Jump to content
Gunsmith86

Virtual Reality sonstiges

Recommended Posts

32 minutes ago, Brzi_Joe said:

Das ist nur für RTX (2060, 2070, 2080) Grafikkarte. 

Ich habe eine (RTX 2070 Super), und doch finde ich nur die Option Nr. 2.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht hast Du nicht die aktuellste Version installiert? Du schreibst ja, dass Du Version 441.66 installiert hast. Aktuell ist aber Version 441.87.

Ich lade auch eben diese Version. Mal schauen. Die virtual pre-rendered Frames hatte ich allerdings schon seit langem in den Optionen. Das scheint mir nichts Neues zu sein.

 

Edit: Installiert. Die Einstellung für die max. Framerate gibt es bei mir jetzt. Was es bringen soll, weiß ich allerdings nicht.

Punkt 3 habe ich auch nicht, habe aber auch keine RTX-Karte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin auch jenseits von IL-2 Brillenträger. 😀 Habe heute Morgen vom "VR-Optiker" die Vorsatzlinsen für meine Rift S bekommen und sofort getestet: Ich bin begeistert. Eine supertolle Sache!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann mir jemand erklären, was der Unterschied zwischen den Geräten "oculus virtual audio device" und "Rift S" ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Thema: Kopfhörer für Rift S

 

Wie den Rift S-Benutzern bekannt, sind die eingebauten Minilautsprecher wenig überzeugnd. Deshalb habe ich etwas mit meinen Over-Ear-Kopfhörern herumexperimentiert. Überzeugend waren die Ergebnisse auch nicht, zumal diese Bauart bei mir mit der Rift S-Kopfhalterung kollidierte.
Deshalb habe ich mir den (DJ-)On-Ear-Kopfhörer Sennheiser HD 25 Light (99 €) gekauft. Da er ja über den Ohren weniger Platz als ein Over-Ear-Kopfhörer braucht, ist er problemlos mit/über der Rift S zu tragen ist. Der Stecker kommt in den PC oder vorn in die Rift S. Da es sich jedoch um ein geschlossenes System handelt, hört man "im Einsatz" :-) praktisch keinerlei Außengeräusche. Der Sound ist richtig, richtig gut!

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 1/31/2020 at 1:36 PM, Blue_Bear said:

Kann mir jemand erklären, was der Unterschied zwischen den Geräten "oculus virtual audio device" und "Rift S" ist?

 

Das hatte ich mich auch neulich nach einem Software-Update gefragt und hab einfach mal, wie hier empfohlen, das Oculus Virtual Audio Device gleich in der Sound-Systemsteuerung sowohl bei Wiedergabe als auch bei Aufnahme deaktiviert. Das läuft nach wie vor alles über "Rift Audio" (bei der CV1).

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Eldur said:

das Oculus Virtual Audio Device gleich in der Sound-Systemsteuerung sowohl bei Wiedergabe als auch bei Aufnahme deaktiviert.

Habe ich auch einfach mal (im Gerätemanager) gemacht - ohne Nebenwirkungen. Das Gerät "Rift S" und damit die gleichnamige VR-Brille tut (weiterhin) das, was man von ihm erwartet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tach,

scheint größere Lieferengpässe bei der Oculus Rift S zu geben. Ich muß leider noch warten. Genung Zeit für eine Frage:

Muss ich die Oculus Rift S zwingend irgendwie über Steam betreiben? Heißt das generell mit einer Verbindung zum Internet?

Oder kann ich sie auch direkt im IL2 BoX ohne weitere Software betreiben? Offline?

Danke

Gruß,

J.

Share this post


Link to post
Share on other sites
11 hours ago, ZM12CR8 said:

Tach,

scheint größere Lieferengpässe bei der Oculus Rift S zu geben. Ich muß leider noch warten. Genung Zeit für eine Frage:

Muss ich die Oculus Rift S zwingend irgendwie über Steam betreiben? Heißt das generell mit einer Verbindung zum Internet?

