.

Auf die Arado kann ich verzichten. Aber du hast recht damit, das sie in das nach Bodenplatte Szenario gehört.

Eine Nachtjagd Version der Ju88 gibt es nicht, nur die Erdkampfversion aber die werde ich wohl in Russland einsetzen.

Bei mir hatte sich bei der Ankündigung sofort Kopfkino eingestellt. Mit der FW190 A5 nächtliche Jaboangriffe in den Süden

England´s auf Häfen und Bahnhöfe.

Als Ki-Angriffe S-Boot Raids gegen die in den Häfen liegenden Landungsschiffe unterstützt von Me410 Zerstörern.

Ich vergaß den Schiffsverkehr im Kanal zu erwähnen. Da ist Schiffe versenken angesagt :biggrin:

 

Edited by Hucky

Share this post


Link to post
Share on other sites

Apropos Schiffe. Ich finde es unglaublich einfach bei GB, Schiffe mit Skipbombing zu treffen und zu versenken. 

Ich kann mir nicht vorstellen, daß das in echt auch so zuverlässig möglich gewesen ist. Weiß da jemand etwas drüber? 

Evtl. @Gunsmith86

 

 

Was den neuen Kriegsschauplatz angeht... 

Ich wäre gerne Richtung Pazifik aufgebrochen. Die Normandie ist mir als Schauplatz allerdings auch sehr recht.

Bin dort schon gewesen und die Region trieft nur so vor Historie. Auch von der Geographie her eigentlich einer meiner Lieblingsschauplätze. Ich hoffe nur, dass die Map diesesmal deutlich detailverliebter ausfällt. Immerhin dürften erheblich mehr Ressourcen zur Verfügung stehen, da diesesmal nicht so viele Flugzeuge komplett neu erschafft werden müssen. 7 von 10 sind ja mehr oder weniger Variationen vorhandener Maschinen. Auch das Entwickeln neuer Technologien fällt weg (Jet Engines, Draw Distance, Map tools). 

Von daher sollten sie der Map jetzt deutlich mehr Herzblut angedeihen lassen. 

Ich meine, stellt Euch vor Ihr fliegt nach dem 6.6.44 an der Küste der Normandie entlang und da ist..... NICHTS... Das geht nicht. 

Da müssen jede Menge Schiffe, Sperrballons, Mulberry Elemente und Trümmer und Schrott am Strand sein. Sonst kann man es gleich lassen. Atlantikwall-Befestigungen sind ebenfalls obligatorisch. 

Ich fürchte allerdings, daß das ein Wunschdenken bleiben wird und die Map uns nicht positiv überraschen kann. 

Leider. 

 

Über das Planeset freue ich mich hingegen sehr. Durchgehend spannend. Abgesehen von der G6 und A6. Aber die müssen nuneinmal da rein, damit Leute, die nur BoN besitzen auch eine 109 und eine Wulf im Hangar haben.. Das verstehe ich. 

Es freut mich außerdem, dass wir mehr Briten als Amis im Lineup haben. Zusammen mit der Hawker Hurricane ist die RAF damit dann recht solide vertreten! 

 

Am meisten freue ich mich wohl auf die Spitfire MkXIV, die Typhoon und die P-47 Razorback. 

 

Von der 410 und der Mossie lass ich mich mal gerne überraschen. Bin beide Muster noch nie in einer Sim geflogen. Die werden garantiert spannend. 

 

Der einzige Wehrmutstropfen: wieder kein Bomber für die Westalliierten. 

Für eine Marauder würde ich 50€ hinlegen. 

 

 

Also insgesamt freut mich die Ankündigung von BoN sehr. Da hätte es deutlich unattraktivere Optionen gegeben. 

 

Allerdings mache es mir Sorgen, daß wir nichts über ein mögliches FC Vol. 2 erfahren. 

Edited by Blooddawn1942

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich muss gestehen, hätte mich mehr über Nordafrika gefreut aber die Normandie wird sicher auch spannend. 

 Was mir etwas abgeht ist hier die Luftschlacht um England (neu aufgerollt) und erst später die Normandie.

