Jump to content
ram0506

Eindrücke von BoX

Recommended Posts

Auf steme bekomme ich Il2 BOS für 50 euro was ist den in der version alles und kann ich so auch schon spielen oder muss ich die für 90 euro kaufen?

Wenn du BoS über Steam oder die Hauptseite kaufst kannst du sofort installieren un spielen. An sich unterscheiden sich die Versionen nicht soweit ich weiß, du solltest jedoch auf den Preis achten.

 

Auf der Hauptseite kostet die Standard Edition nämlich 54$, was umgerechnet immerhin 10 € weniger sind. Die Premium Edition beinhaltet außerdem noch die La-5 und Fw 190, ansonnsten ist sie nicht spektakulär anders als die Standard Edition (beide Flugzeuge lassen sich einzeln auf der Hauptseite für die Standard Edition nachkaufen solltest du später doch mal interesse daran haben).

Edited by [Jg26]5tuka

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich will kein neues thema aufmachen aber wenn ich das spiel starte muss ich ja e maile und passwort eingeben,aber es kommt immer 4 wrong e maile oder passwort ,an was kann das liegen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke hatt mir geholfen ich habe es jetzt 2 stunden angespielt und mir ist aufgefallen das vieles aus ROF übernommen wurden,z.b wenn der Motor kaput geht,der sount von He 111 hört sich etwas an wie die Gotha,das schadensmodell besonders der Jäger könnte 1zu1 aus ROF sein,auch die steuerung finde ich zu COD sehr schwamig und empfindlich,die flack ist ja mal echt der sniper:) man kann über kein flughafen was abwerfen ohne mit ein leck oder feuerball zurück zu kommen, aber kommt es mir nur so vor das es etwas Acade gemacht ist den ich musste bei vielen sachen beim spielen an War Thunder denken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Erwartungen zu BoS muessen einfach ein gutes Level zurückgeschraubt werden.

Dein Fünfzeiler umschreibt die meisten Punkte nicht ganz falsch (Settings auf Custom und alle Haken deaktiv?)

Abwarten, evt wirds ja noch, ansonsten wars auch nicht teurer als ein Abend mit der Dame beim Italiener.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was soll daran falsch sein, wenn man in niedriger bis mittlerer Höhe über einen voll bewaffneten Platz fliegt und dort den einen oder anderen Treffer kassiert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist nämlich genau der Punkt. Über einen feindlichen Platz zu fliegen (am besten noch mehrfach) und dabei die eigene Mühle zersiebt zu bekommen ist eben genau nicht Arcade. Sondern so hätte die Aktion mit ziemlicher Sicherheit auch in der Realität geendet.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

 die steuerung finde ich zu COD sehr schwamig und empfindlich

Die Steuerung würdest Du wahrscheinlich genauso empfinden, wenn Du im Original sitzen würdest. Zugegeben, die FMs der einzelnen Flugzeuge müssen noch nachgebessert werden. Aber der allgemeine Eindruck, ein Flugzeug zu fliegen, welches sich nicht im luftleeren Raum bewegt, ist doch schon sehr überzeugend in BoS dargestellt.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aktuell sind im Game ja nur Flugzeuge integriert, die auch steuerbar sind. Ein paar wichtige Muster fehlen mir (und bestimmt auch anderen), z. B. die Ju52, Ju88, FW200 etc. die lt. meinem Kenntnisstand auch in großen Mengen in Stalingrad im Einsatz waren. Sind für die Zukunft nach Release auch reine AI-Flieger geplant oder will man alles fliegbar halten ??? Wäre doch ein schöner weiterer Missionstyp "Luftbrücke sichern/zerstören". Mit deutschen Jägern müsste man Ju52 in den Kessel eskortieren, mit den russischen dies verhindern. Wäre sogar was für Coop. Wie ist da der Stand der Planung oder ist da noch nix bekannt ? Ich frage nur mit dem Hintergrund, dass AI-Flieger ohne Cockpit in der Entwicklung nicht ganz soviel Zeit und Ressourcen fressen, wie steuerbare Modelle und später könnte man ja die Flieger immernoch steuerbar machen. Bitte nicht als Meckerei betrachten, sondern nur mal so als Gedanke....

