Jump to content
Blooddawn1942

JetSeat von Gametrix

Recommended Posts

Hi,

 

ich habe den KW 908 Jetseat seit gut einem halben Jahr, wobei er für mich der Nachfolger bzw. der Ersatz für meinen Buttkicker ist. Bei meinem BK ist leider der Verstärker eingegangen und ich bekomme weder Ersatz noch sind aktuell neue Geräte erhältlich.

Da ich mich so an das Gerüttle und die Vibrationen beim Fliegen gewöhnt hatte, musste einfach Ersatz her.

Der  Jetseat ist zwar nicht so stark wie mein Buttkicker, aber eigentlich vollkommen ausreichend. Dreht man zuweit auf sind beide Teile wirklich laut.

 

Bei DCS werden die telemetrischen Daten ausgewertet und es vibriert unterschiedlich (zum Beispiel wenn links das Fahrwerk einfährt fühlt man links ein kurzes Brrrrr).

Das Anlaufen von Hubschrauberrotoren fühlt sich dann ungefähr so an: Brrr       Brrr        Brrr   Brrr  Brr  Brr Brrrrrrrrrrrr...... macht echt Spaß. Das konnte auch mein Buttkicker nicht wirklich.

 

Bei BoX läufts über die Bassfrequenzen und das macht der Jetseat gleich gut wie mein alter Buttkicker. Man fühlt die unterschiedlichen Drehzahlen, man fühlt das Aufsetzen und Rollen am Boden und Treffer oder Feuern fühlen sich auch richtig gut an. Da in BoX  das Eintreten eines Strömungsabrisses nicht nur optisch durch Wackeln sondern auch via Sound dargestellt wird fühlt man einen drohenden Strömungsabriss auch - je nach Lautstärke fühlt man das schon bevor man das Geräusch tatsächlich hört - das ist ein klarer Vorteil - ähnlich wie bei FFB Sticks.

 

Was man nicht übersehen sollte ist, dass vor allem lange Sessions durch die ständige Vibration wirklich viel ansträngender sind - aber man hat danach (fast) das Gefühl, tatsächlich was geleistet zu haben  ;) .

 

Ich finde den Jetseat aber bei anderen Spielen cooler als den Buttkicker, da die Vibrationen in Stereo übertragen werden.

Bei Shootern wie PUBG oder BF1 ist es schon saugeil, wenn man die Schüsse und Explosionen von rechts auch rechts spürt - das macht richtig Laune.

 

Beachten sollte man aber, dass der Verbindungsstecker zwischen Sitz und Controllerunit eine klare Schwachstelle ist. Die Steckrichtung ist zwar markiert, aber nur mit in der Oberfläche eingearbeiteten Pfeilen. Und da die meisten PC-Schreibtische ja so wahnsinnig gut ausgeleuchtet sind habe ich auch mal beim Zusammenstecken die Richtung verwechselt und den Stecker verdreht zusammen gesteckt - Ergebnis war, dass ein Pin abgebrochen ist. Das wurde aber über den Support tadellos abgewickelt und ich habe umgehend ein Ersatzteil bekommen. Jetzt habe ich beide Enden mit fluoreszierendem Lackstift markiert und hoffe halt, dass es nicht wieder passiert.

 

Also ich würde sagen, ein Jetseat ist nicht unbedingt notwendig und macht dich nicht zwangsläufig zu einem besseren Piloten/Zocker, aber es macht echt Spaß und zumindest ist es für mich eine klare Bereicherung beim Spielen,

 

Cheers :salute:

Flo

Edited by papaflo
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für deine sehr ausführliche Antwort! Das habe ich Gesucht. Mal sehen. Evtl. mal nach dem Weihnachtsgeld. Wie hat es mit der Bezahlung und dem Versand bei Gametrix funktioniert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu den Verbindungssteckern: die kann ich aber doch grundsätzlich sicher einfach zusammen lassen? Ich nutze einen Autositz, von daher bliebe die Auflage immer im Cockpit.

Betreibst Du den JetSeat mittels USB oder über den Audioausgang am Rechner?

Wie "hoch" ist der Einrichtungsaufwand?

Edited by Blooddawn1942

Share this post


Link to post
Share on other sites

Benutze den KW908 seit über einem Jahr, uneingeschränkte Kaufempfehlung  :)

Eingerichtet war das in 10min. Ich lasse die Auflage auch auf dem Sitz liegen, muss also nie etwas ein/ausstecken. 

 

mobile.171iquc5.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das klingt gut. Die Anschaffung ist beschlossen. Lasse mir das Ding Weihnachten schenken. Sollen sich mal zusammentun. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Nirvi: Hast du auch Seitenruderpedale? Oder drehst du deinen Stick?

Ja ich hab noch die Crosswind Pedalen

Share this post


Link to post
Share on other sites

...das ist ja mal cool....und diese Auflage funktioniert auch in BoX? Weil auf deren Produktseite wird das nicht explizit genannt?

 

VG,

 

Edit: Ich so: Tomaten auf den Augen, steht ja oben , dass es in BoX läuft ... :)

Edited by JimmySolarium

Share this post


Link to post
Share on other sites

Läuft in BOX, jedoch nur wie bereits oben erwähnt nur über die Klangausgabe - fühlt sich gut an, doch bei längeren Einsätzen kann einem

der "Ar***" schon einschlafen.