Share this post


Link to post
Share on other sites
22 hours ago, Jokili68 said:

Sehr gespannt bin ich auf die Nachtjagd-Version der Ju 88, mal schauen wie sie das

Funkmess-System umsetzten.

Wurde eine Nachtjagdversion offiziell bestätigt?

Ich würde/werde mich über die Me410 am meisten freuen.

Die B17 wäre sicherlich nicht schlecht, allerdings fehlen wohl z.Z. die Vorrausetzungen um ausreichend viele darzustellen.

Überfällig sind auch selbstabdichtende Treibstoffbehälter und die Absperrventile für die Flächenkühler der 109.

Ansonsten sind alle Verbesserungen willkommen.

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, L3Pl4K said:

Wurde eine Nachtjagdversion offiziell bestätigt?

Ich würde/werde mich über die Me410 am meisten freuen.

Die B17 wäre sicherlich nicht schlecht, allerdings fehlen wohl z.Z. die Vorrausetzungen um ausreichend viele darzustellen.

Überfällig sind auch selbstabdichtende Treibstoffbehälter und die Absperrventile für die Flächenkühler der 109.

Ansonsten sind alle Verbesserungen willkommen.

 

 

 

 

 

 

Wie Hucky schon gepostet hat, ist die Version, die wir kriegen nicht die Nachtjagd Version C6b, sondern die Bodenangriffs Version C6a.

Angeblich haben wir bereits selbstansichtende Tanks im Spiel. Die Absperrventile für die Kühler der 109 wären schon schön, genauso wie endlich das komplexe Sprit Management, das schon vor langer Zeit versprochen wurde.

Zu BON, das war für mich eigentlich der logische nächste Schritt, weswegen es mich etwas überrascht, daß es jetzt tatsächlich kommt:biggrin:

Ich freue mich auch vor allem auf die 410, wenn sie denn wirklich kommt. Die Flugzeuge sind ja noch nicht endgültig bestätigt. Wenn sie über ein Flugzeug nicht ausreichend Material kriegen, werden sie es auch nicht machen, so Jason in der Ankündigung.

Ich hätte mich ehrlich gesagt mehr über Italien gefreut, bin aber mit der Normandie auch ganz glücklich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Nachtjagdversion der Ju 88 wurde nicht angekündigt. Ich bin kein Spezialist für die unterschiedlichen Typen der Ju 88, die für IL2 angekündigte Version C-6 gab es aber wohl auch als Nachtjäger. Version C-6a scheint aber eine Zerstörerversion zu sein?

Kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass die Entwickler für die Erweiterung eine Nachtjagdversion ausarbeiten. Wie schon mehrfach an anderer Stelle erwähnt, wird wohl seitens der Entwickler versucht, bereits vorhandene Entwicklungen/Flugzeugtypen mit vergleichsweise geringem Aufwand wieder zu verwenden bzw. weiter zu entwickeln.

Es wurden zwar auch Neuerungen für den nächsten Teil der Reihe angekündigt, was sich aber mehr auf die Game-Engine der Sim bezog.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hatte auf Pazifik gehofft, wir haben aber BON bekommen. aus verkaufs-entwicklungstechnischen gründen ok, geringerer aufwand,gute Vorbestellungen bis jetzt, wie ich das beurteilen kann.

planeset naja.

was immer noch fehlt 4mot bomber b17 b24 und Lancaster aber daran wird sich wohl mit dem engine nichts ändern, ist wohl auch der grund warum kein Pazifik außer dem grösseren vk Risiko .

denke nicht das ich Pazifik noch erleben werde, habe aber trotzdem wieder BON und die collector vögel vorbestellt.

 

Edited by II/JG11ATLAN

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 minute ago, II/JG11ATLAN said:

denke nicht das ich Pazifik noch erleben werde

 

Ach komm jetzt - sooo alt bist Du wohl auch nicht wieder, dass dies kritisch sein sollte... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 minute ago, -=-THERION said:

 

Ach komm jetzt - sooo alt bist Du wohl auch nicht wieder, dass dies kritisch sein sollte... ;)

na wenn du wüsstest, ok vielleicht , bin 64!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Just now, II/JG11ATLAN said:

na wenn du wüsstest, ok vielleicht , bin 64!