 

Greetz

Diebels

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meines Wissens nach sind nur steuerbare Flugzeuge geplant.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Gedanke ist sogar sehr gut. Aber wie JtD bereits schrieb, es sind nur Flugzeuge geplant, die auch vom Spieler steuerbar sind. Sie hatten das mit der komplexen Entwicklung der Flugmodelle/Außenmodelle begründet. Sprich, der Aufwand für sich ein realistisch verhaltendes und aussehendes KI-Flugzeug wäre zu hoch, um es nur als KI einzusetzen. Da bauen sie lieber gleich noch ein Cockpit dazu und verdienen dann noch Geld damit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was war eigentlich bisher angedacht, falls BoS ein "Erfolg" wird. Die I-16 und Bf-110 wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe, gibt es dazu etwas neues? Hätte auch gerne ne Ju-88 im Spiel :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ob sie die Ju 52 dann jemals bringen werden? Ich weiss nicht ob der Vogel so attraktiv für Spieler wäre, aber als

KI ist er fast unverzichtbar. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich befürchte, mit einer JU 52 würden sie nie einen Break Even Point erreichen.

Ich will damit sagen, daß der Vogel sich möglicherweise nicht genug verkaufen würde, um die Entwicklungskosten zu decken. Geschweige denn damit auch noch am Ende Geld zu verdienen.

Es gibt Enthusiasten, die würden die JU sofort kaufen. Dazu zähle ich mich ebenfalls. 30€ Würde ich sofort dafür hinlegen. Aber die Mehrzahl der Spieler möchte eben die bekannten Jäger und Kampfflugzeuge haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

:coffee:

 

Ich wäre auch dabei, aber € 30,00 für einen Flieger finde ich vollkommen krank. Dabei geht es mir nicht um die € 30,00 für die Tante Ju, aber wenn die Russen bei solchen Aussagen auf den Geschmack kommen kann das ganz fix nach hinten losgehen.

 

IL2 BoS ist m.E. jetzt schon nicht wirklich günstig, und wenn später dann einzelne Flieger für € 30,00 oder mehr über den Tisch gehen, dann könnte das hier ganz schnell recht ruhig werden.  :unsure:   

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe eben versucht die FW 190 zu starten, aber die dreht sich selbst bei geringstem Gasgeben extrem nach links (~90°)

Da hilft auch kein Gegensteuern mit dem Seitenruder. Es ist noch schlimmer als die Bf 109 bei CloD, aber die dreht sich auch

schon ohne das man überhaupt was macht. 


Hoffentlich frisst sie nicht nur FPS sondern reagiert auch "vernünftig". Bei allen Flusis, die ich kenne, ist die KI Infanterie nicht sonderlich schlau.

Statt die Fahrzeuge in Deckung zu fahren immer stur geradeaus...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe eben versucht die FW 190 zu starten, aber die dreht sich selbst bei geringstem Gasgeben extrem nach links (~90°)

Da hilft auch kein Gegensteuern mit dem Seitenruder. Es ist noch schlimmer als die Bf 109 bei CloD, aber die dreht sich auch

schon ohne das man überhaupt was macht. 

 

 

Du musst den Steuerknüppel nach hinten ziehen, damit arretierst Du das Spornrad. Den Leistungshebel zügig nach vorne.

Dann bei etwa 130 km/h den Stick langsam in die neutrale Stellung wandern lassen. Ausbruchsversuche  mit beherzten aber kontrollierten Ruderausschlägen korrigieren.

Sollte eigentlich kein Problem sein :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Blooddawn, so gehts...

 

BoS ist das erste Spiel, bei dem der "Abspann" länger geht als das Laden zum Beginn. :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

In Anbetracht der enormen Komplexität und dem beeindruckenden Grad an Detailreichtum, die etwa ein Modell (Innen- und Außenmodell, Texturen, Schadensmodellierung, Kinematik usw.) wie die He 111 aufweist, finde ich einen Preis von 20 bis 30 Euro pro Flieger gerechtfertigt.

  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

In Anbetracht der enormen Komplexität und dem beeindruckenden Grad an Detailreichtum, die etwa ein Modell (Innen- und Außenmodell, Texturen, Schadensmodellierung, Kinematik usw.) wie die He 111 aufweist, finde ich einen Preis von 20 bis 30 Euro pro Flieger gerechtfertigt.

 

Dem kann ich nur zustimmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bezweifle, dass künftige Flieger teurer als die 190 oder Lavodka werden (mögliche Außnahme sind bomber, ähnlich wie in RoF). Außerdem sollen - soweit ich weiß - Flieger nicht einzeln sondern in Packs angeboten werden. Wie sich das preislich und qualitativ einordnen lässt wird sich noch zeigen.

