Jump to content
ram0506

Der Tank Crew Thread

Recommended Posts

Moinsen,

 

@Yogiflight - erkläre bitte `nem alten Mann und EDV-Autodidakt wat "TrackIR" ist ? 

 

Grüße

 

Günther

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 hours ago, Koenigstiger said:

Moinsen,

 

@Yogiflight - erkläre bitte `nem alten Mann und EDV-Autodidakt wat "TrackIR" ist ? 

 

Grüße

 

Günther

Echt, noch nie gelesen?

Ok, TrackIR ist der bekannteste Headtracker. Von 'to track' verfolgen, will heißen das Gerät verfolgt deine Kopfbewegungen und überträgt sie in das Spiel. Willst du, daß dein Pilot oder Panzer Kommandant nach links sieht, drehst du deinen Kopf nach links. Das Gerät sendet Infra Rot Strahlen (dafür steht dann das IR im Namen), diese werden von einem kleinen Reflektor Bügel mit drei Reflektoren, den man entweder auf den Schirm einer Baseballmütze oder, wie ich es mache, auf den Bügel des Headsets klemmt, reflektiert, und das Gerät errechnet dann in Echtzeit die genaue Position und Haltung deines Kopfes und überträgt sie in das Spiel. Das ist das Grundsystem, von dem es auch noch eine Abwandlung gibt. Es ist eine schöne Lösung um sich im Spiel umschauen zu können ohne dies mit der Maus oder dem CoolieHat des Joysticks machen zu müssen. Dürfte derzeit noch die häufigste Methode zum Umschauen im Spiel sein. Wird in den kommenden Jahren vielleicht von den VR Brillen abgelöst. Großer Unterschied zu den VR Brillen, abgesehen davon daß diese auch noch ein 3D Bild erzeugen ist, daß du bei Headtracking Systemen immer noch auf den Bildschirm schauen mußte, so daß du eine gewisse Übersetzung einbauen mußte. Wenn mein Pilot auf 180 Grad nach hinten schauen soll, drehe ich meinen Kopf 30 Grad, also eine Übersetzung von 6:1. Wenn ich nach vorne sehe, ist die Übersetzung 1:1, damit die Bewegungen des Piloten nicht zu groß sind, sonst wird das Zielen schwer. Die Übersetzung steigt dann linear nach außen hin an. Noch ein Vorteil gegenüber Maus und CoolieHat ist, daß du eben den Kopf deines Kommandanten oder Piloten in jede Richtung bewegen kannst. Nicht nur drehen, sonder auch anheben, einziehen, nach vorn hinten oder zu den Seiten verschieben. Das Headtracking System überträgt das alles ins Spiel. Wenn du dich dafür interessierst, es gibt da auch einige Videos auf YouTube unter TrackIR, wo du dir das mal anschauen kannst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moinsen,

 

wat es nich alles jibbet... ! Danke erstmal - ist mir leider zun kalompliziert !

 

Grüße

 

Günther

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Koenigstiger said:

Moinsen,

 

wat es nich alles jibbet... ! Danke erstmal - ist mir leider zun kalompliziert !

 

Grüße

 

Günther

Laß dich von dem langen Text nicht abschrecken. Ist deutlich leichter zu installieren und einzusetzen, als zu erklären.

Share this post


Link to post
Share on other sites
17 hours ago, Koenigstiger said:

Moinsen,

 

wat es nich alles jibbet... ! Danke erstmal - ist mir leider zun kalompliziert !

 

Grüße

 

Günther

 

Ist es eigentlich nicht. Man muss ein wenig ein Händchen für Technik haben und auch Lust dazu haben sowas mal zu erleben aber solche Systeme zu kalibrieren und sie einzurichten ist nicht soooo kompliziert.

 

Spoiler

Was macht ein Headtracker in einer Flugsimulation:

 

 

TeilII im Cockpit aufgezeichnet und die Unterschiede der Umsetzung:

 

 

 

Ich glaube dass das auch für die Panzerfahrer eine sehr interessante Bereicherung sein kann.

