Jump to content
ram0506

Eindrücke von BoX

Recommended Posts

Hat hier keiner ein CTD ???

Ich hab jetzt mal die ganzen Post mit dem CTD gesucht und glaube das die AMD Graka das Problem ist... :(

 

Hat einer mit NVIDIA ein CTD ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese vielzitierte "Immersion" hin oder her... solange es beim Rollen keinen Unterschied macht, ob ich aus dem Wald, vom Acker oder vom Flugfeld starte, ist es völlig mumpitz. Die Existenz von Flugfeldern ist überflüssig, wenn ich landen kann, wo ich will, ohne dass es mir beim ersten Bodenkontakt das Fahrwerk wegreißt.

Hat hier keiner ein CTD ???

Ich hab jetzt mal die ganzen Post mit dem CTD gesucht und glaube das die AMD Graka das Problem ist... :(

 

Hat einer mit NVIDIA ein CTD ?

Ich hatte bislang zwei, beide seit der neuen Stalingrad-Karte. Und zwar beide male genau in dem Moment, als ich den Aufnahmeknopf für Bandicam drückte. Bin also noch nicht sicher, woran genau es lag und konnte es auch noch nicht zuverlässig reproduzieren.

 

Hab 'ne GTX 560 TI.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde dass weder die Jagd noch die Bomber,im normalen Multiplayermodus,in Versuchung geraten könnten 1. so tief über das Städtchen zu fliegen noch,falls es dann doch passieren sollte, 2.die Darstellung von Städten ihre grösste Sorge sein wird.Vor allem,wieso sollte auf die Darstellung von Häusern solch ein grosser Wert gelegt werden,wenn die sowieso zerstört werden.Verstehe nicht wie man sich daran so aufhängen kann.

 

Sprach der 109er Pilot und stieg wieder auf 4000 Meter.....  :biggrin:

 

Die Hauptaufgabe der IV. Luftflotte am 23.08.1942 bestand darin Stalingrad mit ca. 600 Maschinen in Schutt und Asche zu legen. Anfang September begann der Sturm auf die Stadt mit unglaublichen Verlusten auf beiden Seiten, insbesondere im Oktober. Mitte Oktober setzte der Winter ein. Demnach beginnt dieses "Szenario" frühstens Ende Oktober, vielleicht Anfang November 1942, und am 19.11.1942 wurde die 6.Armee eingekesselt. 

 

Und damit beginnt mein persönliches Problem als jemand der gerne die JU87, BF110 oder auch die HE111 fliegt. Ein nicht unwesentlicher Teil (gut und gerne 2-3 Monate) der Kämpfe um Stalingrad wurde einfach mal komplett gestrichen. Die Phase in der die Stadt ununterbrochen mit He111 und JU87 der IV. Luftflotte zu dem gemacht wurde was wir im Spiel "optisch angedeutet" bekommen wurde, warum auch immer, schlicht und ergreifend außen vorgelassen. Für mich persönlich, und das möchte ich betonen, ein "epic fail".

 

Ab Ende November bestand, wenn das Wetter es zuließ, die Hauptaufgabe in der Versorgung der eingekesselten Armee, also in der Versorgung der Bodentruppen die bereits aus dem Spiel gestrichen wurden. Sicher gab es auch da noch JU87 Einsätze gegen befestigte Position in der Stadt und russische Nachschublinien, aber das ließ aufgrund der schlechten Versorgungslage und des Wetters recht schnell nach. Bei dem was ich gelesen habe waren es gegen Ende hauptsächlich 109er Piloten die mit ihren Bordwaffen im Tiefflug Ziele in der Stadt angegriffen haben.

 

Ich persönlich bin gespannt was noch alles gestrichen wird, aber das Auge isst bei mir persönlich immer mit....... verdammt, die customs settings wurde ja auch schon gestrichen. ;)  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte bislang zwei, beide seit der neuen Stalingrad-Karte. Und zwar beide male genau in dem Moment, als ich den Aufnahmeknopf für Bandicam drückte. Bin also noch nicht sicher, woran genau es lag und konnte es auch noch nicht zuverlässig reproduzieren.