Oder kann ich sie auch direkt im IL2 BoX ohne weitere Software betreiben? Offline?

Danke

Gruß,

J.

il2 braucht steam vr ,nein

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab's gerade mal ausprobiert: Mir scheint SteamVR läuft auch ohne Internetverbindung. Und für IL-2 habe ich ohne INet auf "Offline login" geklickt. Klar, dass man dann keine Online-Dienste nutzen kann. Gibt es weitere Einschränkungen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin eine ganze Weile offline über Steam geflogen. Ich wüßte auch keinen Grund, warum Steam- VR ohne Internetverbindung nicht funktionieren sollte. Die einzigen Einschränkungen, was IL-2 angeht, sind der Multiplayer und der Karriere Modus. Außerdem gibt es halt keine Updates. Das gilt allerdings dann auch für Steam, das heißt Updates für die VR- Software fehlen dann halt auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also Steam VR ist erforderlich. Was ist das eigentlich? Ein Dienstprogramm? So ne Art erweiterte Treibersoftware? Und warum ist sie weder beim Spiel, noch bei der Hardware dabei, wenn ich es doch offensichtlich benötige? Damit ein Drittanbieter auch noch was vom Kuchen abbekommt? Ich seh schon, war einfach zu lange raus aus dem Geschehen 🙄

Ich hab ja kein generelles Problem damit online zu gehen. Ich frag mich halt nur wofür, wenn ich doch erstmal die Grundlagen wieder verinnerlichen will. Starten, Landen, die Bedienelemente schnell finden und verwenden können etc....

Danke für die Antworten.

Gruß,

J.

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, ZM12CR8 said:

Also Steam VR ist erforderlich. Was ist das eigentlich? Ein Dienstprogramm? So ne Art erweiterte Treibersoftware? Und warum ist sie weder beim Spiel, noch bei der Hardware dabei, wenn ich es doch offensichtlich benötige? Damit ein Drittanbieter auch noch was vom Kuchen abbekommt? Ich seh schon, war einfach zu lange raus aus dem Geschehen 🙄

Ich hab ja kein generelles Problem damit online zu gehen. Ich frag mich halt nur wofür, wenn ich doch erstmal die Grundlagen wieder verinnerlichen will. Starten, Landen, die Bedienelemente schnell finden und verwenden können etc....

Danke für die Antworten.

Gruß,

J.

bezuglich bedienelemente, hast du hotas?, weil du wenn du vr fliegst, ja keine Tastatur oder joystickknöpfe siehst,und diese dann verinnerlicht haben must, weil du nichts siehst!

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, ZM12CR8 said:

Ich hab ja kein generelles Problem damit online zu gehen. Ich frag mich halt nur wofür, wenn

An dieser Stelle könnte es etwas philosophisch werden... Aber dir geht's ja eher um's Praktische. Dazu können wir gern mal ein Schwätzchen per TS halten. Das ist einfacher und schneller als hier zu schreiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Blue_Bear said:

Dazu können wir gern mal ein Schwätzchen per TS halten. Das ist einfacher und schneller als hier zu schreiben.

was ist TS und wie funktioniert das? 😳

 

1 hour ago, II/JG11ATLAN said:

bezuglich bedienelemente, hast du hotas?, weil du wenn du vr fliegst, ja keine Tastatur oder joystickknöpfe siehst,und diese dann verinnerlicht haben must, weil du nichts siehst!

noch nicht vollumfänglich, werde ich aber bald haben. Der bestellte Flight Stick mit seperatem Schubregler ist auch noch nicht angekommen. Bis dahin habe ich mir für nen Zehner nen gebrauchten Thrustmaster X mit integriertem Schubregler und nen paar Knöppen geholt.

Aber das Problem ist mir durchaus bewusst 👍

Share this post


Link to post
Share on other sites
29 minutes ago, ZM12CR8 said:

was ist TS und wie funktioniert das?