Edited by LesG

Share this post


Link to post
Share on other sites
3 hours ago, LesG said:

Ich glaube dass das auch für die Panzerfahrer eine sehr interessante Bereicherung sein kann.

Ist es definitiv, gerade für den Kommandanten, der mal den Kopf zur Seite nehmen kann um an seinem Lukendeckel vorbeizuschauen, wenn er oben raus schaut, oder wenn er unter Luke ist, die Winkelspiegel besser auszunutzen kann. Wobei VR da sicher noch besser wäre, weil es die Enge besser rüberbringen dürfte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallöle,

 

Danke für die Infos - da ich aber in dem Sinne kein "gamer" bin, sondern "Einzelkämpfer", muss es auch so gehen. Ich hoffe eh darauf, dass der Kommandant nochmal `ne Position bekommt, wo nur der Kopf aus der Luke schaut und er ein Fernglas hat.

 

Grüße

 

Günther

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Koenigstiger said:

wo nur der Kopf aus der Luke schaut

Würde ich nicht drauf wetten.

 

1 hour ago, Koenigstiger said:

und er ein Fernglas hat.

bis dahin werde ich meine Panzer unterm Schleppdach verrosten lassen. Nur wenn etwas neues kommt, mal kurz in den Schnellmissionen testen.

Und das Zurückdrehen des Turmes auf 12 Uhr müssen sie auch stoppen. Das beim letzten Update war ja wohl ein Schildbürger Streich. Jetzt dreht der Turm nicht mehr zurück wenn man die Visiersicht verläßt, sondern erst wenn man wieder zurück in die Visiersicht geht. Ich füle mich schon ein wenig verschei....:fool:

Share this post


Link to post
Share on other sites
14 hours ago, Yogiflight said:

Ist es definitiv, gerade für den Kommandanten, der mal den Kopf zur Seite nehmen kann um an seinem Lukendeckel vorbeizuschauen, wenn er oben raus schaut, oder wenn er unter Luke ist, die Winkelspiegel besser auszunutzen kann. Wobei VR da sicher noch besser wäre, weil es die Enge besser rüberbringen dürfte.

 

Dazu hatte ich schon öfters Kommentare auf meinem Channel dass die VR Leute sehr begeistert sind dass die Räumlichkeit viel besser zur Geltung kommt. Das geht natürlich mit Headtracker und Monitor nicht und auch die Cockpits im Flugzeug sehen am Monitor sehr geräumig aus was sie aber in der Realität nicht waren. Man kann halt nicht immer alles haben.

Spoiler

Solche Systeme findet man im Heimbereich ja eher selten:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/homecockpit-180-grad-leinwand-breite-320-cm-kaeufer-abgesprungen-/1067289205-249-3481

 

aber grundsätzlich denke ich dass wir auch daheim in absehbarer Zeit so fliegen / fahren werden

daheimgajj3.jpg

ich habe kürzlich auf einer Messe die ersten aufklappbaren Halbkugelleinwände gesehen (für unter 300 Euro) die mit nur 2 Beamern auskommen.

Das ist einfach was anderes in SIM so zu fliegen als mit ner Brille auf dem Kopf. Allerdings fällt mit solchen Systemen der "CheckSix" aus und für die mil. FluSis ist das dann auch wieder nicht das gelbe vom Ei.

Eines ist jedoch klar, die Systeme werden kompakter, leicht abbaubar und bezahlbar und für z.B. den MS Flightsimulator 2020 wäre das natürlich echt großartig so im Heimbereich zu fliegen.

 

Wenn ich hin und wieder mal P.III spiele (Quick Missions) empfinde ich den Headtracker als sehr angenehm um mich umzuschauen aber ein unbedingtes Muss ist der Headtracker für die Panzer nicht (meine Meinung).

Mit der Maus kann man die Panzer eigentlich sehr gut steuern und auch die Sicht des Kommandanten.

