Jump to content

Superflyer

Members
  • Content Count

    131
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Superflyer

  • Rank
    Member

Recent Profile Visitors

507 profile views
  1. The Collector aircraft being developed and offered should also suit the scenarios and war venues that are in or expecitve BOX. The Lancaster would and other 4-Mot would still fit to BOB, but overall, the collector aircraft should fit. I would rather a TB-3, DB-3 prefer, fits on BOM,BOS, possibly Finnish venue, possibly Halchin Gol ......
  2. Hallo, danke für die schnelle Antwort gestern. Hat super geklappt. Das Speichern hat gute 2 Stunden gedauert, aber es funktionieren alle gescrippten Campagnien!😄 mfg
  3. Hallo, wo und wie finde ich diesen Missions Editor und das Tool???? MFG
  4. Hi, danke für die Antwort...... aber..... ja, da habe ich schon reingeschaut, und auch das Lehrvideo La-5...... aber da wird nicht weiter auf die Bedienung der Einlass und Auslassklappen eingegangen! Habe noch mal meine Unterlagen zu La-5/ La-7 und Memoiren durchgeschaut. Dort erscheint immer wieder, dass es doch arge Probleme mit der Überhitzung des Motors gab. Scheint also zumindestesn realistisch in BOX umgesetzt zu sein, und nun ja, dann muss man damit eben klarkommen. mfg
  5. Hallo, nachdem ich nun in meiner BOK- Kampagnie von der LaGG-3 auf die LaG-5 umgestiegen bin, habe ich mit Motor- bzw. Überhitzungsproblemen zu kämpfen. Ich bin immer hart am Limit der zulässigen Temperaturen, habe dadurch ständig Probleme, an meinem Schwarm dranzubleiben. Musste auch schon mehrmals einen Luftkampf abbrechen, bzw die Verfolgung, da ich den Motor sonst überhitzt hätte. Ölkühler, Einlass-/ Auslassklappen offen, wobei ich mir über die Steuerung/ Bedienung der Einlass-/ Auslassklappen nicht so ganz im klaren bin. Aus den Beschreibungen und dem Lehrvideo La-5 geht das leider nicht so eindeutig hervor.. Wie sollten die Klappen im Verhältniss zueinander stehen???? Ölkühler ist klar, steuert die Öltemperatur, je grösser die Temperatur, um so weiter muss ich den Ölkühler öffnen. Zylinderkopftemperatur wird sicherlich über die Einlass-/ Auslassklappen gesteuert, aber, sollten dieEinlassklappen weiter offen wie die Auslasklappen sein? In den Beschreibungen der La-5/ Memoiren sowjetischer Piloten usw. wird ja darüber berichtet, das es Überhitzungsprobleme gab, deshalb oft mit offener Kabine geflogen wurde, die Auslassklappen weit offen waren. Das ging natürlich auf Kosten der Geschwindigkeit........ Empfehlung der Konstrukteure, die kabinen und Klappen weitgehend zu schliessen......?????? Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht, oder bediene ich vorzugsweise die Einlass/ Auslassklappen falsch oder nur im falschen Verhältniss zueinander???? MFG
  6. Hello, ..... I had from time to time at "winter use" with very cold temperatures at once engine misfires, say sudden drop in speed, the boost pressure, to engine standstill, with subsequent emergency landing. All this in normal cruising, while maintaining the engine parameters !!!!! like temperature, speed, etc. Observed at MiG-3 and I-16. It can also be observed on the plumes that the controlled machines give full load from time to time, possibly 120% mixture, and then return to "normal mode". According to descriptions of former pilots, memoirs etc. made to free the spark plugs, with the Me-109 there is a direct switch / lever for candle release. Can it be that that is simulated in BOX, and then just in winter, the spark plugs times free running through full throttle ????? Does anyone have similar experience or knows about it? Kind regards
  7. Hallo,..... ich hatte ab und an bei " Wintereinsätzen" mit sehr kalten Temperaturen auf einmal Motoraussetzer, sprich plötzlicher Abfall der Drehzahl, des Ladedruckes, bis hin zum Motorstillstand, mit anschliessender Notlandung. Das alles im normalen Reiseflug, bei Einhaltung der Motorparameter!!!!! wie Temperatur, Drehzahl usw. Beobachtet bei MiG-3 und I-16. Man kann auch an den Abgasfahnen beobachten, dass die Ki- gesteuerten Maschinen ab und an Vollast geben, evtl 120% Mischung, und dann wieder in den " Normalmodus" zurückgehen. Nach Beschreibungen ehemaliger Piloten, Memoiren usw. getätigt, um die Zündkerzen freizubrennen, bei der Me-109 gibt es ja direkt einen Schalter/ hebel zur Kerzenfreibrennung. Kann es sein, dass das auch in BOX simuliert wird, und man dann eben auch im Winter die Zündkerzen mal kurzzeitig durch Vollgas freizubrennen????? Hat jemand ähnliche Erfahrung oder weiss genause darüber??? mfg
  8. Hallo.... ja, muss ich mal rumprobieren...... vielen Dank erstmal mfg
  9. Hallo............ Hier noch mal eine Frage. Wie kann ich die Aggressivität und das Können der Ki- gesteuerten Flugzeuge, der eigenen wie auch der Gegner, sowie der Flak erhöhen im Kampagnien - Generator. Und wenn, welchen Wert muss ich einstellen.??? mfg
  10. Ja, hab schon mit den Blickeinstellungen rumprobiert... klappt aber leider nicht so richtig. Das wäre mal ein Anstoss an die Entwickler, das Visier über den Tastenbefehl zu öffnen und funktionsfähig zu machen. Bis dahin hilft nur , über den Motor anpeilen und drauf...... funktioniert aber ganz gut. mfg
  11. Hallo... nein, das Briefing wird nicht mit ins Spiel übertragen. Und um vom Spiel in den Generator zu kommen, muss ich Alt und Tabulator drücken. Zurück zum Spiel über das BOS Logo unten in der Schnellstartleiste. Das funktioniert gut.... ist natürlich bei ROF komfortabler, da der PWCG Button über ein Mod direkt in ROF integriert ist. mfg
  12. Hallo, da es nun möglich ist, über den neuen PWCG Generator eine PO-2 Kampagnie zu fliegen, meine Frage. Wie komme ich in den 2.ten/ hinteren Sitz, wie bringe ich das Flugzeug dazu, weiter auf Kurs zu fliegen oder leichte Korrekturen zu machen, während ich von hinten als " Bombenschütze "arbeite. Kann ich das Bombenvisier benutzen( wie bei IL-2/46) oder zumindesten grob durch das Fenster im rechten Flügel peilen??? mfg
  13. Hier werden Sie geholfen!!!!!!!. Hab es probiert mit Battle of Moscow, Name ohne Umlaut, und hat sofort funktioniert. Hatte ja schon frühere Versionen vom Generatordrauf, die hatten ja auch anstandslos funktioniert. Und aus meienr Erfahrung heraus, muss ich sagen, der PWCG- Generator erstellt gute Kampagnien., war immer zufrieden damit, auch bei ROF!!!!, also noch- mals vielen Dank für die schnelle Hilfe, kann leider erst jetzt antworten. mfg😀
×
×
  • Create New...