Google das mal! Unter Gamern ist TS ein Muss. Dazu brauchst du die (kostenlose) Software, eine INetverbindung und ein (Audio-)Headset.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Audio-Headset oder ein anderes Mikrofon am PC habe ich noch nicht. Habe noch bis vor kurzem brav meine Arbeit am Mac gemacht....👨‍💻

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wäre dann eh in der Rift integriert...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gerade meine E-Mails gesichtet und diese Nachricht gelesen.

 

HP hat uns mitgeteilt, dass die Reverb G2 im Produktionsprozess aktuell noch mit neuen, verbesserten Linsen ausgestattet wird. Dieses Upgrade wird die Qualität des Produktes zusätzlich steigern, geht laut HP jedoch mit einer leichten Verzögerung der Erstauslieferung an sämtliche Händler einher. Auf Basis des neuen, von HP an uns kommunizierten Verfügbarkeitsdatums, rechnen wir mit dem Versand Ihrer Bestellung bis Ende Oktober. 

 

Neue verbesserte Linsen ?? da bin ich ja mal gespannt :biggrin:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach, Du bist auch ein Vorbesteller? Die Mail habe ich auch bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was man da wohl von halten soll...

 

https://www.golem.de/news/virtual-reality-oculus-stellt-verkauf-von-headsets-in-deutschland-ein-2009-150641.html

 

Ich hab meine Quest ja, aber das würgt ja quasi den bisher noch wichtigsten Hersteller von VR-Brillen mal komplett ab hierzulande. Egal, was die noch bringen mögen, wirds demnach hier nicht geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da man ja künftig auch zu einem Fratzenbuchkonto gezwungen werden soll, wenn man eine Oculus-Brille nutzt, schockt mich die Meldung jetzt eher weniger. Damit wären Brillen von Oculus für mich sowieso nicht mehr in Frage gekommen. Aber stimmt schon, es würde ein wichtiger Mitspieler für VR-Brillen für den deutschen Markt wegfallen. Und bisher war ich schon überzeugter Anhänger der Brillen dieses Herstellers. Immerhin hatte ich nach eigenem Testen die Rift S der HP Reverb vorgezogen.

Momentan warte ich aber gespannt auf die Auslieferung meiner Pimax 8KX. Laut letzter Info von Pimax sollen alle 8KX für Backer, Upgrader und Vorbesteller noch diesen Monat verschickt werden. Wenn alles glatt läuft und die Brille in etwa meinen Erwartungen entspricht, wird demnächst dann sowieso meine Rift S verkauft und ich bin raus aus Oculus/Facebook.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die haben immer gesagt, dass genau das nicht passieren wird. Erinnert mich an "Mit mir wird es keine Maut geben". Man kann echt nichts mehr, was gesagt wird, für bare Münze nehmen.

 

Die Accountbindung und auch das Renaming (Oculus Connect heißt jetzt Facebook Connect, der Name Oculus soll ganz verschwinden) sind halt auch solche Dinge, bei denen ich mich am Kopf kratze. Ich hab ja sogar einen fb-Account und hab den bei der Einrichtung auch genutzt, weil ich mir eh dachte, die ziehen dort eh das gleiche ab wie bei Whatsapp, sprich ich habe genau damit sowieso gerechnet. Das dann aber in Verbindung mit der Klarnamenpflicht (sprich, die können einen sperren, wenn man nicht seinen echten Namen angibt) ist echt starker Tobak.

 

Nachdem HTC schon von der Bühne ist, jetzt auch noch Oculus, was bleibt noch? Die Index, die Reverb G2 und die Pimax. Alles andere kann man knicken, außer vielleicht noch der Odyssey+, wenn man nur fliegt oder fährt und die Controller nicht hauptsächlich verwendet. Wie will man da Leute in VR bekommen, wenn nur noch die 1k+ € Geräte verfügbar sind und nahezu alle WMR eher nicht zu empfehlen sind (beim Fliegen fällt das vielleicht nicht so ins Gewicht, aber das VLT mit nur 2 Sensoren soll echt ungünstig sein)?