 

DCS ist da schon weiter, man spürt die unterschiedlichen "Geräusche" detailiert, d.h. ist z.B. die Bordkanone links im Rumpf, so rumpelt es

links usw. Dazu benötigt ihr jedoch eine Zusatzsoftware, die separat erworben, sprich bezahlt werden muss.

 

Lieferung aus der Tschechei problemlos, Bezahlung via PayPal - mein Gametrix erhielt ich nach 4 Tagen ab Bestellbestätigung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist ja recht unübersichtlich. SimShaker for Aviators, SimShaker Wings... dann gibts ein Soundmodul.... Etwas konfus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Simshaker Wings ist nur für Falcon BMS und WarThunder

Simshaker Wheels ist für Rennsims

Simshaker for Aviators ist das "normale" Programm das die meisten benutzen werden.

 

Bei DCS wird z.B der USB Modus unterstützt, da werden Telemetriedaten wie Geschwindigkeit, Fahrwerk/Klappen ein und Ausfahren usw. direkt angesteuert und in Vibrationen umgewandelt.

In BoX wird nur der Soundmodus unterstützt. Es wird also alles was ein Geräusch erzeugt in Vibrationen umgewandelt. Funktioniert auch, allerdings nicht so gut wie der USB Modus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab das Ding auch,seit ner ganzen Weile. Blos kann ichs leider nicht nutzen,da der Mieter unten sämtliche Vibrationen spürt bzw. es wohl gewaltig rumpelt an der Decke. In der kurzen Zeit,in der ichs genutzt habe, fand ichs toll und die erste Zeit ohne die Vibrationen kams mir so vor,als würde etwas fehlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat jemand die Matte in Verbindung mit der Oculus Rift am laufen? Fahre sonst PCARS2 und iRacing mit simshakerwheels programm mit der Gametrixx über USB. Da aber die Rift den Sound über USB bekommt, weiss ich nicht wie der Sound dann über die Soundkarte zu der Matte kommen sollte? Habe auch in der Rift die Soundkarte miteingestellt als Soundquelle, ohne erfolg. Wäre dankbar für Hilfe.

Gruss Harry

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Sitz kommt doch aus der Tschechien, wird also innerhalb der EU zollfrei versendet. Inzwischen gibt es aber ein Nachfolgemodell :

https://www.realteus.com/products/forcefeel

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 10/31/2017 at 8:43 PM, JG-70Fux said:

Hat jemand die Matte in Verbindung mit der Oculus Rift am laufen? Fahre sonst PCARS2 und iRacing mit simshakerwheels programm mit der Gametrixx über USB. Da aber die Rift den Sound über USB bekommt, weiss ich nicht wie der Sound dann über die Soundkarte zu der Matte kommen sollte? Habe auch in der Rift die Soundkarte miteingestellt als Soundquelle, ohne erfolg. Wäre dankbar für Hilfe.

Gruss Harry

 

 

Probiers mal damit.
Hab selber nen USB Headset mit eigener Soundkarte und spiele mit dem Gedanken mir das Teil (bzw den Nachfolger) zu holen...

 

 

Deci

Edit:
The 'Pro' Version (Banana) has 3 instead of 2 output devices to configure and more optiona.
It's also free to use as the 'normal' Version (both donationware)

Edited by Deciman

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, habs mal installiert und es läuft.
Ich bekomme den Sound auf Headset (USB) und über die Soundkarte gleichzeitig.
Einziges Problem ist, jedesmal wenn ich den Rechner starte muss ich 'Voicemeeter' wieder als Standardausgabe einstellen.
Wird (warum auch immer) nicht gespeichert...

Aber damit dürfte die FF-Matte auch mit der Rift laufen (wenn auch in Cliffs nur das 'generelle' Audio unterstützt wird).
Mich würde jetzt mal interessieren, wie die Effekte sich spüren lassen...

Deci

Share this post


Link to post
Share on other sites

CoD wird doch unterstützt? Bei BoS und Konsorten muss man die Audioleitung anzapfen.

Ich habe im Moment noch den alten Jeatseat (der neue wird demnächst geliefert), aber die Effekte sind einfach großartig! Am besten funktioniert es natürlich bei DCS oder CoD, wenn die Matte direkt per USB angesprochen wird. Da merkt man die Vibrationen beim Anwerfen der Motoren, das Holpern, wenn man über die Betonplatten rollt oder das Ein- und Ausfahren des Fahrwerks (meiner Meinung nach sehr authentisch!). Aber auch das Schütteln der Maschine bei engen Kurven oder beim Abfeuern der MG's fühlt sich gut an.

Beim Anschluss an die Soundkarte für BoX muss man natürlich Abstriche machen, da hier ständig irgendwelche Geräusche in Vibrationen umgewandelt werden. Am Besten, man zapft den Basskanal an, sofern möglich, das bringt das kommt dann dem Feeling der USB-Ansteuerung am nächsten. Über das Voicemeter lassen sich die Frequenzen prima einstellen.

Alles in allem kann ich den Jeatset, gerade in Verbindung mit einer VR-Brille, nur empfehlen und bin auf die neue Version schon sehr gespannt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×