Jump to content

LesG

Members
  • Content Count

    420
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by LesG

  1. Nimm den Schub zurück dann musst du auch nicht mehr drücken.
  2. The first Book that Zapf released was a Lexicon of all airports all the other books are detailed informations about the airfields in different regions with a lot of informations and pictures specially for the regions.
  3. Your Question is not easy. At the original maps you dont find the airfields as marked as an airfield. This could be the airfield of Krefeld Bockum? (1945) Some airfields were used since many years Dortmund Brake (1920) Köln Butzweiler Hof (1937) and some airfields maybe are not at the place you located the airfields Paderborn - Mönkeloh I think the best way will be to ask Jürgen Zapf https://www.flugplaetze-der-luftwaffe.de/?page_id=6
  4. Die Hebelwirkung des Steuerknüppels ist auch eine ganz andere dadurch stimmt schon der Druck nicht usw. Das wird für die Leute die die Dinger tatsächlich geflogen sind nie ein übereinstimmender Eindruck sein mit dem Equipment was der Privatmann so um sich stapelt um eine SIM zu fliegen. Mal ganz davon abgesehen dass die tatsächlichen Bewegungen auch nicht simuliert werden. Hier bei IL2 hat man das auch mal gemacht mit einem RU Piloten der die Yak 1 im WW.II geflogen ist. Leider gibt es dazu keine Details wie dieser Pilot mit der SIM klar gekommen ist und wie er sich zum Flugeindruck geäuß
  5. Was habt ihr denn am Sturzflugverhalten der P47 auszusetzen? Ich bin zwar noch nicht einen Meter mit der Kanne geflogen aber als Gegner muss ich sehr aufpassen das ich im Dive meinen Winkel flacher halte als die P47. Sowohl D-9 wie auch K-4 können übelst steif werden wenn man übertreibt, was in einem heftigen Aufprall auf dem Boden enden kann, aber die P47 zieht locker flockig vor mir wieder hoch. Also als Gegner finde ich die im Dive mir überlegen (so zumindest meine Erfahrungen).
  6. Was mich irritiert dass es Part 1 ist und ich aber keinen Part 2 finden kann. Ob man den zweiten Teil nicht mehr produziert hat? Schade hätte ich gerne auch noch gesehen.
  7. Viel interessanter Meine Lieblingsstelle ist wo er mit der Dora gerade nach oben ziehen will und sich dann muckiert dass die Dora so wackeln würde. So wäre ein steiles hochziehen ja gar nicht möglich ohne dass die Flügel ständig wackeln würden. Tja ob das FM in den SIMS immer die tatsächlichen Gegebenheiten darstellen ist echt so ne Frage
  8. Die Dora ist eine absolut großartige Maschine (speziell mit EZ42 auf im Verband fliegende Bomber ganz großes Kino). Dennoch fällt mir die Wahl echt schwer wenn ich IL2 starte ob ich die K-4 oder Dora nehmen soll. Ist mir in der ganzen Zeit noch nie so schwer gefallen wie bei den beiden Flugzeugen.
  9. Westermann Proto Plasma Gleiter - 1945 Sry drei Tage zu spät - habs nicht zum 1. April fertig bekommen
  10. Fokker Dr.I - innenliegende Mechanik der Heckkufe
  11. Kannst dir aber auch gerne selber ein Bild machen Mit schlappen 730.000 Abonnenten und fast 250.000 Klicks auf dem Movie würde ich behaupten dass da durchaus falsche Eindrücke an eine breite Masse vermittelt werden. Klar, das ist ein Computerspiel und ich halte die meisten HIER für Erwachsene und unterstelle ihnen auch die geistige Reife, solche Darstellung nicht für bare Münze zu nehmen aber gilt das für alle der 250.000 Betrachter die sich den Movie angeschaut haben? Wie gesagt ich kann die Aussage (den in Computerspielen "gefeierten" Mythos der 163 als
  12. In den gängigen 3D Programmen kann man die Anzahl der Polygone automatisiert ausdünnen. Das geht schon aber wie gesagt diese hohe Anzahl von Details wird eigentlich gar nicht benötigt. In Spielen ist das immer die Gradwanderung zwischen Texturen und tatsächlicher Modellierung damit die Performance funktioniert. Schau dir hier mal den Innenraum des P.III in IL2 an: Habe ich gar kein Problem mit wenn an einem Rohr "nur" 12 Seiten verwendet werden. Der gesunde Mittelweg zwischen Performance und Optik das macht für mich ein gutes Spiel aus. ---------
  13. Detaildichte ist ein blöder Ausdruck. Man spricht dabei von Polygondichte oder Anzahl der Polygone. Die Daten die man von diesen Scans erhält sind sehr hoch aufgelöst und wie man im Spoiler nachlesen kann wird man im Bereich der Computerspiele nur wenig damit anfangen können allerdings als Übersicht kann es kaum perfekter sein.