 

Hab 'ne GTX 560 TI.

 

Ok....

Bei mir gab es genau zweimal an der gleichen Stelle im Game ein CTD bzw. einfrieren der Grafik.

Wenn ich von ganz rechts über die Stadt fliege, rechts von der 3ten Rauschsäule...

Dann bin ich höher geflogen und von links, alles ok... als ich aber in der Stadt landen wollte und ich dann gecrasht bin hatte ich wieder einen..

 

Na mal abwarten... Das ist natürlich ein fetter Bug.. da es ja wohl fast jeder mal hat...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sagt ja keiner das CloD fehlerfrei ist.

Aber jeder, der CloD früh aufgegeben hat, der sollte CloD mit TF4.0 testen. Solange man CloD schon besitzt, kostet das ausser ein wenig Zeit nix.

Und ja, gerade Simulationen leben bei mir von der Immersion, andere wollen detailgetreue Eisenbahnen in einer FlugSim. ;)

ich habe mir BoS nicht für 70€ gekauft, wenn da keine Hoffung habe. Aber die technische Grundlage macht mich skeptisch.

Einseits dürfte die aktuelle recht stabile Version von BoS darauf berühen, anders könnte aber ein paar Dinge erschweren.

Aber 777 ist bei mir erstmal einen guten Ruf, daher mal abwarten.

Edited by tekk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese vielzitierte "Immersion" hin oder her... solange es beim Rollen keinen Unterschied macht, ob ich aus dem Wald, vom Acker oder vom Flugfeld starte, ist es völlig mumpitz. Die Existenz von Flugfeldern ist überflüssig, wenn ich landen kann, wo ich will, ohne dass es mir beim ersten Bodenkontakt das Fahrwerk wegreißt.

 

Da teile ich nicht deine Auffassung. Immersion ergibt sich aus vielen Dingen, u.a. eben auch durch die Grafik. Natürlich gehört ein korrekt simulierter Untergrund genauso dazu, neben einigen weiteren Dingen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sprach der 109er Pilot und stieg wieder auf 4000 Meter.....  :biggrin:

 

Die Hauptaufgabe der IV. Luftflotte am 23.08.1942 bestand darin Stalingrad mit ca. 600 Maschinen in Schutt und Asche zu legen. Anfang September begann der Sturm auf die Stadt mit unglaublichen Verlusten auf beiden Seiten, insbesondere im Oktober. Mitte Oktober setzte der Winter ein. Demnach beginnt dieses "Szenario" frühstens Ende Oktober, vielleicht Anfang November 1942, und am 19.11.1942 wurde die 6.Armee eingekesselt. 

 

Und damit beginnt mein persönliches Problem als jemand der gerne die JU87, BF110 oder auch die HE111 fliegt. Ein nicht unwesentlicher Teil (gut und gerne 2-3 Monate) der Kämpfe um Stalingrad wurde einfach mal komplett gestrichen. Die Phase in der die Stadt ununterbrochen mit He111 und JU87 der IV. Luftflotte zu dem gemacht wurde was wir im Spiel "optisch angedeutet" bekommen wurde, warum auch immer, schlicht und ergreifend außen vorgelassen. Für mich persönlich, und das möchte ich betonen, ein "epic fail".

 

Ab Ende November bestand, wenn das Wetter es zuließ, die Hauptaufgabe in der Versorgung der eingekesselten Armee, also in der Versorgung der Bodentruppen die bereits aus dem Spiel gestrichen wurden. Sicher gab es auch da noch JU87 Einsätze gegen befestigte Position in der Stadt und russische Nachschublinien, aber das ließ aufgrund der schlechten Versorgungslage und des Wetters recht schnell nach. Bei dem was ich gelesen habe waren es gegen Ende hauptsächlich 109er Piloten die mit ihren Bordwaffen im Tiefflug Ziele in der Stadt angegriffen haben.

