Jump to content
ram0506

Eindrücke von BoX

Recommended Posts

Ich hätte gerne die Eigenen Grafik Einstellungen wieder -Ich trau es mir glatt zu das machen zu können und nicht die Konsolen Settings nutzen zu müssen :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

die werden schon wiederkommen ;)

 

Meinst ? ich hoffe mal bisher hat mich Bos ja in der Hinsicht noch nicht enttäuscht jede Woche gab es ein  neues/anderes "Problemchen" dafür ist ein altes gelöst worden.

Irgendwie hat das was Founder zu sein :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehe ich das richtig: Ein Einbruch bei den framerates ist nicht zu erkennen?

 

Bei mir jedenfalls ist das so. Auf welcher Voreinstellungsstufe spielst Du? Ich bin anfänglich auf Ultra geflogen, jetzt mehr auf Balanced. Sehe damit so gut wie keine optischen Unterschiede, habe aber gut doppelte fps.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bekomme die Entfernunganzeige des Ki Fliegeres nicht mehr weg ??

Hab alles so wie immer eingestellt....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir jedenfalls ist das so. Auf welcher Voreinstellungsstufe spielst Du? Ich bin anfänglich auf Ultra geflogen, jetzt mehr auf Balanced. Sehe damit so gut wie keine optischen Unterschiede, habe aber gut doppelte fps.

 

@ Foobar Ich hatte von "High" auf "Balanced" gewechselt - und dann wieder zurück. Ich (!) sehe hier, wie Du, keinen großen Unterschied und werde es noch einmal mit "Balanced" versuchen. Hinzu kommt aber, dass ich die framerates auf 30 begrenzt habe und trotzdem den einen oder anderen Ruckler (im Tiefflug über Stalingrad) bemerke.

Ich bin aber zunächst (vgl. dagegen CloD vor TF 4.0!) von der Stabilität und Spielbarkeit der BoS im Early Access begeistert. Nun muss ich nur noch das Flugmodell in den Griff bekommen :huh:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie, mit H die Anzeigen abschalten, und trotzdem haben die KI-Flieger eine Zahl drunter?


@ Foobar Ich hatte von "High" auf "Balanced" gewechselt - und dann wieder zurück. Ich (!) sehe hier, wie Du, keinen großen Unterschied und werde es noch einmal mit "Balanced" versuchen. Hinzu kommt aber, dass ich die framerates auf 30 begrenzt habe und trotzdem den einen oder anderen Ruckler (im Tiefflug über Stalingrad) bemerke.

Ich bin aber zunächst (vgl. dagegen CloD vor TF 4.0!) von der Stabilität und Spielbarkeit der BoS im Early Access begeistert. Nun muss ich nur noch das Flugmodell in den Griff bekommen :huh:

 

Schalte mal VSync ein und begrenze die Framerate auf die Einstellung Deines Monitors (entweder 59 oder 60 Hz). Tiefer zu gehen, macht nicht wirklich Sinn.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ist es! Wenn ichs richtig verstanden habe, ist ja das der eigentliche Sinn und Zweck von Vsync, die Bilderrate auf die Bildfrequenz des Monitors abzustimmen, um Flackern zu vermeiden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vsync gewährleistet dass der vertikale Bildaufbau "sauber" also synchron abläuft. Das Bild wird erst angezeigt, wenn es komplett gezeichnet ist. Damit wird das zerreißen des Bildes bei schnellen Bewegungen verhindert. Hat also nix mit den Hertz vom Monitor zu tun.

 

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Vertikale_Synchronisation

 

Dadurch wird aber die Anzeige gefühlt langsamer... :-\

Edited by StG2_Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat also nix mit den Hertz vom Monitor zu tun.

 

Oh doch, mein Lieber! :biggrin:

Hier ein Exzerpt aus Deinem eigenen Link:

 

Daher haben Grafikkarten bzw. Grafiktreiber heute meist eine VSYNC-Option. Ist diese aktiviert, synchronisiert der Grafikprozessor oder -treiber das Bild mit der Bildwiederholrate des Monitors, auch wenn die Grafikkarte wesentlich höhere Bildfolgeraten bereitstellen könnte.

