Jump to content

EMJ_9Gramm

Moderators
  • Content Count

    109
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by EMJ_9Gramm

  1. Zur Info. Das kleine g vor dem Namen ist ein Fehler und wird korrigiert. Laut "Loft" dem Producer.
  2. Zurzeit verhindert die eingestellte Konfergenz von 500 Metern das effektive Abschießen. Zumiendest kommte es mir so vor. Ich hoffe das wird bald einstellbar sein.
  3. Keine Ahnung , soweit ich weiß ist er auf jeden Fall raus aus dem Projekt.
  4. Hi, bei der La 5 würde ich erst ab 4000 Metern Höhe den zweiten Gang einlegen.
  5. Morgen, ja bei uns auch
  6. Ich hätte es so gemacht, wenn ein zweiter Mann in der Besatzung ist, übernihmt er automatisch das Bombenvisier. Wenn der Pilot alleine fliegt bleibt es Ihm überlassen. Aber der Vorschlag von dem Vorredner ist sogar noch schöner. Da kann die Mannschaft selbst wählen wer was machen möchte.
  7. Ich habe deine Einspielung verstanden Niemand ist perfeckt. Solange aber alles im Ramen bleibt geht es in Ordnung.
  8. Hi, die Yak ist recht wendig und ist im Kurvenkampf ganz in Ordnung. Aber auch von der Leistung her geht sie an die Gustav nah heran. Sie ist ein guter Gegner und von einem guten Piloten geflogen wird sie auch für die G keine einfache Beute sein die auch zurück beißen kann. Die Lagg ist etwas schwerer als Yak und dem entsprechend leichter zu besiegen, hat aber etwas bessere Bewaffnung und ist stabilire Waffenplatform. Sie kann man gut als Bomberabfangjäger einsetzen. Die frühere La 5 was wir im Spiel haben ist reiner Energie fightet wie auch die FW 190. Wer in den Kurvenkampf mit Ihr reingeht wird schnell auf die Schnauze fallen. Die hat recht Ordentliche Motorleistung (die F und die FN Variannten waren dann noch um einiges besser von de Leistung und waren dementsprechend um etliches gefährlicher) und zwei zwanzig Millimeter Kanonen in der Nase die auch einem reinhauen können wenn man nicht aufpasst.
  9. O ja, absolut genialer Screen
  10. ich denk Ihr seid zu schnell Auf jedenfall gibt es die Stalingrad Map im Multiplayer, bessere Performance in der Graphik, Streucher zu den Bäumen kommen dazu, überarbeitete Physik für die Bodenfahrzeuge, und der Bug mit den aufgehenden Landeklappen bei der Il 2 im Sturz ist weg.
  11. Das ist ein Bug, der wurde auch von den Entwickler bestätigt und soll demnächst wieder gerichtet werden Sonnst hast du alles richtig verstanden, so soll es auch normal funktionieren.
  12. Hallo Continuo, ja das bin ich. Wir spielen immer noch regelmäßig mit in der Campagne bei CloD. Mit meiner Gruppe 6./JG 26 sind wir auch in anderen Sims zu finden. Auch bei Red Orchestra immer wieder mal zu sehen als Fusstruppen. BoS ist halt noch nicht für Projekte reif da noch in der mache, wenn er soweit ist werden dort wohl auch für uns Campagnien und Aufgaben sich finden. Deutscher Teil des Forums ist nicht so groß, es ist einfacher einen freundlichen und hilfsbereiten Umgang zu gewehrleisten denke ich. Je mehr Menschen dabei sind desto schwiriger wird es, da viele Ansichten und Vorstellungen auf einander prallen. Das merkt man halt wie im englischen so wie auch im russischen Foren.
  13. Hi ja, ich denke ich kann dir helfen. Höchstwahrscheinlich hast du den Center für die Pilotensicht verschoben in dem du ein Knopf unbeabsichtig gedrückt hast, dann hat es halt eben diese Position gespeichert. Ich schreibe dir den Pfad in den Einstellungen des Spiels, dort schaust du welcher Knopf das ist. 1) Spiel einschalten. 2) Schaue unter Settings>Controls>Pilot head controls>Save current corrections in head snap position 3) Merke welcher Knopf belegt ist oder beliebig neu belegen 4) Im Spiel die Sicht richtig einstellen und diesen Knopf (siehe Punkt 3) drücken. So wird die neue Position gespeichert. 5) Eventuell den Knopf aus den einstellungen Löschen um versehentliches drücken zu vermeiden