 

Na also, geht doch! Ich bin 55!

 

Ab 50 ist sowieso "weniger Rock'n'Roll" angesagt - wenn wir dies also schön berücksichtigen, dann sollte das mit Pacifik doch noch klappen...

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
6 minutes ago, II/JG11ATLAN said:

na wenn du wüsstest, ok vielleicht , bin 64!

 

3 minutes ago, -=-THERION said:

Na also, geht doch! Ich bin 55!

 

 

Ihr Jungspunde, ich les immer noch Fortsetzungsromane und bin 50ger Jahrgang ;)

Edited by Hucky
  • Confused 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 minutes ago, Hucky said:

 

 

Ihr Jungspunde, ich les immer noch Fortsetzungsromane und bin 50ger Jahrgang ;)

ha endlich einer älter als ich ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe "Ju 88 C-6a" in die Google Suche eingegeben und raus kamen lauter Bilder eine Ju 88 ohne Bombenschützen Kanzel und mit Funkmess-Antennen,

da habe ich gedacht, das muss ein Nachtjäger sein. Aber so genau kenne ich mich da nicht aus...

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

clearpixel.gif  
 

 

 

 

Ju 88 C-6

Hauptversion dieser Serie, die der A-4 entsprach. Ab 1942  produziert und von zwei Jumo 211 J-Motoren angetrieben. Bewaffnet  waren diese Maschinen mit einem MG/FF und drei MG 17 starr im Burg und zwei MG 81 im B-Stand.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, auch ich hoffe auf den Pazifik :biggrin:

Aber vorher müsste noch Leningrad und Finnland mit rein.

Nur so damit es vollständig wird.

Und dann aber ab ins warme:)

 

Übrigens, bin 56

Ach so, geht um Normandie.

Natürlich hole ich es mir noch.

Aber erst zu Ostern, wegen der Vorfreude;)  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die C-6 hatte keine Vollglaskanzel, sondern einen festen Bug, wo, wie schon geschrieben, 3 MG17 und 1 MG-FF installiert waren. Mit 2800 bzw.120 Schuss Munition. Hinten in der Kanzel die 2 MG81. Da das Flugzeug bei Tag und bei Nacht eingesetzt werden konnte, war die Bestückung der Bodenwanne variabel. Bei Tageinsatz war ein nach hinten schießendes, bewegliches MG81 vorgesehen, bei Nachteinsatz zwei nach vorne schiessende, starre MG-FF. Zudem konnten, mit dem richtigen Rüstsatz, im hinteren Behälterraum 10 50kg Bomben mitgeführt werden. Im Gegensatz zur A-4 war der Tank im vorderen Behälterraum immer drin.

 

Leider weiß ich nicht, was mir das "a" in C-6a sagen soll - vielleicht, dass es nicht die Nachtjagdvariante mit Antennen ist. So oder so gibt's wieder eine Ju88 mit Jumo 211 Motoren und das für ein Szenario Mitte 44, wo sie als veraltet betrachtet werden können. Ein späteres Modell mit BMW801 Motoren hätte mich deutlich mehr angesprochen und hätte besser gepasst.

 

Ansonsten bin ich von der Ankündigung BoN insgesamt etwas unterwältigt, werde aber schon wegen der Typhoon trotzdem zugreifen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
34 minutes ago, JtD said:

Die C-6 hatte keine Vollglaskanzel, sondern einen festen Bug, wo, wie schon geschrieben, 3 MG17 und 1 MG-FF installiert waren.

 

Echt, mehr nicht bei einem Flugzeug dieser Grösse? Da hat ja selbst die P 38 mehr zu bieten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwo hab ich mal gelesen, dass bei der Ju-88C6 die MG-FF in der Nase und der Bodenwanne im späteren Kriegsverlauf durch MG 151/20  ersetzt wurden. Kann das jemand bestätigen oder liegt hier eine Verwechslung mit der Ju-88G vor?