Es gab aber genau zu diesem Thema schon seit Jahren Kritik (War Thunder SIM Groundforces Forumbereich) dass einige Funktionen mit der Maus nicht der Eingabe entsprechen wie es auch in der Realität gewesen ist. Das stimmt natürlich aber irgendwie muss das ja auch spielbar bleiben und man kann nicht erwarten dass sich jeder seinen Schreibtisch mit Plastikgeräten vollstapelt damit er jeden Hebel und Knopf so bedienen kann wie es auch tatsächlich im Innenraum gewesen ist. Jeder Hersteller von SIM muss für sich die goldenen Mitte finden und es dabei JEDEM recht zu machen wird schwierig bleiben.

Ich finde dieses "sowohl als auch" Prinzip ist ein guter Ansatz wo sowohl eine Maussteuerung implementiert ist wie auch die Möglichkeiten gegeben sind Hardware einzubinden.

Ich denke man muss da einfach mal abwarten was für TC noch kommen wird und was man zukünftig "sinnvoll" mit entsprechender Hardware bedienen kann.

Edited by LesG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

habe gerade Mission 4 in der deutschen Single Player Kampagne gespielt. Der Wahnsinn.

Ich greife mit einer Horde Panzer die fdl. Stellungen an, während uns il2 angreifen.

Nach einer gefühlten Ewigkeit kommen endlich die 109'er um uns zu unterstützen.

Parallel bombadieren unsere Heinkel die gegnerischen Geschütze...  

Eine unglaublich tolle Atmosphäre.  Jeder Cent ist es wert, in dieses Spiel investiert zu werden.

Daumen hoch...:friends:

 

Bin echt sehr begeistert....

Edited by Wagnerkai

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ich bin jetzt schon lange aus IL2 BOS raus und wollte jetzt wegen den Panzer neu anfangen.

Ich habe nur die Il2 BOS Version Sandart.

habe ich Zugriff auf Panzer und Missionen und Kompanie?? 

muss ich Abstriche machen wenn man BOM bis  Bodenplatte nicht hat.?? 

Macht es Spaß und taugt es als Panzer sim was?? ist es noch Alpha??

wie ich sehe auf YouTube fehlt es noch am schaden model  bis jetzt ist es nur ein Schwazer Panzer wenn er zerstört ist ist da noch was geplant z.b Feuer?? aussteigen. Reparieren von Ketten.

mfg

Chrisi   

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es eine Tastaturbelegung zum Ausdrucken? genau wie bei DCS,da gibt es auch nichts. Vor 20 Jahren bei Falcon 4.0 gab es noch ein ordentliches Handbuch dazu. 

Wenn man schon ~50-60 Euronen per Modul abdrücken muss, dann sollte doch wenigstens eine PDF-Anleitung im Preis dabei sein.

Ich weiss, es gibt sehr gute Lehrvideos auf You-Tube, leider kann ich sie nicht auswendig lernen und wenn ich einmal DCS gestartet habe, kann ich nicht einfach in

You-tube gehen...

Edited by Jokili68

Share this post


Link to post
Share on other sites
13 hours ago, Chrisi078 said:

Hallo ich bin jetzt schon lange aus IL2 BOS raus und wollte jetzt wegen den Panzer neu anfangen.

Ich habe nur die Il2 BOS Version Sandart.

habe ich Zugriff auf Panzer und Missionen und Kompanie?? 

muss ich Abstriche machen wenn man BOM bis  Bodenplatte nicht hat.?? 

Macht es Spaß und taugt es als Panzer sim was?? ist es noch Alpha??

wie ich sehe auf YouTube fehlt es noch am schaden model  bis jetzt ist es nur ein Schwazer Panzer wenn er zerstört ist ist da noch was geplant z.b Feuer?? aussteigen. Reparieren von Ketten.

mfg

Chrisi   

Du kannst den T-34/76 (1942) und den Pz IIIL in den Schnellmissionen ausprobieren, die sind für jeden verfügbar. Allerdings sind sie nicht so detailliert wie die TC Panzer, es  ist z.B. keine Besatzung sichtbar.

Als vollwertige Panzersim würde ich Tank Crew nicht bezeichnen. Wer so etwas sucht, sollte lieber zu Steel Armor greifen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Richtig, die Stärke von TC liegt nicht im Micromanagement oder der Möglichkeit an jeder Schraube zu drehen.