  14. Geht mir auch so Ich hab Ihn schon länger, keine Sekunde bereut wegem dem Preis. Er ist es wert find ich.
  15. Ja das Kampschwein ist schon ein geiles Gäret. Innen drinn ist ne Riesen Feder die denn Stick in die mitteleposition zurück schwingt. Die Feder ist herausnehmbar fals die dir zu schwer geht, oder lieber hast das Stick immer in der Position bleibt wie du es zuletzt gelassen hast. Wenn du merkst das er nicht sanft genug gleitet (es ein ruckartiges Gefühl entsteht) kann man der innenmechanik ne neue Schicht Fett verpassen. Dann lässt er sich wieder steuern wie ein Skalpell
  16. Jungs, bitte nicht so offensichtlichen off-topik.
  17. Es gibt eine andere Einstelung für die deutschen Flugzeuge für die Prop Pitsch als es bei den russen Maschinen der Fall ist. Da das auf einer anderen Art und Weiße funktioniert. Demensprechend wurde es anders bennant. Ich kann jetzt leider nicht genau mich drann errinern wie das heißt, außerdemm benutze ich die russische Version des Spiels. Schaut Euch mal genauer bei den Motoren Einstellungen um. Des weiteren sollte der Schwiriegkeitgrad nicht über automatischen Helfer verfügen (Motoreinstellungen usw.) Also auf Expert spielen, oder die Helfer im Menü abstellen. P.S ich habe es jetzt nochmal angekugt. Also Ihr sollt bei den Einstellungen für Motor einen Knopf belegen für "Switch proppelers pitch controll mode: manual/auto" um den Modus umzustelen. Und dann einen Knopf für "Proppelers: high pitch" und einen für "Proppelers: low pitch" so sollte es funzen. Kleiner Tip: Das "high pitch" und das "low pitch" könnt Ihr ja mit den selben Knöpfen belegen wie das der Fall in den russen Maschinen bei Euch ist. Das macht ja nichts wenn die Knöpfe sich überschneiden. Dann könnt Ihr das mit den selben Knöpfen steuern wenn Ihr zwischen deutschen und russen Maschinen wechselt ohne Euch neue Einstellungen merken zu müssen.
  18. Ist ja super, danke Ralph. Warte ungeduldig auf dein Bericht und deine Pedale Wäre echt Hammer wenn du mir da mit dem Englisch helfen kannst. Die sehen ja super aus, wen die auch so gut funktionieren wie die auf dem Bild aussehen da kann man mich nicht mehr bremsen Natürlich fals der Mann sich dazu bereit erklärt ein weiteres Stück herzustellen. Und PayPal kommt mir sehr gelegen. Ich finde die Zahlart sehr bequem .
  19. Danke Peter, ich werde mein bestes geben
  20. Mensch an den Teilen hätte ich auch riesen interesse Was die kosten ist mir zweitranig, mein Problemm wird eher die komunikation mit dem Verkäufer sein. Mein englisch ist "terrible" Aus welchem Land kommen die Pedalle überhaupt Ralph? Wie kann man Bezahlen und wie verläuft die Kommunikation mit dem Verkäufer?
  21. Vielen Dank für das Willkommen Ich hoffe ich kann Euren erwartungen gerecht werden
  22. Hallo zusammen. Ich heiße Wladimir. Ja ich bin noch nicht offiziell Moderator deswegen hab ich mich auch noch nicht vorgestellt. Man hat mich gebeten den Ralph erst mal ne Weile zu unterstützen bis sich ein geeigneterer Kandidat findet, den ich gebe zu mir fält einiges an Erfahrung als Mod. Das war für mich genau so überraschend wie für Euch. Also seit Ihr da nicht alleine Bei dem Projekt selbst bin ich seit Anfang an dabei, und hab immer wieder ne Unterstützung für die Entwickler gegeben wenn es um Sachen Übersetzung ging. Ich schreibe wenig, aber ich lese viel im Forum, deswegen kennen mich nicht all zu viele hier. Ich hoffe das wird sich ändern und dass wir im freundlichen und respektvollen miteinander hier weitermachen wo Peter aufgehört hat.
×
×
  • Create New...