Jump to content

LesG

Members
  • Content Count

    270
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

116 Excellent

About LesG

  • Rank
    Member

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Germany

Recent Profile Visitors

604 profile views
  1. LesG

    Der Tank Crew Thread

    Na da bist du ja hier beim richtigen gelandet. Hast du ne Ahnung wie viele Neukunden im Jahr 2018 für IL2 auf meine Kappe gehen? Oder wie viele neue Leute (Fortgeschrittene und Anfänger) auf mein Anraten und mit Hilfe meiner Movies / Tutorials jetzt Rise of Flight spielen? Versierte SIM Flieger die von anderen Spielen zu IL2 gekommen sind und denen ich aus verschiedensten Gründen geraten habe SIM besser bei IL2 zu fliegen sind hier mittlerweile glücklich gelandet. Ich war es auch der in den Diskussionen im War Thunder Forum über TC immer wieder darauf hingewiesen hat dass man OHNE die neue Karte und OHNE die neuen Kollision Models den neuen Teil nicht beurteilen kann und deswegen mit negativer Kritik erst mal zurückhaltend sein sollte. Ich bin, so wie du, sehr interessiert daran dass uns dieser SIM Freizeitspaß noch lange erhalten bleibt und auch neue Leute gefallen finden an der virtuellen Fliegerei und dafür opfere ich viele Stunden meiner Freizeit. Demo - wo wäre das denn eigentlich sinnvoll? Weil ich min. 8 Leute kenne die mit SIM zwar angefangen haben aber aus den verschiedensten Gründen dort nicht glücklich sind. Da sie aber nicht so wirklich wissen ob sie tatsächlich Fuß fassen können (ihr Skill reicht oder das Interesse dauerhaft bleibt) wäre eine IL2 Demo für solche Leute nützlich gewesen (ich spreche von vernünftigen und interessierten Leuten). Ich bin übrigens einer von den Leuten die Demos immer klasse fanden und habe teilweise regelrecht auf die Demos gefiebert (Call of Duty II). Ich finde auch F2P eigentlich ein interessantes Konzept wenn man F2P auf reduzierte Inhalte einschränkt und das auch ganz klar deutlich macht dass für Zusatzinhalte bezahlt werden MUSS. Grundsätzlich mag ich aber die Möglichkeit erst mal etwas auszuprobieren und dann zu entscheiden ob ich kaufe. F2P Ich bin zu Rise of Flight gekommen nachdem das Spiel erst kurz vorher für F2P geöffnet wurde. Schlimme Verhältnisse habe ich durch die F2P Öffnung nicht vorgefunden. Ich war allerdings auch nicht direkt auf den MP Servern weil ich erst mal geübt habe (ca. 4-5 Monate). Ob dort wirklich soooooo schlimme Verhältnisse geherrscht haben entzieht sich also meiner Kenntnis. Kiddies - ich fliege 2-4 mal im Monat mit 14-16 jährigen SIM und habe eine Tochter die ebenfalls in RoF fliegt die gerade mal 12 ist. Die Kids sind gut drauf und sehr diszipliniert und haben Spaß an der Sache. Serverzugang Das dürfte kein größeres Problem darstellen den F2P Spielern den Zugang zu nur einem Server einzuschränken. Somit wäre das Spielerlebnis für andere Spieler nicht gestört. Ob die Verhältnisse auf diesem speziellen Server allerdings das tatsächliche Spiel wiedergeben oder es zu negativen Erfahrungen kommen würde, durch zerstörerisches / albernes Verhalten von Deppen und Crashkiddies das weiß man natürlich nicht. Da kann ich J. Williams sogar verstehen das er da bedenken hat aber ich würde es dennoch testweise versuchen. Youtube Ich bin in der glücklichen Position mit Menschen auf meinem Channel zu kommunizieren die aufgrund ihres Alters nicht jeden Mist glauben der ihnen von einem Youtuber vorgekaut wird. Ich gehe davon aus dass dort nicht jeder meiner Meinung ist und sich selber einen Eindruck macht aber dennoch findest du auf meinem Channel keinen Movie zu einer abgesagten Demo oder Misstöne im Umgang mit den News/Roadmap. Im Gegenzug aber +500 werbefreie Movies die Neueinsteiger und Fortgeschrittenen hilfreich dienen sollen und für die ich weder Dankbarkeit seitens der Entwickler noch kostenlose Zugänge zu irgendwelchen Spielinhalten erwarte. Diese Hilfestellungen zu produzieren ist meine Entscheidung und lediglich ein Beitrag für Interessierte an dem Genre. Ich habe, so wie du, ein Interesse daran dass es im Bereich der SIMs weiter geht und qualitativ hochwertige Spiele auch weiter entwickelt werden UND weiterhin interessierte Menschen den Zugang zu solchen Spielen finden. Ich bin dennoch nicht mit allem einverstanden was hier an Entscheidungen getroffen wird und habe durchaus Kritik daran und neige dann auch mal zum sticheln. Da das allerdings in der Regel nicht zielführend ist werde ich mich aus solchen Diskussionen zukünftig raus halten.
  2. LesG