In 2D würde ich auch ein Steel Armor vorziehen. Das VR Gefühl der "Enge" im Panzer,

wirklich darin zu sitzen ,und durch die Winkelspiegel nach draußen zu sehen , lässt mich über den Ein oder Anderen fehlenden Simulationsaspekt bei TC hinwegschauen.

Die Ballistik der Geschosse, Einwirkungen von Wind etc. finde ich wirklich gelungen. Die Atmosphäre, gerade die der neuen Singleplayermissionen ,

hervorragend. Es gibt viele Kleinigkeiten die ich wiederum richtig gut finde. Z.B. wenn Pak Besatzungen fluchtartig Ihre Geschütze verlassen. Die Brände

und der entsprechende Rauch auf den Schlachtfeldern. Das Gefühl sich auf einem dynamischen Schlachtfeld zu befinden. (Luftgefechte etc..)

Wünschen würde ich mir Missionen und eine Mechanik,  bei denen man mehr das Gelände ausnutzen kann. Eine Vegetation, die ich zur Tarnung ausnutzen kann  und

es mir ermöglicht vorsichtig vorzurücken. Was wenn ich aussteigen könnte, zum Waldrand robben und mit dem DF erst mal die Lage sondieren könnte?

Das wäre doch was...:)

Ein Schadensmodell gibt es schon, nur nicht so detailliert. Letztendlich bietet TC für mich persönlich genau den richtigen Mix aus Sim und Action.

Eine Tastenbelegung wäre natürlich wünschenswert. Ich spiele mit dem HOTAS Warthog. Einmal alle Tasten zugewiesen, hat man erstmal Ruhe..

 

Langfristig erhoffe ich mir noch eine ordentliche VR Unterstützung von DCS Combined Arms. Dieses DCS Modul hat sein Potential nie wirklich ausgeschöpft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke was muss ich alles kaufen um das spiel um vollen Umfang haben zu können?? alle Addons ?? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Spontaner Event

 

Hallo zusammen,

 

hätten ihr vielleicht heute den 16.11.19 ab 20:00 Zeit & Lust eine Panzer Coop zuspielen?

 

Die Mission ist für vier Tiger ausgelegt.

 

Einsatzraum: Prokhorovka

Treffen im TS: 20:00

Start der Mission: ca. 20:15

Teamspeak3: taw-server.de:9988 Passwort taw1942    Channel: Panzer Coop 

Servereinstellung: Keine Icon der Ziele, kein Autopilot (Ki Besatzung) 

 

Es können auch Spieler ohne Tank Crew mitspielen. Diese können dann aber nicht den Fahrer spielen.

 

I. Zug

Panzerkampfwagen VI "Tiger" 1301 (Zugführer)
Kommandant: JG4_Kruger
Richtschütze: JG4_Raven
Kraftfahrer: --- (Tank Crew benötigt!)
Funker: --- (bei genügend Interesse)

 

Panzerkampfwagen VI "Tiger" 1302
Kommandant: ---
Richtschütze: ---
Kraftfahrer: --- (Tank Crew benötigt!)
Funker: --- (bei genügend Interesse)

 

Panzerkampfwagen VI "Tiger" 1303
Kommandant: ---
Richtschütze: ---
Kraftfahrer: ---(Tank Crew benötigt!)
Funker: --- (bei genügend Interesse)

 

Panzerkampfwagen VI "Tiger" 1304
Kommandant: ---
Richtschütze: ---
Kraftfahrer: --- (Tank Crew benötigt!)
Funker: --- (bei genügend Interesse)

 

Ich weiß es ist sehr spontan aber vielleicht bekommen wir ja vier Tiger Besatzungen zusammen.

Edited by StG2_Raven_VR

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Chrisi078 said:

Danke was muss ich alles kaufen um das spiel um vollen Umfang haben zu können?? alle Addons ?? 

