Jump to content
ram0506

Eindrücke von BoX

Recommended Posts

Developer Tagebuch im russischen Forum ist schon vor einer Stunde da gewesen... hauptsächlich Steam und ein paar FM Änderungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lese aber gerade, dass viele mit dem Flugverhalten der 190 (und dem Seitenruder) recht zufrieden sind - und nehme mich vorsichtig zurück: Vielleicht kann ich nun ohne "Kniffe" starten und sollte dies auch probieren ...

 

... ohne Dev's Diary fängt (aber nicht nur) unsereiner an wie ein kopfloses Huhn zu reagieren :mellow:

Edited by RupertVonHentzau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und die Rollrate fühlt sich in der FW 190 gegenüber den angegelichenen Rollraten der anderen Maschinen nun wirklich elitär an . Oh ja! :cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit dem Spornrad habe ich auch versucht. Habe die Funktion auf "T" gelegt. Was passiert, nach dem Drücken? Natürlich nichts...

 

 

Weiss jemand wie man die nervigen Upgradanfragen von Java Adobe und co. abstellen kann? Jedesmal wenn ich ins I-Net gehe, sagt 

Java mir, das es ein Update gibt. Klicke ich es an, passiert nichts...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit dem Spornrad habe ich auch versucht. Habe die Funktion auf "T" gelegt. Was passiert, nach dem Drücken? Natürlich nichts...

 

Die Spornradarretierung der Fw 190 funktioniert durch das Zurückziehen und Halten des Steuerknüppels. Da gibts keine Sonderfunktion ... wie auch in der echten Maschine. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die FMs und Rollraten...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf jeden Fall haben sie an den Rollraten gearbeitet. Die 109 rollt deutlich "träger" als vorher und der Unterschied zur Fw 190 ist in dem Punkt jetzt mehr als deutlich. Die Russen habe ich nicht getestet (fliege zZ eh nur Stuka :crazy: ).

Share this post


Link to post
Share on other sites

So genau habe ich mich noch nicht mit BoS beschäftigt. Zur Zeit ist es für mich eine Art Grafikdemo. Bis es eine offline Kampangne 

geben wird (damit ich es richtig lernen kann) wird es auch so bleiben.

Zur Zeit ist RoF für mich die Nummer 1 es ist vonn allen dreien am ausgereiftesten.

 

Würde gerne mal in einer RoF Staffel mit fliegen

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Erweitertes Motorenmanagement" was das wohl heissen könnte...?

Ist die 109 immernoch so sensibel auf dem Ruder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die FW190 lässt sich jetzt sehr gut starten und fliegen. Nur leider holen mich bei 400 km/h die schweren Schlachtflieger IL2 sturmovik, bewaffnet mit Bomben (!) im Kurvenkampf ein und beschießen mich von hinten ... das kann ja wohl nicht ernst gemeint sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wiedereinmal eine Lektion in "kurv nicht mit Bombern" :biggrin:  :P

 

Die Sturmovik war zwar nicht bedeutend schnell, wenn du mit ihr kurvst braucht sie das aber auch nicht zu sein, um dich einzuholen. Die Sturmovik kann besser, das heist änger turnen, mit anderen Worten hast du zwar eine gröerer eigengecshwindigkeit, allerdings übertrumpft dich die Sturmovik mit ihrer besseren Winkelgeschwindigkeit.

 

Auch mit bomben kann sie teilweise noch sehr gefährlich sein, zumahl ihre bomben intern gelagert sind und keinen zusätzlichen Widerstand induzieren ;)

 

Habe genug Leute mit der Stuka abgeschossen um sagen zu können, das sowas in der Regel immer aufgrund Fehler der Jägerpiloten zustandekommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, falls ich mal wieder eine doofe Frage stelle, weil ich ggf. was überlesen habe.... Sind die "normale" und die Steam-Version 100% kompatibel im Multiplayer ???

 

Greetz

Diebels74

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Gustav scheint jetzt schwerfälliger geworden zu sein, oder täuscht das? Das Seitenruder fühlt sich jetzt aber besser an und lässt sich ordentlich dosieren.

Die Fw hat immer noch ein recht eigenwilliges Rollverhalten am Boden. Für mich ist das Ding im Luftkampf immer noch unbrauchbar und wird von den 109ern locker weggesteckt.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, falls ich mal wieder eine doofe Frage stelle, weil ich ggf. was überlesen habe.... Sind die "normale" und die Steam-Version 100% kompatibel im Multiplayer ???