Share this post


Link to post
Share on other sites
10 hours ago, Jokili68 said:

Echt, mehr nicht bei einem Flugzeug dieser Grösse? Da hat ja selbst die P 38 mehr zu bieten.

 

Ja, ist ziemlich wenig. Im Vergleich zu P-38 und Mosquito ist diese Ju88 keine Offenbarung. Langsam und schlecht bewaffnet - sowohl was Schusswaffen, als auch was Bomben anbelangt. Dafür aber ein paar Bordschützen, was einem selber wahrscheinlich wenig nutzt aber beim Gegner (so er denn keine KI ist) Debatten über Scharfschützen auslösen wird. Es ist eben ein 1942er Modell. Leistungstechnisch sogar eher 1940.

 

4 hours ago, Juri_JS said:

Irgendwo hab ich mal gelesen, dass bei der Ju-88C6 die MG-FF in der Nase und der Bodenwanne im späteren Kriegsverlauf durch MG 151/20  ersetzt wurden. Kann das jemand bestätigen oder liegt hier eine Verwechslung mit der Ju-88G vor?

 

Ich kann jetzt nicht ausschließen, dass es eine solche Modifikation gab, aber Handbuch der C-Reihe Stand Ende 1942 sieht soetwas überhaupt nicht vor. Demnach wäre es also nur für die G. Andererseits haben wir ja auch an der A-4 ein paar Dinge, die im Handbuch nicht exisitieren (44x50kg Bomben), vielleicht sind die Entwickler ja wieder kreativ.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit fehlen etwas die Bomber... B17, Lancaster, oder Liberator.... AI würde reichen. Damit man mal Begleitschutz oder Angriff je nach Seite spielen kann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leistungsmäßig wäre eher eine G-1 zu wünschen. Von mir aus auch eine Tagjägerversion ohne Hirschgeweih. Ist dann eben nur semi-historisch.

Warum die semi-historische G-1? Weil diese leistungsmäßig mit der Mosquito in etwa gleichauf wäre (vgl. Vergleichsflug von Roland Beaumont nach dem Krieg).

 

Ich bin mir relativ sicher, dass die C-6 gewählt wurde, weil sie zur Mosquito FB VI passt, die seinerzeit beim Coastal Command Langstreckenjagdeinsätze flog.

Die Ju 88C haben bei Konfrontationen mit Mosquito des CC über der Biskaya deutlich den kürzeren gezogen.

Zusätzlich lässt sich die C-6 gut an anderen Fronten einsetzen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
5 hours ago, der-blaue-max said:

Mit fehlen etwas die Bomber... B17, Lancaster, oder Liberator.... AI würde reichen. Damit man mal Begleitschutz oder Angriff je nach Seite spielen kann

Wird aber nicht passieren. Wurde schon zu tode diskutiert. Nicht mit der aktuellen (veralteten) Game Engine. Die läuft ja schon auf Anschlag.

 

Zu "Bättle of Noohrmändie"... na ja für mich als alten Pazifik Liebhaber ist das schon ne entäuschung. Auch wenns ab zu sehen war. Was mich aber doch etwas ärgert, ist die Tatsache das der Kriegsschauplatz einfach nur 0815 ist. D-Day wurde genauso wie Battle of Britain in den letzten 25 Jahren in der Gaming Industrie förmlich ausgepresst. Unzählige Titel, sei es für den PC, oder die Play Station wurden seither auf den Markt geworfen. Ich hätte mir da lieber etwas mehr Mut für weniger ausgetretene Pfade gewünscht.

 

Von Ökonomischen Standpunkt aus machts ja Sinn damit den Amerikanischen Markt zu bedienen. D-Day kennt da jeder und solange die Fanboys ihr MustaThunderLightningBold bekommen, verkauft sich das vermutlich wie geschnitten Brot.