 

 

IL-2 Sturmovik: Tank Crew is part of the IL-2 Great Battles series and can be played as a separate stand-alone product or be integrated with other Great Battles titles such as Battle of Stalingrad, Battle of Moscow, Battle of Kuban and Battle of Bodenplatte. Combine all titles to create one big WWII air and ground combat simulation.   …...

 

Es geht wohl auch alleine... ;-)

 

https://il2sturmovik.com/store/tank-crew/
 

 

 

Edited by Wagnerkai

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Wagnerkai said:

 

 

IL-2 Sturmovik: Tank Crew is part of the IL-2 Great Battles series and can be played as a separate stand-alone product or be integrated with other Great Battles titles such as Battle of Stalingrad, Battle of Moscow, Battle of Kuban and Battle of Bodenplatte. Combine all titles to create one big WWII air and ground combat simulation.   …...

 

Es geht wohl auch alleine... ;-)

 

https://il2sturmovik.com/store/tank-crew/
 

 

 

Es geht definitiv allein. Um Tank Crew zu spielen braucht man das Spiel. Damit kann man online spielen, wobei bisher das Angebot für Panzer sehr beschränkt ist.

Im SP kann man die gescriptete Kampagnen, die jetzt herausgekommen sind, spielen und in den Schnellmissionen auf der Prokhorovka Karte, die zu TC gehört, sowie den drei freien Karten, wie Velikje Luki. Für die anderen gescripteten Missionen, die von Spielern gemacht sind, braucht man Battle of Stalingrad. Soweit ich weiß ist noch auf keiner anderen Karte bisher etwas gescriptet worden.

20 hours ago, Chrisi078 said:

Macht es Spaß und taugt es als Panzer sim was?? ist es noch Alpha??

wie ich sehe auf YouTube fehlt es noch am schaden model  bis jetzt ist es nur ein Schwazer Panzer wenn er zerstört ist ist da noch was geplant z.b Feuer?? aussteigen. Reparieren von Ketten.

Das Spiel befindet sich noch in einer frühen Phase. Es ist ein neues Genre für die Entwickler, wenn man die beiden freien Panzer Mal als Versuchsballon ansieht.

Das Schadensmodell kann natürlich noch Verbesserungen vertragen, aber nur schwarze Panzer wird ihm nicht gerecht. Tatsächlich sehe ich in den gescriptete Missionen eher selten Panzer, die gleich explodieren und schwarz sind. Es kommt häufiger vor, daß sie ein wenig vor sich hin kommen und gelegentlich dann irgendwann explodieren, häufig aber auch nicht.

Normal aussteigen geht nicht, nur wenn dein Panzer zerstört ist, bootet die Besatzung aus.

Reparaturen gibt es, nicht nur die Ketten. Aber sehen tut man davon nichts. Es ist eher ein Zeit absitzen und warten.

14 hours ago, Jokili68 said:

Gibt es eine Tastaturbelegung zum Ausdrucken

Wüßte ich nicht. Wenn du ein Tablet hast, könntest du das mit einem YouTube Video auf Pause nebenhin legen. Oder halt selbst aufschreiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe gerade die Tankanzeige gesucht...……...und keins gefunden weder T34 noch Tiger und PZ III( andere habe ich noch nicht nachgeschaut) ist das so gewesen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei 4,51 sieht man was. Allerdings kein Tiger.

  • Like 1
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
16 hours ago, namhee2 said:

Ich habe gerade die Tankanzeige gesucht...……...und keins gefunden weder T34 noch Tiger und PZ III( andere habe ich noch nicht nachgeschaut) ist das so gewesen?

 

PIIIL

 

panzeriiilwvke2.jpg

 

Anzeigen:

 

panzeriiiltankuhrcukrf.jpg

 

Tankanzeige:

 

panzeriiiltankuhr2iujow.jpg

 

Die Tankanzeige verändert sich nicht! Die Anzeige in der HUD aber schon.

Die Geschwindigkeitsanzeige zeigt im Stillstand schon 50Km/h an aber das sind die halt die alten Stocktanks. Die wurden nie überarbeitet und sind kein Referenz für TC.