 

Ich persönlich bin gespannt was noch alles gestrichen wird, aber das Auge isst bei mir persönlich immer mit....... verdammt, die customs settings wurde ja auch schon gestrichen. ;)  

 

Meine Rede, ich fliege auch gerne Schlachtflieger und in CloD sehr gerne die He111 und ich denke nicht, dass wir da wahnsinnig auf unsere Kosten kommen. Ich bin wirklich sehr gespannt, wie man die He111 umsetzen wird, befürchte allerdings dass sie der gleichen Logik des "streamlining" untergeordent wird, wie das von dir angedeutete merkwürdige Szenario und den vielen fehlenden oder lieblos (?) umgesetzten Details auf der visuellen, inhaltlichen und technischen Ebene.

 

Allerdings fliege ich die Alpha eigentlich schon recht gerne, ich bin einfach nur ein wenig enttäuscht, weil ich gehofft habe, BoS wird etwas Neues bringen und unser Genre in irgend einem Bereich voran treiben. Bei den Bodenschlachten zum Beispiel - aber wir haben nicht mal wegrennende Infanterie, wies im Ur-IL2 schon der Fall war. Obwohl das technisch doch wirklich kein Aufwand wäre. Das ist mein Problem, nicht dass die Sim per se schlecht wäre.

 

Aber bis eine andere Sim das Gegenteil beweist (DCS ww2, hust hust), scheint es im Moment nicht möglich zu sein, eine kommerziell erfolgreiche Sim mit noch mehr Tiefgang für uns paar Simer-Nasen auf die Beine zu stellen.

Edited by JG4_Sputnik

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber jeder, der CloD früh aufgegeben hat, (...)

So wie zum Beispiel 1C?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider hatte ich das Wochenende nicht viel Zeit zum fliegen. Aber mal reingeschaut habe ich.

Allerdings, habe ich mir Stalingrad doch etwas grösser vorgestellt.

Ich denke, es werden noch genug Ziele für die Bomber und Schlachtflieger eingebaut...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da teile ich nicht deine Auffassung. Immersion ergibt sich aus vielen Dingen, u.a. eben auch durch die Grafik. Natürlich gehört ein korrekt simulierter Untergrund genauso dazu, neben einigen weiteren Dingen....

 

 

Es gehört allerdings auch zur Grafik einer Simulation (!), dass das Grass nicht durchs Flugzeug geht:  durch die Flächen, durch den Rumpf und ins Cockpit. Ich gebe zu, mit CloD kann man schöne Videos machen.

Da kann man es ja vermeiden, in hohem Gras oder im Wald zu landen. Unter Simulation verstehe ich halt was anderes. Allerdings kommt bei mir schon keine Immersion auf, wenn die geparkten Flieger sich drehen,

der "spiraling slipstream" (stärkster Prop Effekt) komplett vergessen wird und die Spins völlig irreal gescripted sind. Hätte BoS so einen Quark drin, würden hier alle Amok laufen.

Edited by Quax

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gehört allerdings auch zur Grafik einer Simulation (!), dass das Grass nicht durchs Flugzeug geht:  durch die Flächen, durch den Rumpf und ins Cockpit. Ich gebe zu, mit CloD kann man schöne Videos machen.

 

Ist mir eh schleierhaft warum die bei CloD so hohes Gras ansetzen.. aber vielleicht wird das ja bei TF 5.0 gestutzt. Ich persönlich kann den Kanal nicht mehr sehen, dass ist aber auch der einzige Grund warum ich CloD nicht mehr fliege, gäbe es die Stalingrad Karte für CloD hätte ich vermutlich BoS erstmal links liegen lassen.