    Der Tank Crew Thread

    Absolut deiner Meinung (s.o.) Die Logik dahinter ist nicht wirklich schwierig zu verstehen aber ob der Entwickler hier das auch so sieht? Mal schauen ob er das Schiff genauso elegant versenkt wie die angekündigte Demo. Zum Thema VoIp Channels habe ich eine Vergleich mit TFAR gezogen in meinem YT Channel (TC Playlist). Es gibt genug Wege Kommunikation in einem Spiel zu strukturieren aber man muss es wollen und es kostet natürlich Entwicklungsarbeit.
  3. LesG

    Der Tank Crew Thread

    Englisches Tastaturlayout - hier die Tastenbelegungen Semikolon ist also im deutschen Tastaturlayout die Taste neben dem L (dort wo im engl. Layout das Semikolon liegt) also die Taste ö
  4. I checked the downloadlink at the roccat page but i only get a 404 error. They changed the server enviroment two month ago and it seems that the download page is down or the link is wrong. I found the installer V0.459 (0.461 is the last installer version) here: https://www.chip.de/downloads/Roccat-Power-Grid_65064955.html and the app you can download at the google play store. I checked it and installed the app at my new tablet 5 min. ago. It works. I dont know what Roccat are doing with the software. Maybe they dont share the installer because the finished the development for the software or it is just a broken link. You can ask the roccat support to help you but i think they are not interested to support Power Grid anymore.
  5. LesG