  14. Als Übersicht wäre das perfekt aber die Detaildichte dürfte ziemlich gigantisch sein. Das muss dann eh alles umgearbeitet /reduziert werden damit die Engine nicht ins taumeln kommt. Ich finde den Ansatz da eine App draus zu machen wesentlich spannender. Man kann auf der Basis so viel erklären und animiert verdeutlichen das es eine wahre Freude ist. Ich baue ja gerade etwas ähnliches als App (allerdings WW.I) und das Interesse ist komplett anders wenn man selber die Komponenten zusammen bauen kann und fast "spielerisch" einen Umlaufmotor erforscht. Lernen 2.0
  15. Seitenrudermechanik - 1917 Pleuelstange des Oberursel Umlaufmotors - Orginalaufnahmen aus der Restauration eines Ur.III in der Werkstatt in Oberursel. Auf den Fotos sieht man sehr deutlich dass die sichelförmigen Enden der Pleuel noch eine Ausparung links und rechts besitzen. In diese Ausparung konnte sich der benachbarte Pleuel hinein bewegen. Die Abstände hätten sonst nicht gestimmt. Wie schon gesagt der Oberursel Umlaufmotor war sowohl in der Fertigung wie auch mechanisch sehr anspruchsvoll.
  16. Ich war leider auf einem Server der einen sehr hohen Ping hatte (+340 - war aber der einzige Server der die neue Karte in der Rotation hatte). Deswegen will ich zu der Performance der Karte noch nichts sagen aber was schon ins Auge sticht sind die Glättungen im Terrain. Das sieht man sogar aus der Luft und sieht sehr nice aus. Ich denke dass die Fahreigenschaften auf der Karte realistischer sein werden. Die Densitiy ist (selbst aus der Luft betrachtet) wesentlich höher so dass ich davon ausgehe dass diese auf und ab Bewegung
  17. Kritikpunkt an die Missionsdesigner Regelmentiert war auf dem Dogfight Server 50% Sprit. Reicht aber nicht für einen Runde (60 Minuten) mit dem Jumo. Nach 30 Minuten musste ich runter weil der Tank leer war. Hat mich sehr geärgert weil ich ein spritschonender Flieger bin und gerade mal ein halbes Match drin war.
  18. 592 Km/h auf 160 Meter Höhe Ich arbeite aber noch dran Kühlklappen - manuell und komplett zu
  19. Ich finde das Frühkäufer/Unterstützer System von IL2 gut. Wer möchte kann früh auf die Inhalte zugreifen und unterstützt die Entwicklung. Win / Win Das Problem ist dass 1C nicht 100%tig dafür sorgen kann dass jeder der sich gerade einen Prerelease gekauft hat auch weiß dass es einer ist! Die damit verbundene Kritik, in Unkenntnis der Dinge, lese ich seit 2016 in diesem Forum und ich werde den Eindruck nicht los dass das auch so bleiben wird. Das ist dann leider die Kehrseite der Medaille.
  20. RoF is my favourite flight Sim too. The grafic of the flying circus looks better but i need the different axis configuration for each plane. Without that possibility, the Flying Circus is not an option for me.
  21. Ein bisschen mehr zu den mechanischen und technischen Details der WW.I Flugzeuge
  22. Eine Orginalzeichnung der Längen der Pleuel. Da die Pleuel in drei Führungen hintereinander (mit unterschiedlichem Durchmessern) in der Kupferscheibe liegen sind die Längen nicht gleich. Da sich die Pleuel in der Rotationsbewegung überschieben sind teilweise kleine Ausparung in die sichelförmigen Führungen eingearbeitet damit die Pleuel noch ein wenig mehr Spiel bei der Rotation haben. Die Sicheln sind an den Enden angeschrägt damit sich auch dort die Pleuel noch näher zueinander bewegen können und die Sicheln sind unterschiedlich breit (wie man auf der Zeichnung sieht)
  23. Die Arbeiten an dem für mich spektakulärsten Teil - Das Kurbelwellengehäuse und die Aufhängung der Pleuel -
  24. Hatte ich in dem Beitrag oben ja schon angedeutet: Vorstellung des Projekts einer umfassenden Animation der Mechanik des Oberursel Umlaufmotor Ur.II. Mehr Bilder zu den einzelnen Bestandteilen (das was ich zwischendurch rendern werde um einen Überblick zu erhalten) gibt es hier: https://lesg-derflugsektor.blogspot.com/2019/02/oberursel-umlaufmotor-urii.html
  25. Na da bist du ja hier beim richtigen gelandet. Hast du ne Ahnung wie viele Neukunden im Jahr 2018 für IL2 auf meine Kappe gehen? Oder wie viele neue Leute (Fortgeschrittene und Anfänger) auf mein Anraten und mit Hilfe meiner Movies / Tutorials jetzt Rise of Flight spielen? Versierte SIM Flieger die von anderen Spielen zu IL2 gekommen sind und denen ich aus verschiedensten Gründen geraten habe SIM besser bei IL2 zu fliegen sind hier mittlerweile glücklich gelandet. Ich war es auch der in den Diskussionen im War Thunder Forum über TC immer wieder darauf hingewiesen hat dass ma
×
×
  • Create New...