;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh :-D

 

Eins zu null für dich Ram! Man sollte immer ganz lesen...

Edited by StG2_Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht macht die Beschränkung auf 30 Bilder/s aber doch Sinn. Die Grafikkarte kann die 30 Bilder meist locker stemmen und es wird somit für weniger Ruckeln gesorgt, welches sonst durch stark schwankende Bildraten erzeugt wird. Außerdem lassen sich die 30 Bilder ja auch gut mit einem 60Hz Bildaufbau synchronisieren. 2x Bildaufbau durch Grafikkarte entspricht einem Bildaufbau Monitor sozusagen. Bei z.B. Beschränkung auf 40 Bilder könnte das schon wieder schlechter hinhauen. (Alles reine Spekulation!)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vsync gewährleistet dass der vertikale Bildaufbau "sauber" also synchron abläuft.

 

Natürlich synchron! jetzt rate mal, zu was ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Beschränkung auf 30 fps zusätzlich zu Vsync macht keinen Sinn. Wenn die Bildrate unter 60 fps fällt, beschränkt Vsync sie automatisch auf 30 fps.

Vsync hat jedoch einen Nachteil: Es kommt zu einer kleinen zusätzlichen Eingabeverzögerung, da Bilder zurückgehalten (ge"buffert") werden.

Edited by Holger_081

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Beschränkung auf 30 fps zusätzlich zu Vsync macht keinen Sinn. Wenn die Bildrate unter 60 fps fällt, beschränkt Vsync sie automatisch auf 30 fps.

Vsync hat jedoch einen Nachteil: Es kommt zu einer kleinen zusätzlichen Eingabeverzögerung, da Bilder zurückgehalten (ge"buffert") werden.

 

Ne, natürlich nicht, so habe ich das schon bei (pre-TF4.0) CloD "gelernt": 30fps oder VSync. Nachher probiere ich aber mal Foobars Hinweis auf die 60fps und VSync aus und schaue, was passiert :biggrin:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Leute, es gibt was zu Feiern,

 

nach erfolgreichen Feindflug mit 4 Abschüssen gelang mir das Ultimative schlecht hin. Bis auf die Einschusslöcher nahm die Maschine hier beim Landevorgang keinen weiteren Schaden. Kein Flügel, Propeller oder Heck angeknackst ;-)

 

Deswegen bitte ich meine Kameraden alle gegen 2100 bei der Kneipe "die doll Wippen" auf eine kleine Feier mit Umtrunk zu erscheinen. Kosten gehen auf mich.

 

Habe eine Musikgruppe geordert, die lustigen Spatzen spielen Lieder "ja joddel mir einen von der Palme" oder auch allseits bekannt das Lied "Lass jucken Kumpel" ;-)

 

Freue mich auf eine Lustige Sause mit Euch!

Edited by ER*Spaeher

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich jetzt nur noch wüßte wie ich das Bild hier rein bekomme, irgendwie bekomme ich es nicht hoch geladen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich jetzt nur noch wüßte wie ich das Bild hier rein bekomme, irgendwie bekomme ich es nicht hoch geladen.

 

More Reply Options -> Attach Files -> Choose Files...

 

:)

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hehe :biggrin: so ähnlich sah meine im MP auch eben aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finds gut, dass der Effekt abschaltbar ist. Was ich wohl auch tun werde.

 

 

+1!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Athmosphäre ist gut gelungen.

 

Ich hab gestern die Grafiksettings von Low auf Balanced umgestellt und erst jetzt die Verwisch- und Unschärfeeffekte entdeckt, der sich beim schnellen schwenken der Sicht und bei tiefen Überflügen über dem Gelände bemerkbar macht.

Hammergeil! Gibt ein richtiges Gefühl für Geschwindigkeit und fühlt sich realistisch an. 

 

Auf Balanced läuft die große Stalingrad Karte bei mir übrigens gut und es kommt trotz des Rauches nicht zum ruckeln.

Dennoch würde ich gerne die erweiterten Einstellmöglichkeiten wieder haben wollen. Auch wenn ich die Entwickler verstehen kann, dass sie unnötige Bugmeldungen wegen falscher Grafikeinstellungen vermeiden möchten. Hoffe dass zum endgüligen Release die Einstellungen wieder aktiviert werden.

