Jump to content
Sign in to follow this  
radio

1 C Games Konto gehackt

Recommended Posts

Habe heute festgestellt, das mein Konto hier gehackt wurde und meine Codes auf Steam von jemanden anderen verwendet werden.

Komme nicht mehr in das Spiel ab dem Login.

Habe Meldung an den Support gesendet.

 

 

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Böse Falle :angry: 

Ich hoffe , dass der Support das regeln kann und kann Dir nur Glück wünschen.

Ich frage mich, wie kann man sich schützen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bis jetzt habe ich keine richtige Antwort gegeben. Sondern nur gesagt das sie dies nicht verstehen, was ich ihnen geschrieben habe.

Habe mir immer die Premuim Version gekauft, sowie die Ju 52, werde noch bis ende nächster Woche abwarten, dann war es das hier.

Gebe nicht noch einmal soviel Geld dafür aus.

Martin

 

PS vielleicht kann mir jemand anderes bei den Support helfen!  Entweder in Englisch oder Russisch. Dann am besten über PM.

Edited by radio

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Grund mehr, nicht über Steam zu kaufen. Ich hoffe natürlich, der Support kann Dir helfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe hier gekauft und nicht über Steam. Hier wurde mein Konto gehackt.

Bis jetzt habe ich keine Antwort erhalten die mir hilft. Die letzte kam letzten Freitag und da habe Sie angeblich meine Anfrage nicht verstanden!

Schade das ich noch Founder von der Ju 52 und BOK bin.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du hast doch bestimmt irgendwelche unterlagen der Abrechnung die beweisen was du alles gekauft hast und wann du es gekauft hast ( z.B. Kontoauszug, email Bestätigung usw...)

Schreibe ihnen eine e-mail und füge alles was du dazu hast mit hinzu damit du klar nachweisen kannst das du ihr produckt rechtmäsig erworben hast.

Damit müsste es für sie eigentlich möglich sein nachzuvollziehen das du der rechtmässige benutzer bist und wer immer diese Producktschlüssel jetzt verwendet diese dir unrechtmässig entwendet hat.

 

 

 

Eine Frage noch wieso bist du überhaupt noch in der lage hier zu schreiben wäre dein Konto tatsächlich gehackt dann hätten die jenigen die das getann haben ja ein neues Password festlegen müssen um zu verhindern das du dich weiterhin anmelden und schreiben kannst. Weil Forum und Spielekonto ein und das selbe ist könntest du dich also weder hier noch im Spiel in dein Konto anmelden bist du dir sicher das du nicht vieleicht ein ganz anderes problem hast?

Edited by Gunsmith86

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich sollte dein Il-2 Account fest mit deiner E-Mailadresse verknüpft sein. Was dir normalerweise erlauben müsste, dein Zugangspasswort zurückzusetzen und ein neues zu wählen, falls das alte nicht mehr sicher ist. Meines Wissens, kann die Verknüpfung mit der Mailadresse nur vom Support geändert werden.

Schau mal in der Datei "Startup" im Ordner "Data" nach, ob dort unter [KEY = account] deine E-Mailadresse und das Passwort noch korrekt angegeben sind.

 

Schau außerdem mal unter https://il2sturmovik.com/account/ ob dort noch alles stimmt und alle Licence Keys als korrekt aktiviert angezeigt werden. Vielleicht hat es dort auch einfach nur irgendein Problem gegeben.

Edited by Juri_JS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hake mich mal ein. Was hier wohl passiert ist, was ich persönlich als extremen Nachteil der Möglichkeit des nachträglich eingeführten "Steam-Transfers" ansehe.

