Jump to content

simpit1

Members
  • Content Count

    47
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

19 Good

About simpit1

  • Rank
    Member

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Germany

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Awesome views! Great job, thanks to the developers!!!!!!!!!!!
  2. Yeah, would be great. 5 Minutes is aceptable also for unpatient virtual pilots like me! Thanks for the info!
  3. I also would prefer R/R/R-function like this great function is available in IL2-1946-Mods. I love such amazing endless missions after serveral rearming-procedures! The reason is that first it´s absolutely realistic (i.e at 1.9.1942 Marseilles shot down 17 fighters in 3 missions at one day!) and second this is a game and not a trainingssimulator for real life pilots. Therefore the developer has to consider the wishes of the community and I think it would be only a little work to implement the R/R/R-function like in the old IL2-mods. Everybody is free in using such a function - so I cannot understand this persistent refusing of the developer to implement this realistic function.
  4. Update: Due of many changes the producer of this sim has implemented the missions don´t work any more. So I had to update the missions to the new BoK-Version. Feel free to download the new Big Pack.7z from the link above. Installation: Insert here: C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\IL-2 Sturmovik Battle of Stalingrad\data\Missions and Replace all old Quick Missions by this new ones. In addition to it you get to new Quick missions containing Gustav 14 and Macchi 202-Missions. Have fun!
  5. Hi Jaegermeister, thanks for solution of the problem and thanks to the thread-author.I just used the binary-tool-method and it takes one minute for about 20-30 missions. Finally it worked fine!
  6. Hi Giftzahn, thanks for the enrichment of this thread and the improvement of the missions!
  7. Hi JUSTPLANECRAZY, i aprecciate your interest to the missions. Hope you will have much fun furthermore!!
  8. Here some more very exciting missions containing the new Dora 9: The missions IX and North_Kuban VIII are missions in very bad weather conditions with 4 enemy fighters and 8 IL2 1942/1943 - not easy to fly by very cool. System requirements: BoK and BoBodenplatte and/or FW190D9 All included in the file-link above!
  9. sehr guter Hinweis! Zu dieser habe ich mir auch schon Gedanken gemacht. Abgesehen vom Steuerdruck habe ich mich auch schon gefragt, ob es in der Realität möglich ist minutenlang derart enge Kurvenflüge und die damit verbundenen G-Kräfte auszuhalten.
  10. Ja stimmt, da habe ich mich vielleicht etwas unpräzise ausgedrückt. Ich meine alleine die Wendigkeit. Aber – wie gesagt – man kann auch Strategien anwenden, um in niedrigen Höhen mit den Burschen zurechtzukommen. Ansonsten ist das Flugmodell von BOX klasse umgesetzt. Die Waffenwirkung und das Beschleunigungsverhalten scheint mir sehr realistisch zu sein. Aber auch Brunotte sagt doch in dem Interview (wenn ich ihn richtig verstanden habe) dass die Dora 9 im Kurvenkampf noch besser gewesen sei als die A6 oder die BF 109, das sei für ihn das faszinierende an diesem Flugzeug gewesen(vergleiche ab Minute 11 im YouTube-Video). Wenn er Kurvenkampf sagt, kann er doch nur die Wendigkeit meinen, oder habe ich das falsch verstanden? In großen Höhen fliege ich ohnehin nicht (es gibt ja auch keine Bomber-Abwehrschlachten in BoX!). Ich kenne das noch von Il 2 und hatte hier einige Erprobungen in großer Höhe, die nur frustrierend ausgefallen sind. Egal welches Flugzeugmodell man benutzt, man hat stets den Eindruck als flöge man in einer Kaugummimasse. Übrigens landet man im 8000 m-Luftkampf ja ohnehin meist dann irgendwann wieder in 1000-2000 m Höhe, was mir ebenfalls angesichts der Ausführungen von Bud Anderson realistisch erscheint, weil wenigstens die deutschen Jäger (nach seinen Angaben) praktisch immer die Flucht nach unten angetreten haben. Übrigens will ich das fantastische Gebirgsszenario der Kuban-Szenerie nicht missen. p.s.: Zum Interview mit Brunotte: Schade, dass sie ihn die verkorkste DCS Dora haben fliegen lassen und nicht die viel bessere BOX-Kiste. Die DCS Dora hat schon am Boden ein mieses Rollverhalten und ist auch in der Luft nicht überzeugend. Wenn ich ihn richtig verstanden habe, hat das auch kritisiert.