 

2014_2_1__20_29_5487ela.png 2014_2_1__20_32_6omew2.png

Edited by Airway

Share this post


Link to post
Share on other sites

Airway, Du kannst Deine Bilder übrigens direkt hier im Forum hochladen und brauchst dafür keinen dieser nervigen Bilderhoster. Einfach unten auf [More Reply Options], dann auf [Attach Files] -> [Choose files...]

 

(gilt natürlich auch für alle anderen  ;) )
 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ER*Spaeher.....warst wohl in der Schweiz... , die sieht ja aus wie Schweizer Käse :biggrin:  ;)

 

Herzlichen Glückwunsch zur geglückten Landung und das in diesem Zustand. Bei mir bricht immer irgendetwas ab. Entweder eine Stelze (Fahrwerk) oder aber der Propeller geht flöten. :unsure:

 

 

Wünsche noch viele dieser Art, aber ohne diese gasigen Löcher ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

So......seit gestern bin ich auch endlich wieder mit dem aktuellsten IL-2 unterwegs ;). Erster Eindruck ist super. Fühlt sich gut an und jaaaa..... SO muss eine Schneelandschaft aussehen ;) (das hätte ich in DCS World auch gerne). Mir gefällt es auf jeden Fall. Platzrunde mit der Lagg3 und dann direkt mit der 109. Den ersten "roten" hab ich dann auch direkt erlegt und war direkt von den Effekten bei Treffern überwältigt. Kurze Explosion mit kurzer Rauchwolke und dann die bekannte Rauchfahne. Sehr schön. Besonders gefällt mir die Umsetzung des Reflexvisiers. Lehnt man sich nach rechts oder links lässt die Intensität der Beleuchtung nach, das wirkt für mich einfach deutlich Realer, als beim alten IL-2, CloD oder auch bei der DCS P-51 - einfach schön.

Auch das Menü, welches ja wie in RoF aufgebaut ist gefällt mir sehr gut - zum Glück ist es nicht so wie bei CloD.

Gut auch die Anzeige über den Entwicklungsstand - finde ich sehr nett ;).

Ich hatte mir vorgenommen mit beiden Flugzeugen auf jeden Fall den Erstflug unbeschadet zu beenden, was bei der Lagg auch kein Problem war. Bei der 109 auch fast - nur ging der Flieger nach der Landung beim Ausrollen auf die Nase - also nächstes mal mit etwas mehr Gefühl bitte ;).

Aber die Trimmung ist noch nicht eingebaut, sehe ich das richtig?

Ich habe die zum einen auf eine Achse am Throttle gelegt und nachdem das nicht geklappt hat, hab' ich es mit dem Coolie versucht, aber die Trimmung reagiert bei mir nicht. Das kommt noch? Oder mache ich was falsch?

Diesen Cinema Effekt finde ich irgendwie nicht schlecht, habe ihn bei mir allerdings ausgestellt. Wirkt etwas hackelig und auch etwas unnatürlich. Wen mich in der Realität umsehe dann verschwimmt das Bild ja auch nicht.....

Ist schon was darüber bekannt, wie die Wettermodelle aussehen werden? Ich habe ein wenig Angst, dass es so wie bei RoF kommt. 

Wenn bedeckt, dann nur mit Regen und diese weisse stratusähnliche Wolkendecke ohne erkennbare Konturen. Das Gefällt mir nicht besonder. Ich hoffe, dass das später bei BoS etwas schöner wird, aber da kann man ja nur abwarten.

Edited by Gizmo03

Share this post


Link to post
Share on other sites

Airway, Du kannst Deine Bilder übrigens direkt hier im Forum hochladen und brauchst dafür keinen dieser nervigen Bilderhoster. Einfach unten auf [More Reply Options], dann auf [Attach Files] -> [Choose files...]

 

(gilt natürlich auch für alle anderen  ;) )

 

 

Muss die Screenshots dann nur vorher verkleinern. Ist genauso nervig aber bei Abload kann ich per Account meine Bilder verwalten und sie in mehreren Foren o.ä. einbinden ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Gizmo03....