 

Nun gut, es halt so wie es ist. Nur mit pre-Order halte ich mich nach dem Rheinland Karten Fiasko zurück. Wenn die Entwickler da nicht abhilfe schaffen oder die Normandie Karte am ende genauso ne "Top Qualität" hat, dann gute Nacht für die ganze Il-2 serie.  Stellt euch vor, ihr fliegt über die Landungsstrände, wo das blutigste Getümmel sein sollte und unter euch herrscht....gähnende Leere....ab und zu mal nen Konvoi oder ein paar Panzerchen am Strassenrand. Währendessen ihr euch verzweifelt versucht an nicht vorhandenen Straßen und Ortschaften über die immer gleichen 10x10Km Texturkacheln zu Orientieren. 😂

 

Ich schweife ab....

 

 

Edited by Semor76
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leute,

wird das Spiel Battle of Normandie auch bei Steam erscheinen. Ich habe eine Frage an euch im Spiel Bodenplatte kann man keine Bomber Spielen kommen die noch mit einem DLC. Die Ju 88 war auch ein Nachtjäger die war bei uns am der Grenze bei Flugplatz Venlo Stationiert und die Me 110 Nachtjäger. Am Flugplatz Venlo war das NJG 1 Stationiert.

 

MfG

Norbi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Norbi,

die Normandie wird sicher auch auf Steam erscheinen, wie üblich halt etwas später.

Die einzigen Bomber bei Bodenplatte sind KI-gesteuerte B 25, mehr ist nicht vorgesehen. Bei BON werden es auch nur KI-gesteuerte B 26 sein, da die Ju 88 Version, die wir da kriegen ja ein Bodenangriffsflugzeug war. Die Ju 88 C6a, die wir kriegen sollen, war wohl kein richtiger Nachtjäger, mit Radar und so. Zumindest haben das im englischen Forum ein paar Leute geschrieben. Die Nachtjagd Version war wohl die C6b.

Was die KI-gesteuerten Bomber und die C 47 angeht, können wir leider nur hoffen, daß die Entwickler die Zeit finden und es für rentabel genug halten, sie noch als spielergesteuerte Flugzeuge zu bringen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 12/7/2019 at 10:44 PM, JtD said:

Leider weiß ich nicht, was mir das "a" in C-6a sagen soll - vielleicht, dass es nicht die Nachtjagdvariante mit Antennen ist. So oder so gibt's wieder eine Ju88 mit Jumo 211 Motoren und das für ein Szenario Mitte 44, wo sie als veraltet betrachtet werden können. Ein späteres Modell mit BMW801 Motoren hätte mich deutlich mehr angesprochen und hätte besser gepasst.

Die Standardbewaffung bestand aus  3 x 7,9 mm MG 17 und 1x  20 mm MG FF starr im Bug sowie im B-Stand zwei bewegliche MG 81.Die Ju 88 C-6a diente der Tagjagd und besaß in der Bodenwanne, beweglich nach hinten schießend, ein MG 81 Z. Bei der Nachtjagdausführung Ju 88 C-6b entfiel diese Abwehrbewaffnung und wurde durch zwei weitere, starr nach vorne schießende 20 mm MG FF in der Bodenwanne ersetzt.

Spätere Ausführungen der C-6b erhielten auf dem Rumpf hinter der Kanzel zwei ferngesteuerte 2 x 20 mm MG 151/20, schräg nach vorne oben schießend als "schräge Musik" zusätzlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab mir BON im Vorverkauf geholt um die Jungs zu unterstützen und freu mich schon wie Bolle drauf. 

Zu den Aussagen zwecks der B17 stimme ich voll und ganz zu. Es wäre toll wenn es Sie gäbe . AI würde schon reichen....😍

 

 

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein frohes Fest und erholsame Feiertage und ein Gesundes Wiedersehen in 2020.....

 

Grüsse

 

Wolfskid

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um mal wieder zum Kern des Postings zurückzukehren.

 

Ehrlich gesagt, hätte ich mir als nächstes etwas anderes gewünscht. An den vorhandenen Assets und an der Simulation feilen.

 

4K-Texturen für die Panzer, detailreichere Map, AI-Verhalten, Bessere Kampagnen, Mehr Schalter und Funktionen der Flugzeuge einbauen und da fällt mir noch so viel mehr ein. Content haben wir doch irgendwie schon genug. 