 

Liste der Tastaturbefehle für IL2:

 

http://www.mediafire.com/file/v7rw1uk0fa9j49q/ListeTastaturbefehle.pdf/file

 

(ich hatte die schon vor Monaten eingestellt aber wo in welchem Forenbereich die gelandet ist, in dem unglaublich strukturierten deutschen Forenbereich*, kann ich euch nicht sagen.)

 

Meine Empfehlung für Tastaturkommandos ist ein Tabletsteuerung. Man muss sie nicht aktiv benutzen aber das ist sowas wie ein Tastenbelegungsarchiv :biggrin:

 

roccat01xukkp.jpg

 

roccat02pujif.jpg

 

In den Beispielen sind nicht alle Tastaturbelegungen hinterlegt weil ich den TC nicht gekauft habe.

 

(*was nicht an dem deutschen Foren Moderator liegt)

 

Edited by LesG
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vergiss meine Aussage!

 

 

panzeriiixekq3.jpg

 

Das ist ein Screenshot aus dem oben verlinkten Movie:

 

instrumenteazk5i.jpg

 

Das ist zwar ein PIV aber ich denke die Anzeigen sind schon so oder ähnlich auch im PIII eingebaut gewesen. Da sollte ne richtige Tankuhr vorhanden sein ist sie aber in IL2 nicht. Sollte man sich allerdings keinen Kopf drüber machen da diese beiden Panzer schon vor Jahren in das Spiel integriert wurden. Das was mit dem TC umgesetzt wurde wird bestimmt auf einem anderen Niveau sein. Bis jetzt schweigen sich die DevDiaries zu den alten Panzern aus und ob da eine Überarbeitung kommt muss man abwarten.

Man sollte halt nur nicht den T-34/76 (1942) und den Panzer III L mit den TC Panzern in einen Topf schmeissen. Qualitativ dürften die Innenräume kaum noch miteinander vergleichbar sein.

 

Spoiler

Zu meiner PDF:

 

pdffokoz.jpg

 

die erste Seite hat vier Spalten und die restlichen Seiten haben nur drei. Ich wollte die PDF schon seit langem überarbeiten so dass alle Seiten vier Spalten haben.

Das wäre deswegen besser, übersichtlicher da man dort dann eigene Belegungen eintragen kann. Im Moment schaffe ich das nicht, aber fest vorgenommen habe ich mir das schon lange. IL2 Great Battles kann grundsätzlich mit dreifach Tastaturkommandos umgehen und erkennt den Befehl einwandfrei (RoF z.B. nicht). Im Spiel habe ich noch keine dreifach Tastenkommandos in den Standardbelegungen gefunden. Wenn man also mit dreifach Tastenbelegungen arbeitet muss man sich keinen Kopf machen dass man Kommandos überschreibt oder Funktionen doppelt ausführt. Ich arbeite mit Tablet Fernsteuerungen und da ist das dann gar kein Problem weil ein Tastendruck auf dem Tablet ein Makro sendet was den dreifach Befehl (z.B. Strg+Umsch+A) ausführt

 

hardwareflusisetupfnkef.jpg

 

Das Bild zeigt die Bedienung der M.C. 202. Linkes Tablet für allgemeine Funktionen, rechtes Tablet für die Bedienung - Kühler - Automatik - Boost - usw.

Der Rest wird dann über die übliche Hardware gesteuert und natürlich auch dann wenn die Belegung auf dem Tablet keinen Sinn macht.

Für die Interessierten an so einem System - Erklärungen und Installation der Tablet Fernbedienungen findest du hier:

 

https://lesg-derflugsektor.blogspot.com/search/label/Roccat - Tutorials [GER]

 

Download fertiger Grids und Erklärungen welche Kommandos im Spiel eingefügt werden müssen gibt es hier:

 

https://lesg-derflugsektor.blogspot.com/search/label/Roccat - Grid Download [GER] - IL2 BoX

 

Edited by LesG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jason hat irgendwo mal verlautbaren lassen, daß an den alten Panzern aus Zeitgründen nichts mehr gemacht werden soll. Ursprünglich wurde das bei der Ankündigung von TC, meine ich, anders gesagt. Aber nachdem die beiden Flak Fahrzeuge aus Zeitgründen ja auch rausgenommen wurden und jetzt wohl als Collectors Vehicles irgendwann kommen sollen (ich laß mich überraschen), glaube ich nicht, daß sie da noch viel Arbeit reinstecken werden.