 

Hi,

 

ich habe es in den Einstellungen unter : Adjustable Stabilizer-->kommt nach den Yaw etc Trimm Buttons, welchen ich mit einer Achse auf dem Throttle verbunden hab. Funktioniert bestens.....

 

Habe es auch erst durch das Forum erfahren. THX, nochmals an Euch Jungs UND Mädchen  :)

Edited by Wolfskid

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Stabilizer kannst Du allerdings nur bei der 109 einstellen. Die Trimmung des Höhenruders bei der LaGG ist noch nicht implementiert (ebenso wie bei der 109, was ja zusätzlich zur Stabilizer Einstellung auch dort noch funktionieren müsste).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jup, hab' ich gemerkt. Schade, aber ok - ist ja noch Alpha.

Gibts eigentlich eine Möglichkeit sich weiter noch vorne zu lehnen, also die "Grenze" für die "Z-Achse" des TrackIR etwas zu verändern?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Stabilizer kannst Du allerdings nur bei der 109 einstellen. Die Trimmung des Höhenruders bei der LaGG ist noch nicht implementiert (ebenso wie bei der 109, was ja zusätzlich zur Stabilizer Einstellung auch dort noch funktionieren müsste).

Äh... bin nicht sicher, aber das Höhenruder der 109 lässt sich im Flug trimmen? Dachte nur von außen.

 

Es reicht doch, wenn man die Höhenflosse verstellen kann?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es reicht doch, wenn man die Höhenflosse verstellen kann?

Wie meinst Du das?

Die Bügelkante an Quer- Seiten- und Höhenruder kann man ja wunderbar sehen, Quer- und Höhenruder waren soweit ich weiss nicht trimmbar (oder erst in den sehr späten Versionen vom Cockpit aus) aber das Höhenruder war doch trimmbar, oder? Und das die gesamte Höhenflosse verstellbar war kann ich mir irgendwie nicht vorstellen - bis zur "E" war die doch sogar abgestrebt.

Oder hab' ich Dich falsch verstanden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie meinst Du das?

Die Bügelkante an Quer- Seiten- und Höhenruder kann man ja wunderbar sehen, Quer- und Höhenruder waren soweit ich weiss nicht trimmbar (oder erst in den sehr späten Versionen vom Cockpit aus) aber das Höhenruder war doch trimmbar, oder? Und das die gesamte Höhenflosse verstellbar war kann ich mir irgendwie nicht vorstellen - bis zur "E" war die doch sogar abgestrebt.

Oder hab' ich Dich falsch verstanden?

 

Auch in der E war die glaube ich verstellbar. In der F devinitiv. Die Trimmung funktioniert nur so.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab ich nicht :)

Ich hab' Foobar durchaus richtig verstanden. Aber ich hab' mich geirrt und er, bzw Ihr habt recht. Ich hab' auf google nach Bildern des Leitwerks der 109 gesucht und für mich sah das irgendwie nicht so recht aus, als wenn man den Einstellwinkel des gesamten Höhenleitwerkes verstellen konnte - war mir da aber auch nicht wirklich sicher. Hab dann aber noch was anderes gefunden:

 

Ausschnitt aus dem Flughandbuch der Bf-109 K4 (auch wenn K4 und nicht F4 wird es wohl ähnlich sein):

 

"4. Leitwerksträger

Der Leitwerksträger ist mit dem Rumpfspant verschraubt und sowohl mit als auch ohne Leitwerk abnehmbar. An dem Leitwerksträger ist die Seitenflosse durch Verschraubung starr befestigt und die Höhenflosse schwenkbar gelagert. Der Leitwerksträger dient auch zur Aufnahme des eingeschwenkten Spornes. Der Raum zur Aufnahme des Spornes ist bei eingezogenem Sporn dursch Spornklappen abgedeckt."

 

Ok, wusste ich nicht. Wieder was gelernt. Also nochmal ran an den Rechner (oder vielleicht auch erst morgen) und bei BoS oder CloD einfach mal in der Aussenansicht trimmen und aufs Leitwerk schauen (warum ich da wohl nicht schon früher drauf gekommen bin.... ;) )

 

Gute Nacht,

Gizmo

Edited by Gizmo03

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...