  11. Ich liebe dieses Interview mit Willi Reschke – für Flugzeug-Historiker ein einzigartiges Dokument. Durch die Ausführungen von Willi Reschke fühle ich mich bestätigt. Vielleicht sollte man den Entwicklern eine Übersetzung des Interviews liefern, um die Flugeigenschaften dieses ganz und gar überlegenen und noch dazu traumhaft schönen Jagdflugzeugs an die realen Gegebenheiten anzupassen. Bin gespannt, ob sie die Mustang genauso unrealistisch überlegen darstellen, wie die russischen Jagdflugzeuge und die Spitfire (wobei ich letzterer noch am ehesten die guten Kurvenleistungen abkaufe). Übrigens finde ich, dass die Thunderbolt nun doch etwas schlecht wegkommt. Auch wenn sie nicht gerade elegant aussieht und gegen die 109 und die 190 kaum eine Chance gehabt haben dürfte, dürfte sie wohl kaum so schwerfällig geflogen sein, wie im Game umgesetzt. Habe jetzt aber auch in dieser Fassung mit der Dora eine Möglichkeit gefunden, mit den russischen „Kunstflugzeugen“ fertigzuwerden. Wenn man sie unterscheidet, also leicht versetzt unter ihnen kurvt, kommt man während deren endlosen Kurvenflügen recht schnell und sehr nahe an die Gegner heran und kann dann nach der Annäherung unmittelbar hinter sie einkurven. Sie geben dann die Verfolgung auf und machen den Fehler, dass sie aus dem Kurvenflug in den Geradeausflug übergehen – und dann hat man sie.
  12. Ok, die La-5 lässt sich auskurven. Bei der Lagg-3 kann man zwar mitkurven, erwischt sie aber nur bei massivem Vorhalten. Aus der Überhöhung kann man sie aber leicht erwischen: Habe ich mit mit Il-2 angelegt, sieht meine Kiste nach der Landung zur Zeit meistens so aus ;-) :
  13. Die Dora 9 ist wie alle Flugmodelle in BOX ein absoluter Augenschmaus und in keiner Weise vergleichbar mit dem DCS-Modell. DCS ist für mich ein Spezialist für die Heli- und Jet-Fliegerei und in diesem Bereich erste Sahne. Die Dora 9 in DCS bin ich einmal ein paar Runden geflogen. Danach war mir klar – nie wieder! Mir persönlich gefällt sogar die Szenerie (Landschaft, Wolkenformationen etc.) in BOX besser als in DCS – ist aber Geschmackssache! Das Taxiing klappt bei den deutschen Jägern finde ich ganz gut, ist aber zum Beispiel bei der Spitfire eine Katastrophe (bitte verzeiht, wenn ich hier zu etwas absoluten Formulierungen greife, aber genauso empfinde ich das!). Vielen Dank für den Hinweis im Hinblick auf das dogfighting. Werde bei weiteren Missionen versuchen, die Stärken über den Höhenvorteil auszuschöpfen.
  14. Zunächst muss ich sagen, dass ich von dem Skin, den die Entwickler hier auf die Beine gestellt haben, begeistert war und bin. Wie die meisten Flugmodelle in BOS ist die Dora 9, die ich selbst schon in akribischem Modellbau (in etwas kleinerem Maßstab ;-)) gebaut habe, wirklich schön dargestellt! Für mich war die Dora 9 von je das charismatischste, schönste und eleganteste (zumindest "bärigste") Jagdflugzeug der der vierziger Jahre. Im alten IL2 1946 hatte ich auch den Eindruck, dass sie mit der Messerschmitt BF 109 und der Spitfire das wendigste und am besten zu beherrschende Flugzeug war. Das erschien mir realistisch! Die erste Begeisterung war allerdings verflogen, als ich einige Missionen in BOK hinter mich gebracht hatte. Der Motor klingt wie der Traktor einer alten PZL. Drehzahlveränderungen sind kaum wahrnehmbar. Die Kiste fliegt wie ein nasser Schwamm und ist beim Kurfen selbst gegen russische Jäger, die aussehen, wie ein offenes Ekzem (zum Beispiel die JAK 7B) völlig chancenlos – ganz zu schweigen von den Spitfire (gleich welches Modell). Nachdem ich einige Missionen mit der Dora 9 geflogen war, habe ich mich gefragt, ob ich überhaupt noch fliegen kann und bin dann in eine JAK 7B eingestiegen. Mit der konnte ich mit Daumen und Zeigefinger ohne die allergeringste Mühe jede FW 190 spielerisch auskurven und nach Belieben abschießen. Alleine die Waffenwirkung der Kontrahenten erschien mir realistisch. Meine Frage an all diejenigen, die die Flugdaten und Flugleistungen besser kennen: War die Dora 9 wirklich so ein katastrophaler Missgriff der deutschen Flugzeugentwicklung? Hat Kurt Tank hier tatsächlich mit seinem „Alterswerk " derart gemurkst? Habt ihr dieselben Erfahrungen gemacht oder mache ich beim Kurfen etwas falsch? Wohl gemerkt: Nicht alles ist negativ zu beurteilen. um Beispiel ist die Waffenwirkung hervorragend und scheint mir sehr realistisch zu sein. Der Rest allerdings: Naja!
  15. Hi sevenless, sorry for the late reply - what a mass - indeed it was the wrong link - sorry!!! I´ve just revised the link and now offer a bigger pack of Quick Missions with more aircrafts than the standard Quick Missions (regular missions limited to 8 enemy ac). One Mission with 16 opponents will cause a strange bug - the fps will stay to 50 - 60 but the speed of the simulated events will collaps. It seems like a slow motion movie. But otherwise mind: There are 28 AC in the air! @Pat: I not yet have the Flying Circus Pack - but this is a good reason to order this scenery - will soon patch this!
×
×
  • Create New...