 

Grüße, Allons!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gehört allerdings auch zur Grafik einer Simulation (!), dass das Grass nicht durchs Flugzeug geht:  durch die Flächen, durch den Rumpf und ins Cockpit. Ich gebe zu, mit CloD kann man schöne Videos machen.

Da kann man es ja vermeiden, in hohem Gras oder im Wald zu landen. Unter Simulation verstehe ich halt was anderes. Allerdings kommt bei mir schon keine Immersion auf, wenn die geparkten Flieger sich drehen,

der "spiraling slipstream" (stärkster Prop Effekt) komplett vergessen wird und die Spins völlig irreal gescripted sind. Hätte BoS so einen Quark drin, würden hier alle Amok laufen.

 

Und man darf nicht vergessen das wir uns im Jahre des Herren 2014 befinden ! Bei allem Respekt; das hier ist IL2 Sturmovik ohne (!) Mods.....

 

il2bospdyhg.jpg

 

Ich bin sicher das keiner von uns eine Grafik wie in modernen Shootern, Rennspielen oder sonstigen aktuellen Simulationen erwartet, aber das hier ist dann doch eher schlicht und meines Erachtens nicht wirklich zeitgemäß. Ich hoffe ja immer noch das mir jetzt jemand sagt ich hätte die falsche der vier Grafikeinstellungen gewählt. Das ist übrigens Ultra ohne 50 KM Schnickschnack...  ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist ja noch nicht fertig, und ich denke, dass noch was dazukommt. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob es den Aufwand lohnen würde, wenn die Hauswände jetzt eine Dicke hätten. Jedoch glaube ich nicht, dass die ganze Stadt jetzt noch vorbildgerecht mit Schutt und Gerümpel, zwischen denen dann noch verfeindete Einheiten ihre Scharmützel austragen, überflutet werden könnte, ohne dass der Polycount ins Unermessliche steigt.

 

Ich sage: im jetzigen Zustand ist die Stadt schonmal eine ziemliche Ansage und eine anständige Grundlage für ein paar hoffentlich noch kommende Detailarbeiten.

 

Und wenn alles nix hilft, kann man immer noch dichten Rauch auf den Grund legen, dann sieht man die Papierhäuser auch nicht mehr so deutlich ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich schließe mich den Leuten an, die der Meinung sind, Stalingrad dürfe nicht nur aus großer Höhe ein gute Figur machen. Die Hauptaufgabe der Stukas und Il2 dürfte wohl im Spiel darin bestehen, einzelne Fahrzeuge zwischen den Gebäuden herauszuschießen. Da wäre mir ein wenig mehr in Bodennähe auch lieb gewesen. Aber ich warte erst mal ab, was sich noch im Laufe der Entwicklung so ergibt. Laut Aussage der Entwickler sind z.B. auch die Bäume bisher nur Übergangslösungen

Im englischen Forum macht man Vorschläge wie Schutthaufen zwischen den Gebäuden, die wohl auch mit relativ geringem Einfluß auf die Leistung zugefügt werden könnten. Einzelne Infanteriegrüppchen hätte ich z.B. stimmig gefunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zur Immersion. Ist ja auch alles subjektives Empfinden. Auch wenns für einige komisch klingen mag, aber ich finde z.B. die Immersion bei DCS (mit der alten Grafikengine) sehr gelungen. Immersion entsteht aus einer Vielzahl von Faktoren und kann ja wohl auch dann gegeben sein, wenn einzelne dieser Faktoren evtl. nicht ganz stimmig sind (Graslänge).


Hat hier keiner ein CTD ???

Ich hab jetzt mal die ganzen Post mit dem CTD gesucht und glaube das die AMD Graka das Problem ist... :(

 

Hat einer mit NVIDIA ein CTD ?