 

30€ ist mir persönlich auch zu viel des Guten. Solange es im 20$ Bereich bleibt (möglicherweise mit Rabatt für Preoroderer) fände ich das Presiverhältnis angenmessen :good:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kurz mal das Update angetestet, bevor es in die Heia geht.

 

Die Anzeige für die Klappenstellung bei der Fw auf der Oberseite der Flügel wurde leider geändert (evtl. schon letzte Woche). Entsprach das vorher nicht den realen Gegebenheiten? Vorher konnte man genau erkennen, um wie viele Grad die Klappen ausgefahren sind. Jetzt erkennt man nur noch, dass sich da irgendetwas in dem Anzeigefenster bewegt. Bei der DCS Dora kann man auch die Gradzahl ablesen. Vielleicht wurde das ja erst in späteren Versionen so eingerichtet?

 

Die rennenden Manschgerl sehen doch schon mal recht nett aus. Ich hoffe allerdings, dass das erst der Anfang ist und es später auch die Möglichkeit für, von den Fahrzeugen unabhängige, kleinere Infanterie Einheiten gibt, die nicht gleich verschwinden und die man auch bekämpfen kann. Aus leistungstechnischen Gründen kann ich aber verstehen, dass die flüchtenden Männlein nach kurzer Zeit vom Erdboden verschluckt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Starten der Jumos bei der 111 ist jetzt auch akustisch unterlegt und dauert etwas länger. Sehr schön gemacht. Der künstliche Horizont funktioniert wieder korrekt.

 

Die Minimap verhält sich jetzt nach dem Update etwas anders, und der Ausschnitt ist auch auch anders als vorher.

 

Die Beleuchtung bei der 111, sowohl innen als auch außen, lässt sich erst einschalten, wenn der Motor läuft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Starten der Jumos bei der 111 ist jetzt auch akustisch unterlegt und dauert etwas länger. Sehr schön gemacht. Der künstliche Horizont funktioniert wieder korrekt.

 

Die Minimap verhält sich jetzt nach dem Update etwas anders, und der Ausschnitt ist auch auch anders als vorher.

 

Die Beleuchtung bei der 111, sowohl innen als auch außen, lässt sich erst einschalten, wenn der Motor läuft.

 

Der meint es ja ernst, mit "ich bin zurück"... :)

Lust auf Übersetzung?

Share this post


Link to post
Share on other sites

man kan in QMB keine Züge mehr auswählen, die dann auf der Karte fahren

Wirklich? Ich kann mich zwar nicht mehr an die Auswahl der Bodenobjekte gestern Nacht erinnern (habe alle angeklickt), aber auf der Karte fuhr jedenfalls ein Zug. Weiß ich genau, hab ja mit der Fw sogar ne Bombe drauf geschmissen. :biggrin:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube mich zu erinnern, dass die Auswahl der Züge im QMB an den jeweiligen Startpunkt (Auswahl auf Karte) geknüpft war. So habe ich das zumindest vor dem letzten (!) Update erlebt: Einmal war das Kästchen für "trains" nicht anwählbar, dann aber wieder. (Leider erinnere ich mich jetzt nicht mehr an den Startflughafen ...)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lust auf Übersetzung?

 

Heute oder grundsätzlich?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube mich zu erinnern, dass die Auswahl der Züge im QMB an den jeweiligen Startpunkt (Auswahl auf Karte) geknüpft war. So habe ich das zumindest vor dem letzten (!) Update erlebt: Einmal war das Kästchen für "trains" nicht anwählbar, dann aber wieder. (Leider erinnere ich mich jetzt nicht mehr an den Startflughafen ...)

Daran könnte es liegen. Ich bin jedenfalls gestern auf der Novosokolniki Karte geflogen. Startpunkt war der Flughafen bei der Stadt Novosokolniki.

Die Karte ist übrigens spitzenmäßig gemacht. Und die Winterlandschaft in BoS finde ich super dargestellt. Da kann meines Erachtens z.Z. keine andere Sim mithalten.

Heute oder grundsätzlich?

Grundsätzlich. Wir würden Dich gerne wieder ins "Team" aufnehmen! ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

In Anbetracht der enormen Komplexität und dem beeindruckenden Grad an Detailreichtum, die etwa ein Modell (Innen- und Außenmodell, Texturen, Schadensmodellierung, Kinematik usw.) wie die He 111 aufweist, finde ich einen Preis von 20 bis 30 Euro pro Flieger gerechtfertigt.