 

Greetz

Diebels74

 

Da beim Start über Steam letztendlich auch nur der IL2 BoS Launcher geöffnet wird sollten beide Versionen kompatibel sein. Spannend ist eher die Frage wie es später mit evtl. Community Mods aussieht. Allerdings funktioniert das z.b. bei ArmA 3 auch einwandfrei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wiedereinmal eine Lektion in "kurv nicht mit Bombern" :biggrin:  :P

 

Die Sturmovik war zwar nicht bedeutend schnell, wenn du mit ihr kurvst braucht sie das aber auch nicht zu sein, um dich einzuholen. Die Sturmovik kann besser, das heist änger turnen, mit anderen Worten hast du zwar eine gröerer eigengecshwindigkeit, allerdings übertrumpft dich die Sturmovik mit ihrer besseren Winkelgeschwindigkeit.

 

Auch mit bomben kann sie teilweise noch sehr gefährlich sein, zumahl ihre bomben intern gelagert sind und keinen zusätzlichen Widerstand induzieren ;)

 

Habe genug Leute mit der Stuka abgeschossen um sagen zu können, das sowas in der Regel immer aufgrund Fehler der Jägerpiloten zustandekommt.

Sowohl eine Il-2 als auch eine Ju 87 sind, insbesondere beladen mit Bomben, zu schwer um im Kurvenkampf mit einer 190 auf Dauer bestehen zu können. Wenn das Spiel da eine andere Meinung hat, sollten die Entwickler noch einmal einen genaueren Blick darauf werfen. Es ist richtig, dass sie aufgrund der geringen Tragflächenbelastung eng kurven können, aber wegen des schlechten Leistungsgewichtes können sie das auf Dauer nicht sehr schnell. Edited by JtD
  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sowohl eine Il-2 als auch eine Ju 87 sind, insbesondere beladen mit Bomben, zu schwer um im Kurvenkampf mit einer 190 auf Dauer bestehen zu können.

Kommt auf ie Gecshwindigkeit / Situation an. Kann jetzt weniger für die Ilyushin sprechen, die Stuka veriert eine Menge energie beim Turnen. Das muss er spätestens nach 1 Runde mit einem spiralsturz ausgliechen.

 

Die 190 auf der anderen Seite verliert - aus aerodynamischen Gründen - auch eine Menge Energie beim tunen (vorausgesetzt, dass du jemanden richtig auskurven möchtest).

 

Was deutsche Piloten angeht habe ich die letzten Tage wilde Sachen gesehen. Meistens waren die 109 nur am shoulder shooten oder vulchen, viele sind mit Fahrwerk ausgefahren oder mit Bomben unterm Rumpf mit Yaks geturnt.

 

Da brauch man sich auch nicht wundern, wenns für das Deutsche Team schlecht aussieht, wenn 5 109 einer qualmenden IL-2 hinterhergehen wärend 4 Yaks sich von oben auf sie drauf stürzen (Erfahrungen beruhen auf dem Experten server). :wacko:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja, oben auf 6000-7000 Metern ist auch nix los. Wenn man rann will muß man so viel Höhe/ Energie abbauen, daß man unten schnell zum Kanonenfutter wird. 3000-4000 Meter ist in der Regel keine Kampfhöhe für die Deutschen. Auf der Stalingradkarte fliegt der Russe auch ständig unter der Wolkendecke um Sturzangriffe zu vermeiden. Gekämpt wird fast immer da wo es für unsere Verhältnisse unangenehm wird. Bei CoD sind die Erfolgschancen bei mir weitaus höher.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab ich Dich jetzt richtig verstanden, daß es Deiner Meinung nach an der Inkompetenz der 109er Piloten liegt?

 

korrekt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was deutsche Piloten angeht habe ich die letzten Tage wilde Sachen gesehen. Meistens waren die 109 nur am shoulder shooten oder vulchen, viele sind mit Fahrwerk ausgefahren oder mit Bomben unterm Rumpf mit Yaks geturnt.

 

Da brauch man sich auch nicht wundern, wenns für das Deutsche Team schlecht aussieht, wenn 5 109 einer qualmenden IL-2 hinterhergehen wärend 4 Yaks sich von oben auf sie drauf stürzen (Erfahrungen beruhen auf dem Experten server). :wacko:

 

Von so einem "Experten Server" träumt der "Full Real" Pilot. :wacko:

Share this post


Link to post
Share on other sites

wer gegen Il2 oder Ju87 Kurvenkämpfe führt, ist selber schuld. Flugmodell kritisieren hilft da nichts :D

 

Ob mit oder ohne Bomben - wenn es bei Il2 sowas wie 4xFAB-50 oder so war, dann war es ja 5% vom Gesamtgewicht des Flugzeugs. Maximal 10%, wenn sie die volle Bombenladung hätte. Ob 5%-10% die Tragflächenbelastung und damit die Fähigkeit zu kurven so stark beeinträchtigen soll...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja, auch wenns aktuell nicht anders geht: "Wer Public Server besucht wird auch Public Server "Kundschaft" en masse abbekommen."