 

Ich empfehle eigentlich gerne die Quest mit Virtual Desktop, gerade weil sie es mir auch ermöglicht hat, Roomscale zu spielen, ohne mit dem PC im Haus umziehen zu müssen (was im Wohnzimmer den Platz auch wieder beschränken würde). Dazu ist das Erlebnis komplett kabellos natürlich nochmal ne Ecke genialer. Jetzt werden noch die Restbestände gekauft, danach wird vermutlich fleißig importiert. Aber dennoch eine Hürde, die viele vermutlich nochmal abschreckt.

 

Eigentlich müsste jetzt die ganze EU nachziehen und dafür sorgen, dass fb die Verkäufe dort auch einstellt - dann merken die vielleicht mal, dass das alles nicht so clever ist, was sie da gerade abziehen. Auf Deutschland verzichten können die vielleicht noch, bei der ganzen EU wirds schon schwieriger, da werden die Zahlen definitiv nicht mehr so toll sein hinterher...

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier die Keynote von der facebook Connect:

 

 

Und, was zu erwarten war:

 

 

Aber man kann die wohl im EU-Ausland ordern - oder ggf sollte man sich connecten und das über die Community, Freunde oder evtl. sogar Verwandte beziehen. Der Test, ob es da noch irgendeine Art Geoblocking geben wird, folgt noch.

 

Einen Vorab-Test gibts schon (vermutlich auch andere):

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich stell es einfach mal hier mit rein, da es ja auch für die Benutzung in VR interessant ist. Es gibt erste Benchmarks von der RTX 3080: https://www.gamestar.de/artikel/geforce-rtx-3080-test,3361907,seite2.html

Das lässt zwar noch keine endgültigen Rückschlüsse der Leistungsfähigkeit der Karte in Bezug auf VR zu, aber die Leistungswerte mit der höchsten Auflösung könnten ein Anhaltspunkt sein. Leider werden in solchen Benchmarks der bekannten Gaming-Plattformen keine Flugsims hinzugezogen. Allerdings beeindruckt der Leistungszuwachs im Vergleich zu meiner GTX1080Ti von 85% in der höchsten Auflösungsstufe schon. Gegenüber der RTX 2080Ti sind es immerhin noch 31%.

Warte aber dennoch ab, ob es noch eine Ti-Variante der Karte geben wird.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
4 hours ago, ram0506 said:

die Leistungswerte mit der höchsten Auflösung könnten ein Anhaltspunkt sein.

Es hat sich gezeigt, dass der Leistungszuwachs gegenüber des vorhandenen Karten mit der Höhe der Auflösung zunimmt. Ein Rift S-Nutzer (wie ich) wird wohl weniger profitieren als jemand mit einer Reverb oder Pimax. und dann ist ja auch noch zu bedenken, inwiefern die potentielle Performance nicht durch die CPU eingebremst wird, zumal manche Spiele (IL-2 gehört vielleicht dazu) schwerpunktmäßig auf einem Kern laufen, auch wenn es davon z. B. 12 gibt. Na ja, mein Flaschenhals ist derzeit wohl die Graka, die ich gern durch eine 3080er ersetzen würde, auch im Hinblick auf die Reverb G2.

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 9/17/2020 at 9:01 AM, ram0506 said:

Warte aber dennoch ab, ob es noch eine Ti-Variante der Karte geben wird.

 

Ob sie nun 3080 Ti oder 3080 Super heißen wird, ist noch nicht klar, aber es wird weitere Modelle der neuen RTX-Karten mit zusätzlichem Vram geben: https://www.gamestar.de/artikel/rtx-3000-weitere-modelle,3362067.html

Interessant dürfte wohl für viele die 3070 mit 16GB Vram werden, welche im Preis-Leistungs-Verhältnis am besten abschneiden könnte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei dem Benchmark-Screen finde ich ja die einsame 1080 nonti auf Platz 12 wesentlich interessanter als die 3080, die gar nicht so wahnsinnig viel mehr punktet als der Rest... icon_question.gif

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...