    Der Tank Crew Thread

    (1) Ich sehe das gar nicht so düster. In meinem Umfeld befinden sich mindestens 30 Leute die gerne eine grafisch moderne Panzer SIM spielen würden. Teils kommen die Leute aus dem WoT Umfeld ( und aktive Steelbeast Spieler) oder auch schon lange aktive War Thunder SIM Spieler die mit Interesse die Ankündigungen / Neuigkeiten von Tank Crew lesen. Jetzt ist es aber leider so dass einige dieser besagten Leute sich einen Teil der IL2 Serie gekauft haben um mal ein wenig den T34 oder den P.III zu testen. Das Urteil viel dann leider nicht so positiv aus weil die Panzer bisher bei IL2 sehr rudimentär in das Game integriert wurden. An den Innenräumen und auch der Fahrphysik wurde soweit kaum was beanstandet aber die sehr geringe Terrainmesh Density der Karten (man will mit der neuen Karte die Auflösungen ja wesentlich höher machen deswegen wird die Karte auch kleiner werden) lässt den Panzer mehr durch das Gelände holpern als dass dabei "richtiges" Fahrgefühl aufkommt. Auch die Umgebung (Zäune, Häuser etc.) waren bis dato nicht wirklich auf ein Panzergameplay ausgerichtet sondern der Fokus lag auf den Flugzeugen. Das merkt man einfach und wie gesagt das Urteil viel dann auch wenig positiv aus. Ich habe in allen Diskussion über Tank Crew immer unterstrichen (auch in meinem YT Kanal in den Beiträgen über TC) dass man sich ein endgültiges Urteil zur Zeit nicht erlauben kann weil die optimierte Karte für die Panzer noch nicht im Spiel ist. Da wird sich noch viel ändern und viel auch zum positiven was man in den DevNews ja auch immer wieder lesen kann. Das Problem was ich allerdings sehe ist dass die Leute zum testen nach Veröffentlichung der neuen Karte nur über die "alten" T34 und PIII Modelle verfügen und damit testen werden. Ich sehe aber derzeit keinen Fokus auf einer Überarbeitung dieser Panzer sondern nur die neuen Panzer sind qualitativ auf einem höheren Niveau. Der Tenor in meinem Umfeld ist eindeutig dass sich keiner den TC Teil kaufen wird sondern erst mal mit den Panzern testen wird die sie bereits besitzen. Wie die Änderungen der Umgebung und der Karte qualitativ ausgefallen sind wird mit T34 und P.III getestet und dann entschieden ob das alles "stimmig" ist. Deswegen wäre es bis zum Release in meinen Augen sehr sinnvoll diese "alten" Modelle so zu überarbeiten dass der erste Eindruck bei diesen Fahrzeugen so positiv wie möglich ausfällt und dementsprechend die Infos die Runde machen dass das Game auf höchstem Niveau ist. Bei der Beurteilung, die natürlich in den Kreisen kommuniziert wird, werden die neuen Fahrzeugmodelle eher eine untergeordnete Rolle spielen weil sie keiner dieser Leute zum testen fahren wird! Demo (F2P) Es wurde vor ca. 1 1/2 von J. Williams angekündigt (Roadmap 2018) dass es eine Demo (oder F2P) für IL2 Great Battles geben wird. Diese Meldung wurde im Forum nie offiziell abgesagt. In einem Interview in einem YT Video bezieht J.Williams dazu allerdings eindeutig Stellung dass es bis auf weiteres keine Demo geben wird weil dadurch zu viel Zeit investiert würde die aber für andere Entwicklungen benötigt wird. Man will bei IL2 nicht auf das System F2P (wie man es von RoF kennt) setzen weil man damit keine guten Erfahrungen gemacht hat. Ich weiß nicht worauf er dabei hinaus will aber ich könnte mir vorstellen dass vllt. Crashkiddies die Server nach der F2P Öffnung belagert haben um ihren üblichen Unsinn abzuziehen. Also müsste man für IL2 Great Battles eine Demo exklusiv proggen und das kostet natürlich Zeit, kann ich verstehen dass das nicht oberste Priorität hat, aber in meinem Umfeld ist die Meldung eingeschlagen wie eine Bombe. Da haben sich ne Menge Leute (Erwachsene und langjährige SIM Spieler) sehr drauf gefreut IL2 testen zu können (nicht nur mit den Panzern sondern auch die Flugzeuge) und nachdem ich das in meinem WT Umfeld den Leuten mitgeteilt habe (mit Verlinkung zu dem Interview von J.Williams) viel denen die Kinnlade runter. Auch deswegen weil die Leute die DevBlogs und Announcements hier mitlesen und dort NICHTS zu finden ist dass die Demo auf Eis gelegt wurde. Das war keine elegante Lösung dass in irgendeinem YT Videointerview fallen zu lassen. Die Änderung der Roadmap bzgl. der Demo hätte man besser offen und offiziell hier im Forum kommuniziert (meine Meinung). Eines ist jedoch klar, die Enttäuschung über diese Änderung ist in meinem Umfeld sehr groß weil dort IL2 als amtliche Alternative (Panzer und Flugzeuge SIM) gesehen wird (2) ARMAIII - Iron Front Mod hat keine moderne Waffentechnik und die Panzer verfügen über extrem viele Bedienelemente. Im IFA fährt man auch immer mit mehreren Leuten in einem Fahrzeug (soll im MP bei IL2 ja auch so sein) weil das sonst mit dem Sichtsystem nicht gut funktioniert. Man muss sonst ständig die Positionen im Fahrzeug wechseln. Alle Luken können geöffnet werden und überall kann das Fernglas genutzt werden (eine sehr wichtige Funktion die es in der Form in IL2 derzeit nicht gibt). Leider ist der IFA Mod schon seit 2 Jahren fast tot. Eine Ankündigung den IFA auch für EUTW spielbar zu machen ist leider im Sand verlaufen weil die EUTW Comm. starke finanzielle Probleme hat die Gameserver zu finanzieren und auf Donation angewiesen ist (was leider kaum einer macht). Deswegen wird kein IFA / EUTW Server in absehbarer Zeit kommen. Das ist leider sehr schade weil EUTW ein sehr abgefahrenes Spielprinzip für den IFA Mod ist und ein großer Push für den IFA wäre aber bei der finanziellen Schieflage der EUTW Server Betreiber kann man daran leider nichts ändern. Comm. finanzierte Projekte waren und sind immer eine Sache für sich. Es gab immer einen gut besuchten US und EU - KOTH Server. Da konnte man auch immer gut spielen aber nach der neuen KOTH Version von Samatha wurden die Stats zurück gesetzt und man fing wieder bei Null an. Da man aber die Panzer nur mit bestimmten Leveln fahren kann (Tiger - ab Level50) hatte ich keine Lust mehr auf den IFA Mod. Das leveln dauert ab einem bestimmten Punkt einfach zu lange bei ARMAIII
  6. LesG