 

Wenn jemand BoS oder BoM direkt gekauft und noch nicht zu Steam transferiert hat, läuft er Gefahr, dass er alle Lizenskeys verliert, sobald jemand Zugriff zu seinem Konto (in diesem Forum) hat. Genau das ist hier wohl passiert. Jemand hat sich in sein Konto eingeloggt und den Transfer deiner BoS und BoM Lizenskeys auf Steam beantragt. Sobald er die entsprechenden Buttons drückt, erscheinen für ihn sichtbar die Steam-Lizenskeys, die er nun in seinem eigenen Steam-Konto aktivieren kann (oder alternativ zum Verkauf anbieten könnte). Meiner Meinung nach ist die Methode von den Entwicklern äußert fahrlässig und man müsste zumindest eine Email erhalten und diese bestätigen müssen, bevor die Steam-Keys im Konto angezeigt werden. Dies ist leider nicht der Fall.

 

Deshalb würde ich jedem empfehlen, seine Lizenskeys auf Steam zu transferieren. Dann hat man nämlich die doppelte Sicherheit, 1. sind die Keys mit Steam verknüpft (und damit für immer mit dem Steam-Konto verbunden) und 2. benötigt man immer noch die direkten Zugangsdaten von Il2 (also wie bisher auch). Damit ist das doppelt abgesichert.

 

Übrigens muss man Steam nicht dauerhaft verwenden, wenn man die Keys auf Steam transferiert hat. Man muss die nur einmal aktivieren und kann dann wie gehabt weiter über den Launcher starten und updaten etc. 

 

Wenn jemand weiterhin nicht zu Steam transferieren möchte, würde ich ein richtig starkes Passwort verwenden, welches zumindest nur sehr schwer geknackt werden kann. Übrigens wenn jemand eingestellt hat, dass das die Email-Adresse und das Passwort beim Spielstart gespeichert wird, werden diese in der "startup.cfg" Datei völlig unverschlüsselt abgespeichert. Deshalb sollte man diese Datei auf gar keinen Fall irgendjemanden schicken oder die hier im Forum hochladen (außer man entfernt nachträglich die Konto-Informationen, was mit dem normalen Text-Editor problemlos möglich ist).

Edited by Matt

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

Deshalb würde ich jedem empfehlen, seine Lizenskeys auf Steam zu transferieren.

 

Das wäre extrem teuer für die Entwickler wenn das ein großer teil der Spieler machen würde. Sie müssen dafür nähmlich einen teil des Geldes an Steam abtreten. Ich glaube schon rein deshalb werden sie sehr daran interesiert sein diese sicherheitslücke schnell zu beseitigen. Man muss ihnen das nur so schreiben das sie es auch verstehen ich selbst habe auch erst mit Matts post begriffen was da wohl wirklich vorgefallen ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke das ist nicht richtig, wenn ich Jason richtig verstanden habe, kostet denen das kein Geld (ob das stimmt weiß ich natürlich nicht, aber ich denke da sollte man zumindest kein schlechtes Gewissen haben).

http://forum.il2sturmovik.com/topic/21975-il-2-store-vs-steam/?do=findComment&comment=348780

 

All das betrifft natürlich nur diejenigen, die überhaupt die Möglichkeit haben, zu Steam zu transferieren und das sind nur die Vorbesteller, ich weiß nicht mehr bis zu welchem Zeitpunkt das genau möglich war.

Edited by Matt

Share this post


Link to post
Share on other sites

@radio: Ich würde mich an deiner Stelle mal an den Steam Support wenden. Vielleicht können sie an der Stelle deinen Account zurück holen. 

Wenn du noch keinen Steam Account hast ist es jetzt an der Zeit einen zu erstellen. Mit den Kaufbelegen und CD-Keys die du hier auf der Seite findest sollte es klappen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn es tatsächlich so funktioniert wie von Matt beschrieben, wäre die unverschlüsselte Speicherung des Passworts und die Art wie die Übertragung nach Steam funktioniert in der Tat grob fahrlässig von den Entwicklern.