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Grund, warum ich lieber SP-Kampagnen fliege. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

H.U.Rudel beschreibt in seinem Kriegstagebuch auch schön, wie er einmal einen russischen Jäger, der sich hinter ihn gesetzt hatte, abschüttelte, indem er so enge Kurven flog, bis der Jäger letztlich abschmierte.

Als Jäger hält man es wohl besser wie Hartmann, Stuck und Co., die sich auf so etwas sicher nicht eingelassen hätten. Aber im Spiel ist man schon immer wieder mal versucht, solange hinter den Kisten zu bleiben, bis man sie ausreichend bedient hat, auch wenn man genau weiß, dass man das besser bleiben lassen sollte. :biggrin:

Share this post


Link to post
Share on other sites

....als die Sturzflugbremse noch ihren Namen verdiente habe ich gerne die "Top Gun Nummer" geflogen. Wenn der Jäger hinter meinem Stuka nah genug dran war um sauber zu schießen einfach den Schub raus und Sturzflugbremse rein. Der feindliche Pilot hatte auf einmal genug damit zu tun um mich nicht zu rammen und schoss an mir vorbei. Dann war ich hinter ihm und konnte versuchen ihn mit den D3 Erbsen zu behaken.

 

Mit einem D5 (zwei 20-mm-Kanonen MG 151/20) oder G hatte er meistens verloren.  :biggrin:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir macht das Spiel unheimlich viel Spaß. Mir sind beim Spielen aber vier Sachen aufgefallen, die mir vielleicht ein erfahrenerer Pilot beantworten kann:

  • Ich bin mit meiner Yak (damit komme ich aktuell am besten zurecht) nicht in der Lage eine BF oder eine FW zu verfolgen. Wie geht man da vor? Abdrehen und neues Ziel suchen? Oder gibt es noch einen Booster o.ä. um Aufzuholen?
  • Mir ist aufgefallen, dass es ab und zu vorkam, dass ich plötzlich nur noch mit 60% Schub geflogen bin. Ich weiß nicht, ob mein Joystick spinnt oder irgendwas anderes passiert ist, aber plötzlich flog das Flugzeug nur noch mit 60% und es ließ sich auch nicht mehr anheben. Es fiel immer wieder auf 60% ab. Ist das gewolltes Verhalten? Wie geht man hier vor?
  • Ich muss bei jedem Flugzeug beim Starten massiv gegensteuern. Ich vermute, dass das Seitenwind simulieren soll? Kann man da irgendwas konkret gegen machen? Es sieht manchmal echt unelegant beim Starten aus.
  • Irgendwie treffe ich recht selten. Wie groß ist die Reichweite der Geschosse? Ab wann macht es Sinn zu feuern? Ist 0.30 noch zu weit? Wie weit muss man ungefähr vorhalten. Ich hab bisher noch nie ein Flugzeug durch vorhalten abschießen können. Und auch hier stellt sich mir die Frage ab welcher Entfernung das überhaupt zielführend ist.

Ansonsten finde ich es echt toll. Hab schon damals das alte IL2 gerne gespielt und mir immer eine "richtige" Neuauflage gewünscht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erstmal wilkommen über der eisigen Ostfront, Towarischtsch :salute:

 

Zu deinen Fragen:

 

1. Schwer zu sagen. Die 190 und die 109 sind geschwindigkeitstechnisch der Yak überlegen. Fliegen sie dir einfach davon, solltest du sie gehen lassen. Wenn sie versuchen, wegzusteigen, könntest du eventuell aufholen, wenn du sie gut schneiden kannst.

 

2. Unter normal settings drosselt dir das Auto-Engine Management die Leitsung automatisch, damit du deinen Motor nicht überlasten kannst. Achte auf die Leistungsbeschränkungen der Maschinen (bei Deutschen ist 1.2 ata die Max. Dauerleistung, 1.3 ata die Steig-und Kampfleistung und 1.42 ata die Start-und Notleistung).