    Eindrücke von BoX

    Nice und danke
  7. So wie ich das sehe läuft das auch auf dem IPad https://itunes.apple.com/de/app/roccat-power-grid/id663679239?mt=8 da ich aber keine Apple Hardware besitze kann ich nicht viel dazu sagen. Die Power Grid Software läuft nach wie vor und es ist auch seitens Roccat nicht geplant die Serverschnittstelle abzuschalten. Allerdings wurde die weitere Entwicklung eingestellt. ----------------------------------------------------------------------------------- Schau mal hier: https://lesg-derflugsektor.blogspot.com/search/label/Roccat - Tutorials [GER] Scroll bitte nach unten da die Tutorials zur Installation ganz unten sind (der Blog sortiert die Einträge "neueste nach oben" - kann ich ihm leider auch nicht abgewöhnen)
  8. The 360 pictures are looking really great with google cardboard (360° geosphere pictures ingame - war thunder - made with nvidia ansel) you can rotate your head to look around and you can zoom inside the scene. The quality of the pictures is perfect. File Size 4k (raw.exr) = 96 Mb but you can reduce it with photoshop (or other paint programs) to 8 bit for each color channel and save it as .jpg File Size reduced to 5 Mb, 4096x2048 resolution for google cardboard but you can also use occulus go or other VR systems. To make a 360° Video is a lot of work. For 3 minutes ingame footage i will get 400 Gb raw files. Every picture had to be reduced to 8 bit channel and also the file has to be a .jpg (or other standard) because Adobe Premiere dont work with the raw.exr files. So i decided to reduce it to slideshow movies with nice shots where you can zoom in and rotate inside the scene. Nvidia ansel is the next step into creating ingame art and VR experience. Some Pictures (5 Mb size - 4096x2048 resolution): P47D (War Thunder)
  9. LesG

    Der Rise Of Flight Thread

    Mal was grunsätzliches zum Oberursel Umlaufmotor UR.II Ich glaube vielen WW.I Fliegern ist das Prinzip gar nicht geläufig und warum diese etwas seltsamen Kräfte auftreten. Hier ein Movie zur Mechanik: http://thevintageaviator.co.nz/projects/oberursel-engine/rotary-engine-detail Das dieses Funktionsprinzip größere Rotationskräfte erzeugt ist natürlich klar. Man hat sogar mit innen entgegenlaufenden Rotationsmotoren experimentiert um die Rotationskräfte zu kompensieren. War aber ein Flopp und man hat die weitere Entwicklung relativ schnell wieder eingestellt. --- sry für den Edit aber ich arbeite gerade an einer genauen Umsetzung und Animation des UrII der das Funktionsprinzip besser erklärt---
  10. LesG

    Der Rise Of Flight Thread

    So was wie TacView? Nee das gibt es für RoF nicht aber für IL 2 und somit auch für den Flying Circus. Die TacView Aufzeichnung musst du aktivieren dann werden die acmi Files automatisch angelegt wenn du ne Demo aufzeichnest. Such mal bei mir im Channel in der Hilfreiche Tools Playlist . Da ist auch TacView drin. Die haben den Guide 2012 geschrieben und da hat sich wohl ein Fehler eingeschlichen. Schau mal hier oben da habe ich etwas geschrieben zu A. Fokkers Vorstellung das er durch die enorme Steigfähigkeit davon ausging dass die eigentlich geringe Geschwindigkeit sich nicht bemerkbar machen würde. Meine persönliche Meinung ist dass die geringe Geschwindigkeit durchaus spürbar ist. Mir ist schon öfters die Puste ausgegangen mit dem Dr.I wo ich dann auch in brenzlige Situationen gekommen bin. Also ich unterschreibe die Aussage von Fokker nicht auch wenn man durch die Beweglichkeit vieles kompensieren kann aber eben nicht immer.
  11. LesG