Bei meinem kurzen Antesten hatte ich mit AMD Karte bisher keine Probleme. Aber werd später noch eine Runde drehen. Mal schauen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kleine Infanteriegrüppchen wären der Hammer! Die bräuchten ja nicht viel mehr als eine KI von Call of Duty 2 und das würde schon extrem viel hermachen. Wer weiss, vielleicht sehen wir das eines Tages noch!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gehört allerdings auch zur Grafik einer Simulation (!), dass das Grass nicht durchs Flugzeug geht:  durch die Flächen, durch den Rumpf und ins Cockpit. Ich gebe zu, mit CloD kann man schöne Videos machen.

Da kann man es ja vermeiden, in hohem Gras oder im Wald zu landen. Unter Simulation verstehe ich halt was anderes. Allerdings kommt bei mir schon keine Immersion auf, wenn die geparkten Flieger sich drehen,

der "spiraling slipstream" (stärkster Prop Effekt) komplett vergessen wird und die Spins völlig irreal gescripted sind. Hätte BoS so einen Quark drin, würden hier alle Amok laufen.

 

Ja ja Quax, ich bin der letzte der eine Lobrede auf CloD hält, deine Bemerkungen sind schon richtig. Habe es auch längst deinstalliert, da zuviel Frust. Ich wollte damit nur sagen, dass die Grafik in CloD (teilweise) schön anzusehen ist/war.

 

Bezüglich der Stalingrad Map möchte ich noch sagen, dass die Stadt von der Größe schon sehr ordentlich ist. Fliegt sie mal der Länge nach im Tief(st)flug ab, da geht dann schon was. So wie ich Loft verstanden habe, soll doch auch noch was kommen und der derzeitige Stand dient erstmal um die Leistungsfähigkeit der PCs einzumessen. Ob letztendlich alle zufrieden sein werden, wage ich zwar zu bezweifeln, aber mei, was will man machen. Wo die Reise ungefähr hingeht, kann man sich ja in RoF bereits ansehen. So sind halt die Ergebnisse unterschiedlicher Engines dann auch unterschiedlich. Alle haben hier Vor- und Nachteile. Und bis alles möglich ist, was wir uns wünschen, wird noch etwas Wasser den Bach runter laufen...  :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Missionseditor lassen sich bestimmt noch ein paar Häuser dazu stellen, vielleicht bekommen wir auch ein paar schönere Gebäude von div. Modder ;)

z.b könnten wir noch ein paar nicht so stark zerstörte Häuser, Gebäude und Industrieanlagen gebrauchen die dann auch als Festziele benutzt werden können.

Bahnhöfe und Eisenbahnobjekte würden sich auch außerhalb von Stalingrad gut machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Missionseditor lassen sich bestimmt noch ein paar Häuser dazu stellen, vielleicht bekommen wir auch ein paar schönere Gebäude von div. Modder ;)

z.b könnten wir noch ein paar nicht so stark zerstörte Häuser, Gebäude und Industrieanlagen gebrauchen die dann auch als Festziele benutzt werden können.

Bahnhöfe und Eisenbahnobjekte würden sich auch außerhalb von Stalingrad gut machen.

 

Das ist insgeheim auch meine große Hoffnung Veteran66. Machen wir es uns halt selbst, Hauptsache es gibt ausreichend Objekte. Wir bekommen die FPS schon in den Keller...  :biggrin:

Share this post


Link to post
Share on other sites

So gesittet wir hier wird kaum irgendwo sonst über dieses Thema diskutiert, will ich mal anfügen ;)

Sehe ich auch so, im internationalen Forum hätte meine im Frust recht breit gestreute Kritik fast sicher zu einem gelockten Thema geführt. Hier war es einfach nur eine gute Diskussion, wo der eigene Standpunkt höflich und bestimmt vorgetragen wurde. Fand und finde ich super. Danke.

 

---

Habe auch eine NVidia, einen CTD hatte ich ein mal am Anfang, sonst nur Hänger die mit einem Alt+F4 gelöst werden mussten.