Edited by Tom25briklebritt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grundsätzlich gebe ich dir da Recht, aber sie müssen halt was verkaufen und da braucht es dann schon vor allem Flugzeuge, aber auch eine Karte und ein Karrieresystem für die neue Karte. Die anderen Sachen müssen wohl weiterhin nebenbei laufen. Man kann nur hoffen, daß die neuen Sachen sich gut verkaufen, möglichst viele neue Kunden anlocken, die dann auch die alten Spiele kaufen, und damit dazu führen, daß neue Entwickler eingestellt werden können, die bei der Verbesserung des Spieles helfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von den Flugzeugen her finde ich das Szenario wenig ansprechend, v.a. nach Bodenplatte. Typhoon und Ar234 sind ganz nett, doch nur die Me410 begeistert mich wirklich - und die hätte man auch in anderen Szenarien kriegen können. (Was für so ziemlich alle Flugzeuge aus BoN gelten dürfte).

 

Die Landung selbst kann echt toll werden, aber nur wenn da wirklich tausende Schiffe im Wasser liegen... wie ihr schon gesagt habt: wenn das eine eher leere Karte ist, bringt das ganze nichts.

Eigentlich wünsche ich mir dann auch Lenkbomben wie Hs293, auch wenn die weitgehend wirkungslos waren. Aber dazu bräuchten wir wohl andere Flieger.

 

Mir wären andere Szenarien eingefallen, die für die Größenordnung und die Art der Serie vielleicht besser geeignet wären.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kurz noch eine Frage zur Me 410 (wollte keinen neuen Thread aufmachen): wie sehr ist die als schwerer Jäger brauchbar, wenn es auch mal gegen z.B. eine P-38 geht? Dass man im Zweifel lieber nicht in der Me 410 sitzt, ist klar. Aber ist es völlig hoffnungslos?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach allem, was ich gelesen habe, wird eher selten drüber berichtet: schnell weglaufen kann sie, alles andere eher nicht. Höhenleistung angeblich sogar schlechter als die der 110 G.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo. Gibt es denn da schon was zum spielen wenn man die preorder für 80 Dollar kauft oder ist das nur eine Art crowd funding ? 
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
18 minutes ago, hausnm said:

Hallo. Gibt es denn da schon was zum spielen wenn man die preorder für 80 Dollar kauft oder ist das nur eine Art crowd funding ? 
 

 

Pre-Order = Vorbestellung - ob dies als getarntes Crowd Funding angesehen werden kann, weiss ich nicht aber ich sehe das so. Nur darfst

Du das nicht laut sagen - der Produzent hasst solche Modelle und sperrt sich da vehement. Er will das Zepter nicht aus den Händen geben.

 

Im Moment gibt es noch nichts von BON zu spielen - ist ja auch noch sehr früh - aber sobald Teile davon fertiggestellt sind, hast Du als

Pre-Order-Kunde sofort darauf Zugriff. Üblicherweise sind sind das Flugzeuge, die Karte kommt logischerweise relativ spät.

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 hours ago, hausnm said:

Hallo. Gibt es denn da schon was zum spielen wenn man die preorder für 80 Dollar kauft oder ist das nur eine Art crowd funding ? 
 

Es wurde noch alles und beizeiten geliefert, was als Vorbestellung gelistet wurde. Wenn du etwas vorbestellst macht du einfach, dass alle (und Du auch) das Spiel früher kriegen. In dem Sinne halte ich das nicht für „crowd funding“ was industrieweit eher als Wetter auf eine originelle Idee zu werten ist. Hier machst Du eine Vorbestellung, wie Du es bei Zalando manchmal tun kannst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja klar. Ich finde das ja auch positiv mit dem Vorbestellen. Habe ich bei BoB ja auch gemacht. Wie habt ihr denn bei Eurem Profil die Banner FC BoB etc. Hinbekommen ? Ich habe fast alles über steam gekauft und sehe das hier leider nicht......

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit Steam geht das mit den Bannern soweit ich weiss leider nicht. Aber ich denke, es ist besser über den Webstore zu kaufen, man kann soweit ich weiss diese Käufe auf Steam übertragen. Und die devs müssen so nicht einen Drittel der Kohle an Steam abliefern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...