 

Bei einer komplett neuen Maschine inkl. individuellem FM vielleicht noch, aber wenn dann Anfang 2017 die Azubis in Moskau die Focke Wulf  A1, A2, A4, A5, A6, A7, A8, A9, B, C, D, F, G,und S klonen, und dafür nur noch marginale Veränderungen vornehmen müssen wäre mir persönlich die komplette Focke Wulf Reihe keine zusätzlichen € 420,00 Euro wert.

 

Von der BF109 gab es 10 Modelle, und alleine die E-mil hatte 10 Untervarianten mit wiederum 12 verschiedenen Ausführungen....   

 

Sicher, man braucht vielleicht nicht alle Modelle, aber wer hat schon gerne eine unvollständige Version von IL2 BoS auf dem Rechner? :nea:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mich eben in die FW190 gesetzt und noch mal den Auto Startup aktiviert.

Waren die Klickgeräusche der Sicherungsschalter und Hebel sowie das Geräusch des Schwungkraftanlasser letzte Woche auch schon da?

Hört sich prima an! :biggrin:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Keine Angst, es ist ja geplant, immer komplette Pakete zu veröffentlichen. Also Karte / Missionen / Kampagne und ein neuer Pack an Flugzeugen, alles zusammen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Verstellautomatik der Luftschraube lässt sich für die 190 nicht mehr abstellen. Bei der 109 geht es wie gehabt. Auch hier hört man nun wieder das Wimmern des Schwungkraftanlassers! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach dem letzten Update (was auch nicht richtig funktionierte, es wurde eine Neuinstallation) funktioniert bei mir das FFB nur noch auf Querachse (Pitch) nicht mehr auf der Längsachse (Roll), es gibt gar keine Rückstellkräfte, außerdem bleibt nach dem Abheben und einziehen des Fahrwerks das rütteln der Startbahn. Hat noch jemand mit einem FFB Joystick das Problem? Microsoft SW FFB2. In 1946 funktioniert es noch, liegt also nicht am Joystick.

 

Nachtrag: Das Problem hab wohl nicht nur ich: http://forum.il2sturmovik.com/topic/10055-ffb/

 

Wir bauen auf und reisen nieder .... :(

Edited by 88IAP_Andre

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mich eben in die FW190 gesetzt und noch mal den Auto Startup aktiviert.

Waren die Klickgeräusche der Sicherungsschalter und Hebel sowie das Geräusch des Schwungkraftanlasser letzte Woche auch schon da?

Hört sich prima an! :biggrin:

 

Nein, zumindest nicht bei der 111. Ist mir gestern auch erstmals aufgefallen. Allerdings höre ich den Schwungkraftanlasser nur an Backbord.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann ich bestätigen. Der Anlasser ist nur beim Backbordmotor zu hören.

 

Kaltstart ( in den Realismus Settings Motore vorwärmen "Aus" wie alles andere auch )

Nach dem starten der Motore, Prop Pitch auf 12°° und Drehzahl auf 1000 U/min

Nach 5 Minuten Drehzahl auf 1200 U/min erhöht. Wassertemperatur und Öltemperatur noch keine erhöhte Anzeige.

Nach 10 Minuten konnte ich auf den Messgeräten ein minimales ansteigen der Temperaturen feststellen.

Zur Landebahn gerollt und Drehzahl, bei getretenen Bremsen, auf 1500 U/min erhöht.

Nach 20 Minuten war die Wassertemperatur- Anzeige auf 30 °C und Öl auf 25 °C

Kühler auf

Start und alles Sahne Banane.

 

Gruß

Edited by Hucky

Share this post


Link to post
Share on other sites

Morgen zusammen!

 

Hab heute endlich wieder mal etwas Zeit gefunden einige Flüge in BoS zu absolvieren. Hat von euch jemand Ahnung inwiefern die Ingame-Karte noch geändert wird? Momentan its die mMn ziemlich unbrauchbar. Die Handhabung vom Ur-IL2 hab ich damals recht praktisch gefunden und finde es eigentlich recht schade, dass diese Funktion (oder eine Abwandlung) bisher noch nicht implementiert ist. Gerade dem einfachen und unkomplizierten Umgang mit der Karte sollte fernab von GPS und VORs Bedeutung zugemessen werden. Weiters find ich die Maussteuerung ziemlich träge, irgendwie zeitverzögert. Besteht da die Möglichkeit das mittels Config-Einstellungen zu ändern?

 

Thx

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...