---

Der Übergang der Häuser zum Boden ist meiner Meinung nach recht schlecht, auch dadurch wirkt die Karte in niedrigen Höhen billiger als nötig. Das sieht hier genau wie früher sehr aufgesetzt aus. Vielleicht könnte man rings ums Haus als Teil des Haus 3D eine an das Haus angepasste Bodentextur machen, um den Übergang besser zu gestalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lustigerweise gibts bereis Schutt in der Stadt, bei einigen prominenten Gebäuden im Norden. Der ist allerdings mit den Gebäuden verbunden - würde man den einzeln nehmen und hie und da ins Land bezw die Stadt sezten wäre schon viel gewonnen. Ist halt die fehlende Liebe zum Detail die ich meine. Aber komm damit nicht im internationalen Forum, da hatte ich bereits ne Verwarnung weil ich die Stadt nicht ganz so mochte wie alle anderen. :unsure:

 

Eventuell könnte man auch bei den Häusern die unteren Ränder ein wenig weisslich/Grau streichen, so dass sie besser in den Boden übergehen und nicht so aufgesetzt wirken.

Aber laut den unkritischen BoS Nachbetern ist das alles nicht möglich, selbst simpelste Telefonmasten wurden extra weggelassen um die Framerate nicht zu gefährden. :rolleyes::lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sprach der 109er Pilot und stieg wieder auf 4000 Meter.....  :biggrin:

 

Wenn das mal reicht... :P

Ich flog zu Wing's of Europe Zeiten auch von Bomber bis Schlachtflieger alles durch die Bank,an grafischen Unzulänglichkeiten bezüglich der Gebäude hab ich bisher noch nichtmal im Ansatz nachgedacht,dass mich sowas beim Einsatz stören bzw. den Spass schmälern könnte.

Aber wie ich schon schrieb,jedem wird man es nicht Recht machen können.

Wenn es für unsere Schlachtfliegerfraktion wichtig ist,nach Flaktreffer in schöne Häuser zu krachen,wird man das wohl so akzeptieren müssen. :P

Edited by JG107_Duessel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Immerhin ist die Karte groß genug das man die Operation Wintergewitter darstellen kann, d.h. Panzer etc. zum plattmachen für die Erdarbeiter auf beiden Seiten. Ich hoffe jedenfalls das sie die Engine so weit aufbohren konnten das man auch Massen von Bodenobjekten darstellen kann, war/ist ja ein Problem mit der RoF-Engine.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn das mal reicht... :P

Ich flog zu Wing's of Europe Zeiten auch von Bomber bis Schlachtflieger alles durch die Bank,an grafischen Unzulänglichkeiten bezüglich der Gebäude hab ich bisher noch nichtmal im Ansatz nachgedacht,dass mich sowas beim Einsatz stören bzw. den Spass schmälern könnte. Aber wie ich schon schrieb,jedem wird man es nicht Recht machen können.

 

Wenn es für unsere Schlachtfliegerfraktion wichtig ist,nach Flaktreffer in schöne Häuser zu krachen,wird man das wohl so akzeptieren müssen. :P

 

...ohne Sturzflugbremsen keine Flaktreffer! Sturzflugbremsen sind was für Mädchen und werden meiner Meinung nach eh vollkommen überbewertet. smilie_girl_103.gif

 

Horrido!  :salute:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wenn das Stalingrad sein soll, dann stimmt etwas gewaltig nicht.

Gestern spät Abend lief eine Doku über die Schlacht um Stalingrad, mit schönen Luftaufnahmen. Da sah Stalingrad ganz anders aus. Stichwort "Tennisschläger".

Das was ich bis jetzt so gesehen habe, sind meiner Meinung nach, lieblos hingeklatschte Gebäudeansammlungen, mit sehr viel Verbesserungspotential.

Bei ROF und IL2 sieht so etwas besser aus. Selbst bei 38% Entwicklerstatus sieht das nicht nach Stalingrad aus.

Bin mal gespannt wenn die Ersten "You Are Wrong" Kommentare von den Entwicklern kommen.