 

3. Wind wird simuliert, allerdings gibt es weniger davon auf den public servern. Beim starten stets langsam hoch throtteln, damit dich das Drehmoment nicht rumreist. Außerdem solltest du immer als erstes dein Spornrad arretieren.

 

4. Da muss ich passen :biggrin:  250-150m sollte für Jäger die normale Schussreichweite sein. Es gilt stets je näher desto besser. Munition kann schnell knapp werden, deshalb sollte man - wenn möglich - ruhig "ran an den Feind".

Edited by [Jg26]5tuka

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank, das hilft mir definitiv schon sehr viel weiter :)

 

Hat die Yak eigentlich gar keine Klappen? Ich find sie durch recht schwierig ordentlich zu landen. :biggrin:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Doch, die Jak hat natürlich auch Klappen. Aber diese Spreizklappen kannst Du von der Flügeloberseite her nicht sehen, da sie unten vom Flügel wegklappen. In der Außenansicht kannst Du das erkennen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kurz zum Schießen. Geh noch näher ran! Versuch mal so nahe an den Gegner zu kommen, dass die Spannweite, also die gesamte Breite des Flugzeugs, ungefähr dem Radius des Visierkreises entspricht. Das sollten so ganz grob 100m (0.10) sein. Nach etwas Übung kannst Du dann auch auf größere Distanzen bis 300m schießen. Beim Schießen nicht am Stick reißen. In Kurven konstant anziehen, sonst verziehst Du die Schüsse leicht.

Das Vorhalten ist eine Wissenschaft für sich und erfordert viel, viel, viel Übung. Da gibts auch einiges an Lehrmaterial dazu. Z.B. das hier:http://rafiger.de/Homepage/Literatur/Schiessfibel.pdf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Doch, die Jak hat natürlich auch Klappen. Aber diese Spreizklappen kannst Du von der Flügeloberseite her nicht sehen, da sie unten vom Flügel wegklappen. In der Außenansicht kannst Du das erkennen.

Noch dazu werden diese pneumatisch (durch Druckluft) ausgefahren, d.h. bist du zu schnell hat die Pneumatik nicht genügend "Kraft" die Klappen gegen den Fahrtwind auszufahren. Erst bei Geschwindigkeiten unter 230Km/h fahren die Klappen vollständig aus.

 

Zum Schießen, das Spiel hat eine kleine Hilfe eingebaut, bei den Schwierigkeitseinstellungen lässt sich mit Aiming Assist eine Zielhilfe zuschalten diese ist ein kleines gelb-oranges #, dieses zeigt dir den Vorhalt an, also dieses mit dem Revi anvisieren und wenn es im Fadenkreuz ist - schießen, dann sollten ein paar Treffer drin sein. Später das ganze natürlich ohne die Zielhilfe, wenn man das Prinzip verstanden hat. ;)

Wobei ich ohne das Ding wesentlich besser schieße :rolleyes:

Edited by FG28Kodiak

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi cold die,

zu Punkt 4  Treffen deines Gegners

   so wie ich das bisher im Spiel verstanden habe ist zumindest im multiplayer die " waffen convergenz Entfernung "  dummerweise auf 500 m fest  eingestellt ,  kannste auch -noch nicht -  mit dem Schieberegler verändern.

  warum die devs dass noch  implementiert haben weiss ich nicht  . 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei den sowjetischen Fliegern ist horizontale Konvergenz ziemlich egal. Die vertikale ist jedoch zu beachten. Wenn ich mich nicht irre, kreuzt die Geschoßflugbahn der sowjetischen Kanonen die Visierlinie bei ~100m und 400m. Aber es kommt sowieso mit Praxis. Am besten zerbricht man sich keinen Kopf wegen irgendwelchen Zahlen, sondern übt öfter.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hartmann hat mal berichtet das er immer möglichst nah an den Gegner ran ist, so dass das gegnerische Flugzeug seine Windschutzscheibe komplett ausgefüllte und erst dann hat er geschossen. Da ist die Konvergenz reichlich egal, nur besteht halt dann das Problem das das eigene Flugzeug von Trümmern des gegnerischen getroffen werden kann. :rolleyes:

 

Hier ein paar Schulungsunterlagen:

 

Fighter Pilot Gunnery (US):

http://www.mediafire.com/view/yzjwn3mjdne/Fighter_Pilot_Gunnery.pdf

 

Bag the hun (British):

http://www.mediafire.com/view/tso33un7m6a87sz/Bag_the_Hun_(RAF_Gunnery_Manual).pdf

 

die deutsche Schiessfibel gabs ja bereits weiter oben als link.

Edited by FG28Kodiak

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...