    Der Rise Of Flight Thread

    Das ist die Sache! Der Vogel ist zeitintensiv und wenn man noch ein bisschen WW.II fliegen will und vllt. noch Jets (DCS) dann ist das kaum noch zu schaffen. Deine Argumente kann ich wirklich sehr gut nachvollziehen. Mich haben aber die WW.I Flieger total gepackt und ich versuche wirklich täglich ne Runde 1vs1 nach der Arbeit zu fliegen (sind ja nur 3-4 Minuten pro Match). Hin und wieder überlege ich im Moment sogar ob ich mir Bodenplatte überhaupt noch kaufen möchte genau aus dem von dir beschriebenen Grund. Ich kenne mich und ich weiß dass ich mir BP kaufen werde aber ob ich IL2 Great Battles noch mal intensiv spielen werde kann ich echt nicht sagen. Die Turnfight / Dogfights sind einfach ne andere Baustelle in WW.II und in einer Staffel zu fliegen, wo ich noch einen gewissen Reiz erkennen kann, möchte ich nicht mehr. Ich habe Jahre meines Lebens in virtuellen Spielergemeinschaften verbracht aber die Zeiten sind vorbei. Hier mal eine Szene eines Films der gerade ensteht über die Möglichkeiten im Luftkampf mit dem Dr.I. Der Plan ist so viele Manöver/ Flugfiguren / Konter / Angriffe wie möglich in dem Film zu zeigen. Allerdings gestaltet sich das ein bisschen schwierig da die K.I. ihren eigenen Kopf hat Egal, ich habe Zeit und lasse die Demofunktion schon seit einiger Zeit in allen 1vs1 Matches mit dem Dr.I mitlaufen. Mal schauen was dabei zusammen kommt und davon gibt es dann einen Gesamtfilm der dann hoffentlich die vielen Möglichkeiten zeigt die man mit dem Dr.I hat.
  12. LesG

    Der Rise Of Flight Thread

    Der Fokker D.VII (F) wird ja auch noch kommen. Wenn das FM nicht aus balancetechnischen Gründen angepasst wird dann haste spätestens dann den besten Reihenmotor Jäger den man sich nur wünschen kann. Ich fliege den Dr.I täglich und lerne und lerne und........... Kein Flugzeug hat jemals so eine Faszination bei mir ausgelöst wie dieser kleine Dreidecker. Zur Pfalz D.III aus der Hellbender Liste im RoF Forum (Übersetzung ins deutsche von No48_Semmel): Pro ✔ Einfach zu fliegen, Fehler sind leicht zu korrigieren, sehr wendig ✔ Stabile MG-Plattform Contra И Etwas zu schlecht motorisiert Fazit: NÜTZLICH Mit genug Energie kann sie sogar die Camel auskurven, und auch viele andere Dinge. Sie werden staunen. Wie gesagt: Der Motor hat nicht die beste Leistung, was dazu führt, dass sie in einem Luftkampf sehr schnell an Höhe verliert. Definitiv einen Versuch wert. Komplette Liste (deutsche Übersetzung) hier: https://riseofflight.com/forum/topic/32539-welches-flugzeug-sollte-ich-mir-kaufen/ und weil es so schön zu lesen ist (meine Lieblingsstellen habe ich unterstrichen) hier mal die Bewertung des Fokker Dr.I Pro ✔ Der ultimative Jäger ✔ Verglichen mit anderen deutschen Jägern exzellente Geschwindigkeit und Steigrate ✔ Sehr kräftig und kann auch mit fehlenden Flügeln fliegen. Contra И Schwer zu fliegen И Zieht sehr stark nach oben und erfordert eine ruhige Hand, besonders in Linkskurven И Oberflügel brechen manchmal im Sturzflug ab И Es besteht Gefahr bei der Landung und die Steuerung auf dem Boden ist schlecht Fazit: UNENTBEHRLICH Es ist wie bei der Camel. Die Dr.1 ist unumstritten der beste Jäger im Spiel, wenn man Sie gut fliegen kann. Dies erfordert viel Training. Um 1918 wird der Dreidecker zur schärfsten Waffe von allen. Sie brauchen dieses Flugzeug unbedingt, wenn auch nur um zu wissen, wie sie sich verhält, wenn man im Kampf auf sie trifft.
  13. LesG

    Custom Skin install

    Die UDP Ports musst du eigentlich nur dann öffnen (port forwarding) wenn du einen Server local öffnest und die Skins (und die Missionen insofern es sich um selbst erstellte handelt) an deine Mitspieler verteilen willst. Ohne den Downloadport frei zu geben funktioniert das nicht.
  14. LesG

    Der Rise Of Flight Thread

    Hanriot HD.1 vs Fokker D.VIIF (der war übrigens mein Angstgegner) Das Match ist auch nicht wirklich optimal gelaufen. Fazit: Ich musste alle Register ziehen um den D.VIIF in den Griff zu bekommen. Die Kiste war mir so haushoch überlegen dass ich schwer ins schwimmen gekommen bin.
×