Mal sehn, was da noch geändert wird, schließlich soll ja die Schlacht um Stalingrad nachgespielt werden und nicht um eine x-beliebige Stadt gekämpft werden,

nur weil sie am Don liegt und Stalin´s Namen trägt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe etwas Zeit damit verbracht, die Gegenstücke zu einigen Luftaufnahmen in der Stadt zu finden. In der Regel kann man es erkennen, das ist schon mal was. Im Detail liegt aber auch viel daneben, z.B. fehlen Brücken oder sind durch Dämme ersetzt, markante Gebäude gibt es nicht, oder Geländemerkmale fehlen. Ich schätze mal so 20% Fotorealismus. ;)

 

Kann ja jeder andere auch mal machen, ein interessantes Luftbild von Google nehmen und das Gegenstück im Spiel suchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte mal vor ein paar Tagen was von dieser Bildstörung geschrieben, die sich im flyby Modus (F3) zeigt. Also diese auf und ab wandernde Störungslinie bzw. Verzerrung im Bild (kann es schlecht anders beschreiben, bzw. lässt sich nicht auf Screenshots bannen), wenn sich die Landschaft schnell im Vorbeiflug bewegt.

Heute habe ich festgestellt, dass es diese Störung auch in der Cockpitsicht gibt. Wenn man mit dem TrackIR zügig auf und ab schaut, dann gibts auch diese unschöne Verzerrung im Bild. Grafikeinstellungen sind egal, hatte es bei Ultra und Balanced.

Hat das noch einer?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vsync aktivieren ! Ich hatte das selbe Problem zu anfag

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als alter Hartmannfan bin ich schon sehr begeistert von der weiten, verschneiten Steppe. Sieht alles super aus. Da natürlich Stalingrad im Fokus steht, muß da noch ganz schön was passieren, damit einem die Schlacht um die Wolgastadt den Atem raubt.

Jungs, wead scho wean sagt Frau Kern, bei der Wimmer wos no schlimmer:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Links unterhalb (südwestlich) von der Eisenbahnkehrschleife übrigens der Mamajew-Hügel, auf dem sich heute die Gedenkstätte befindet (mit Mutter Heimat ruft Statue).

 

Luftbild von Wiki vom Hügel mit Stuka:

 

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/a4/Bundesarchiv_Bild_183-1992-0903-502%2C_Russland%2C_Kampf_um_Stalingrad%2C_Luftangriff.jpg

Edited by JtD

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bundesarchiv_Bild_183-B22437%2C_Sowjetun

 

Quelle

 

Das "Traktorenwerk Dserschinski" am 17.10.1942 (!) Selbst da war noch genug da um sich anständig einzugraben bzw. es kaputt zu schmeißen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

war einige Zeit zu beschäftigt um zu fliegen und habe jetzt die Stalingradkarte ausprobiert.

Dabei habe ich die kleine Variante der Minimap aktiviert. Problem: Die Karte bewegt sich mit, zeigt irgendwas an, aber nicht den Ausschnitt auf dem ich fliege.  :o:

Aktiviere ich die große Variante bin ich brav zu sehen.

Kann das jemand nachstellen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, danke. Dann hoffen wir mal, dass ich möglichst bald meine Orientierung wieder kriege.  :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

hat eigentlich noch wer Screenshots vom alten IL2? Da find ich nix mehr, kommt immer was von BoS. Mich würde der Vergleich 1:1 nochmal interessieren.

 

Und irgendwie habe ich das Gefül, dass die Furchen im Boden (die Balkas) in original viel stärker ausgeprägt sind als im Spiel. Da sind es nur kleine Gruben und der Hügel Mamajew ist auch nur ne kleine Erhebung. Oder wie seht ihr das?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist bei mir auch so, nur gefühlt ist das Zittern noch etwas schneller.

Wahrscheinlich wird gerade schon der Motor angelassen. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...