Da ich die Steamversion des Spiels nicht kenne, frage ich mich allerdings, ob der Steam-Lizenzkey nicht weiterhin mit dem Il-2 Account verknüpf bleibt und man nicht immer noch in der Lage sein müsste, ein neues Passwort für den Loginscreen einzugeben, das dem Lizenzkeydieb eine Nutzung des Spiels unmöglich machen würde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich allerdings das hier lese,

 

 

 und meine Codes auf Steam von jemanden anderen verwendet werden.

 

habe ich so meine Zweifel, dass wirklich jemand anderes die Keys verwendet. Denn das würde er gar nicht anzeigen und derjenige müsste immer noch mit dem Il2 account einloggen und das Passwort dafür hat der vermeintliche Hacker wohl nicht geändert, sonst könnte radio nicht mehr schreiben. Denn der account zum einloggen ins Spiel ist immer noch der selbe wie hier. Also in dem Fall hätte der Hacker das Passwort mit Sicherheit geändert, was für ihn dann auch problemlos möglich gewesen wäre.

 

Radio, kann es vielleicht sein, dass du aus Versehen den Transfer auf Steam eingeleitet hast? In dem Fall musst du zwar weitermachen und die Keys mit deinem Steam-Konto verknüpfen, allerdings wäre dann nix verloren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Martin, ich sehe dass Dein Thread hier noch einige interessante Resonanzen hervorruft. Ich denke, wir verschaffen uns hier erst einmal Klarheit, was eigentlich genau mit deinem Account geschehen ist, dann formuliere/übersetze ich dir dein Anschreiben an den Support, ok? :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

Komme nicht mehr in das Spiel ab dem Login.

 

Mal ne dusslige Frage: hast Du Norton "Internet Security installiert" ?

 

Frage deshalb, direkt nach dem Update auf 2.005 wurde durch dieses Programm der "Port" für die Kommunikation zum Autorisierunsserver

​bei mir gesperrt. Ich musste dem Silent-Modus  (was immer das seien soll) explizit sagen das er diesen Port nicht mehr sperren soll.

Dann erst konnte ich spielen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich kann mich normal in meinem Account anmelden.

Die Codes von BOS und BOM wurden in Steam Codes umgewandelt und bei Steam genutzt. Nur nicht von mir!!

Steam fühlt sich nicht zuständig dafür und verweist auf den Hersteller, was ich auch hier gemacht habe.

Bin bis zum vorletztem Update auch in das Spiel gekommen, ohne Probleme. Erst seit dem letztem gibt es bei mir die Schwierigkeiten. 

Hier muss ich mich nochmals recht herzlich bei Blooddown1942 bedanken, der mir meinen Text in verständliches gutes Englisch übersetzt hat.

Was aber sehr gut wäre die Rückinfo als Mail und dann noch einmal eine Bestätigung geben.

Martin

Edited by radio

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hoffe, der Support kann dir helfen. Halte uns mal auf dem Laufenden wie sich die Sache weiterentwickelt. Wenn sich rausstellt, dass das Spiel tatsächlich ein Sicherheitsproblem hat, wäre das eine Sache, die uns alle betrifft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn es tatsächlich so funktioniert wie von Matt beschrieben, wäre die unverschlüsselte Speicherung des Passworts und die Art wie die Übertragung nach Steam funktioniert in der Tat grob fahrlässig von den Entwicklern.

 

 

Ich habe schon einmal darauf hingewiesen, dass das Passwort nicht im Klartext gespeichert werden sollte -- bestimmt war ich damit auch nicht der Erste...

 

http://forum.il2sturmovik.com/topic/767-thread-gather-your-suggestions/page-12?do=findComment&comment=325599

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir wurde heute vom Support das Spiel ausnahmsweise freigegeben.

Habe mein Passwort geändert und werde es nicht mehr abspeichern aus der Erfahrung heraus.

Als Antivirus habe ich Bitdefender und keine Probleme damit.

 

Martin

Edited by radio

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da wird sich jemand aber gar nicht drüber freuen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...