Die Tankuhren haben, soweit ich mich erinnere, auch die TC Fahrzeuge nicht.

Der Panzer IV ist im übrigen der neueste Panzer, den wir haben, der T-34 1942 kam mit dem Panzer III Ausf. L. Aber die Tankuhr ist bei unseren Missionen ohnehin nicht nötig. Es bringt ja, anders als bei den Flugzeugen, nicht wirklich einen Vorteil mit halbvollem Tank in die Mission zu starten.

Vom Simulationsaspekt sollte sie natürlich da sein, wenn die Originale sie hatten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
53 minutes ago, Yogiflight said:

Jason hat irgendwo mal verlautbaren lassen, daß an den alten Panzern aus Zeitgründen nichts mehr gemacht werden soll. Ursprünglich wurde das bei der Ankündigung von TC, meine ich, anders gesagt. Aber nachdem die beiden Flak Fahrzeuge aus Zeitgründen ja auch rausgenommen wurden und jetzt wohl als Collectors Vehicles irgendwann kommen sollen (ich laß mich überraschen), glaube ich nicht, daß sie da noch viel Arbeit reinstecken werden.

Die Tankuhren haben, soweit ich mich erinnere, auch die TC Fahrzeuge nicht.

Der Panzer IV ist im übrigen der neueste Panzer, den wir haben, der T-34 1942 kam mit dem Panzer III Ausf. L. Aber die Tankuhr ist bei unseren Missionen ohnehin nicht nötig. Es bringt ja, anders als bei den Flugzeugen, nicht wirklich einen Vorteil mit halbvollem Tank in die Mission zu starten.

Vom Simulationsaspekt sollte sie natürlich da sein, wenn die Originale sie hatten.

 

Das wäre schade.

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 11/16/2019 at 8:38 PM, LesG said:

...

Meine Empfehlung für Tastaturkommandos ist ein Tabletsteuerung. Man muss sie nicht aktiv benutzen aber das ist sowas wie ein Tastenbelegungsarchiv :biggrin:

 

roccat01xukkp.jpg

 

roccat02pujif.jpg

 

In den Beispielen sind nicht alle Tastaturbelegungen hinterlegt weil ich den TC nicht gekauft habe.

 

(*was nicht an dem deutschen Foren Moderator liegt)

 

 

Welches Tablet verwendest du? Ich habe ein I-Pad. Ich habe mal vor langer Zeit mal von einem Programm gehört, das es als App gibt und mit dem man sein 

Tablet zur Eingabe einrichten kann.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 11/22/2019 at 12:02 PM, Jokili68 said:

 

Welches Tablet verwendest du? Ich habe ein I-Pad. Ich habe mal vor langer Zeit mal von einem Programm gehört, das es als App gibt und mit dem man sein 

Tablet zur Eingabe einrichten kann.

 

guggst du hier:

 

 

Ich habe dir in dem entsprechenden Forenthread geantwortet damit die Themen nicht kreuz und quer laufen.

Edited by LesG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moinsen,

 

ich versuche seit einige Tagen für eine Mission im Editor `ne Gruppe von Panzern (Nachhut) über eine Brücke zu "lotsen" - ich selber eingesetzt als Brückensicherung. Mit den bisherigen Befehlen ("Formation command" oder alle Panzer nur dem Führungspanzer zugeordnet = dann mit "schmalem Wegpunkt" über die Brücke) funzt es nicht - die letzten Fahrzeuge wollen immer wieder ins Wasser. Bei "Formation command" scheint er bei "on road" die Brücke nicht als Straße zu erkennen und bei "off road" steht die Kolonne beim letzten Wegpunkt...!?

Vielleicht weiß jemand Hilfe ?

 

Grüße

 

Günther

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...